Traditionelle Rezepte

Thunfischsalat mit roten Bohnen und Donuts

Thunfischsalat mit roten Bohnen und Donuts

Voller Farbe und Geschmack ist dieser Thunfischsalat mit roten Bohnen und Donuts perfekt, um zu jeder Tageszeit serviert zu werden.
Zusammengebaut in einem Glas ist es ideal für die Mittagspause bei der Arbeit verpackt.
Die Kombination aus roten Bohnen aus der Dose mit Thunfischfilets, Donuts in Tomatensauce und roten Zwiebeln schien mir perfekt.
Und für zusätzliche Frische habe ich noch ein paar Salatblätter hinzugefügt.

  • 400 g rote Bohnen aus der Dose
  • 150 g Thunfischfilets in Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g Donuts in Tomatensauce
  • 4-5 Salatblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Thunfischsalat mit roten Bohnen und Donuts:

Die roten Bohnen aus der Dose abgießen und durch einen Strom von kaltem Wasser geben. Die Donutstücke abtropfen lassen, aber die Sauce für das Dressing aufbewahren. Die Donuts in kleinere Würfel schneiden, etwa in der Größe von Bohnen. Wir hacken auch die rote Zwiebel, reinigen und spülen sie mit kaltem Wasser ab. Thunfischfilet gut abtropfen lassen. Die Salatblätter waschen und in Fransen schneiden. Wir geben die Zutaten in das Glas, je nach Farbe oder wie es unserer Meinung nach besser kombiniert wird. Der Thunfisch lässt sich beispielsweise sehr gut mit roten Zwiebeln und Bohnen mit Donuts kombinieren. Wie auch immer, wir werden sie zum Zeitpunkt des Servierens mischen, um die Geschmäcker zu kombinieren. Als Salatdressing verwenden wir die Tomatensauce, in die die Donuts gelegt wurden. Es hat einen süß-säuerlichen Geschmack und je nachdem wie salzig die Zutaten sind, fügen wir mehr Salz und etwas Pfeffer hinzu. Die Tomatensauce über die Zutaten im Glas gießen, den Deckel schließen und den Salat bis zum Servieren abkühlen lassen. So ein roter Bohnensalat mit Thunfisch und eingelegten Donuts ist sehr lecker, aber auch sehr sättigend!


Ernährungsberaterin

Folgende Produkte können jederzeit uneingeschränkt konsumiert werden:

& # 8226 Käse bis 7% Fett (fettarmer Hüttenkäse, Hüttenkäse, Natur- oder Gemüsekäse, hausgemachter Käse, Fagaras-Käse, Perlkäse mit Grieß, Weißkäse)
& # 8226 Schlagmilch unter 7% Fett

Ich empfehle Hüttenkäse namens Delicia, der in Carrefour zu finden ist und der billigste ist, ich empfehle auch Fagaras-Käse und von Zeit zu Zeit möchte man sich mit La Dorna-Käse mit Zitrone verwöhnen.

Die folgende Liste enthält das einzige Gemüse, das Sie in unbegrenzter Menge, nur roh, während der gesamten Diät essen können.

Tomaten werden in den ersten 4 Tagen nicht gegessen.

Folgende Lebensmittel sind in begrenzten Mengen erlaubt:

& # 8226 1 Ei / Tag
& # 8226 200g Obst täglich in den ersten 4 Tagen süße Äpfel Goden Lecker
& # 8226 2 Teelöffel Öl täglich, obligatorisch. Unabhängig von der Art des Öls sind alle Dra-Öle nicht erlaubt, nicht gebraten oder gekocht, sondern nur für die Zubereitung von Salaten verwendet.
& # 8226 Ein halbes Glas Milch / Tag, wenn Sie in der ersten Woche Ihrer Diät sind

Achten Sie darauf, viel zu trinken: mindestens 12 Gläser Wasser pro Tag. Es wird empfohlen, täglich 20 Gläser zu sich zu nehmen. Sie können trinken: klares Wasser, Tee, Kaffee. Nach den ersten 4 Tagen können Sie kohlensäurehaltiges Wasser und diätetische Erfrischungen (ohne Zucker / Light) auf Basis von Saccharin oder Aspartam vom Typ Coca Cola light, Pepsi Max, Seven Up light, Redbull light hinzufügen. Natürliche zuckerfreie Fruchtsäfte sind verboten. Alkohol ist während der gesamten Diät verboten.

Nach den ersten 4 Tagen bis zum Ende der ersten Woche treten folgende Änderungen auf:
& # 8226 Tomaten sind erlaubt
& # 8226 Saure Speisen sind erlaubt: Essig, Lamien
& # 8226 Jeder Joghurt mit bis zu 7% Fett ist erlaubt, aber nur Naturjoghurt ohne Früchte oder andere Beilagen
& # 8226 200g beliebiges Obst anstelle von Äpfeln, außer tropische Früchte: Ananas, Mango, Banane und Weintrauben. Getrocknete oder gekochte Früchte sind nicht erlaubt.
& # 8226 Sie können Kaugummi oder zuckerfreie Bonbons wie Orbit konsumieren

Folgendes ist strengstens verboten:
& # 8226 Jedes saure Essen in den ersten 4 Tagen
& # 8226 Gebratenes Öl
& # 8226 Gekochtes Gemüse (auch gekocht)
& # 8226 Zucker oder Honig (es werden künstliche Süßstoffe verwendet)
& # 8226 Natürliche Fruchtsäfte, auch ohne Zucker
& # 8226 Senf, Mayonnaise, Ketchup

Woche II - Rot II
Die ersten 4 Tage:

Frühstück bis 11 Uhr:
& # 8226 2 EL Käse bis 7% Fett (100g)
& # 8226 Unbegrenzter Joghurt
& # 8226 Unbegrenzt rohes Gemüse aus der Liste plus eine halbe Tomate
& # 8226 1 oder stolz
Sie können jederzeit unbegrenzt konsumiert werden:
& # 8226 Fisch (jegliche Art): gekocht, geräuchert, gegrillt, eingelegt in Pfeffersaft oder Öl. Das Öl wird sehr gut ablaufen.
Rohes Gemüse: Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Gulasch, Fenchel, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Spargel, Artischocken, Lauch, Endivien, alle aromatischen Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano etc.) und alle Gewürze (Salz, Pfeffer, scharf/süß Paprika, Kürbis, Kreuzkümmel, Quark etc.). Sie können Gurken in Salz und Essig (ohne Zucker) verzehren. Für Salate Essig und 2 Teelöffel Öl verwenden. Tomaten werden nicht gegessen.

Folgendes ist strengstens verboten:
& # 8226 Milch
& # 8226 Früchte (einschließlich Zitronen)
& # 8226 Fisch braten
& # 8226 Gekochtes Gemüse

In den letzten 3 Tagen der Woche II
Frühstück bis 11 Uhr:
& # 8226 2 EL Käse bis 7% Fett (100g)
& # 8226 Unbegrenzter Joghurt
& # 8226 Unbegrenzt rohes Gemüse aus der Liste plus eine halbe Tomate
& # 8226 1 oder stolz

Sie können jederzeit uneingeschränkt konsumiert werden:
& # 8226 Gekochtes oder gegrilltes Fleisch von: Schwein, Rind, Huhn, Pute, Leber, Filet / Pastrami-Muskeln. Seien Sie vorsichtig, das Fleisch wird fettfrei sein, einschließlich der Haut des Huhns.
Rohes Gemüse: Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Gulasch, Fenchel, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Spargel, Artischocken, Lauch, Endivien, alle aromatischen Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano etc.) und alle Gewürze (Salz, Pfeffer, scharf/süß Paprika, Kürbis, Kreuzkümmel, Quark etc.). Sie können Gurken in Salz und Essig (ohne Zucker) verzehren. Für Salate Essig und 2 Teelöffel Öl verwenden. Tomaten werden nicht gegessen.

Folgendes ist strengstens verboten:
& # 8226 Milch
& # 8226 Früchte (einschließlich Zitronen)
& # 8226 Fleisch braten
& # 8226 Gekochtes Gemüse
& # 8226 Hambunger
& # 8226 Crenwusti
& # 8226 Salam
& # 8226 mititei

Woche III - Gelb III
Die ersten beiden Tage und die letzten beiden Tage der Woche sind die gleichen wie bei Diät I, dh:

Folgende Produkte können jederzeit uneingeschränkt konsumiert werden:

& # 8226 Käse bis 7% Fett (fettarmer Hüttenkäse, Hüttenkäse, Natur- oder Gemüsekäse, hausgemachter Käse, Fagaras-Käse, Perlkäse mit Grieß, Weißkäse)
& # 8226 Joghurt unter 7% Fett
& # 8226 1 Ei / Tag
& # 8226 200g Obst täglich, außer Südfrüchte
& # 8226 Rohes Gemüse: u. a. Tomaten, Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Grünkohl, Fenchel, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Spargel , Artischocken, Lauch, Endivien, alle aromatischen Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano usw.)

An den 3 Tagen mitten in der Woche und wird jederzeit unbegrenzt konsumiert:
& # 8226 Früchte, außer tropische
& # 8226 Rohes Gemüse: u. a. Tomaten, Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Grünkohl, Fenchel, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Spargel , Artischocken, Lauch, Endivien, alle aromatischen Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano usw.)
& # 8226 Man kann auch frisch essen

Folgendes ist strengstens verboten:
& # 8226 Milch
& # 8226 gekochtes Gemüse
& # 8226 gekochtes Obst

Woche IV - Grün IV
Die folgenden Lebensmittel werden während der Woche verzehrt:

Frühstück:
& # 8226 1 Scheibe Diätbrot
& # 8226 2 EL Käse bis 7% Fett (100 g)
& # 8226 Joghurts bis zu 7% Fett
& # 8226 Rohkostsalat: u. a. Tomaten, Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Kürbis, grüne Bohnen, Spinat, Grünkohl, Fenchel, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Spargel , Artischocken, Lauch, Endivien, alle aromatischen Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano etc.) und alle Gewürze (Salz, Pfeffer, scharf/süß Paprika, Nelke, Kreuzkümmel, Curry etc. ) .

Mittagessen:
& # 8226 150 g Fisch oder 100 g Huhn, Rind oder 100 g Pastrami
& # 8226 Rohes und gekochtes Gemüse (gekocht oder gekocht) aus der Liste

Abendessen:
& # 8226 Wie Frühstück + 1 Ei oder
& # 8226 Wie Mittagessen

Rohes Gemüse ist den ganzen Tag in unbegrenzter Menge erlaubt.
Folgendes ist strengstens verboten:
& # 8226 Milch
& # 8226 Früchte

Woche V - Gelb V
Die ersten beiden Tage und die letzten beiden Tage der Woche sind die gleichen wie bei Diät I, dh:

Folgende Produkte können jederzeit uneingeschränkt konsumiert werden:

& # 8226 Käse bis 7% Fett (fettarmer Hüttenkäse, Hüttenkäse, Natur- oder Gemüsekäse, hausgemachter Käse, Fagaras-Käse, Perlkäse mit Grieß, Weißkäse)
& # 8226 Joghurt unter 7% Fett
& # 8226 1 Ei / Tag
& # 8226 200g Obst täglich, außer Südfrüchte
& # 8226 Rohes Gemüse: u. a. Tomaten, Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Grünkohl, Fenchel, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Spargel , Artischocken, Lauch, Endivien, alle aromatischen Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano usw.)

An den 3 Tagen mitten in der Woche und wird jederzeit unbegrenzt konsumiert:
& # 8226 Schweine-, Rind-, Hühner-, Puten-, Leber-, gegrillte oder gekochte Filetmuskeln. Seien Sie vorsichtig, kein Fett und keine Hühnerhaut.
& # 8226 Fisch gekocht, gegrillt, geräuchert, in Dosen
& # 8226 Rohkostsalat: einschließlich Tomaten (jedoch nicht mehr als 3 Tomaten pro Tag), Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Grünkohl , Fenchel, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Spargel, Artischocke, Lauch, Endivie, alle Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano etc.) und alle Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika / Dulce, Scrtisoara, Kreuzkümmel, Curt etc.).
Folgendes ist strengstens verboten:
& # 8226 Milch
& # 8226 Früchte, inklusive Zitronen in den 3 Tagen
& # 8226 Gekochtes Gemüse
& # 8226 Fleisch oder gebratener Fisch

Woche VI - Rot VI

Sie können täglich konsumieren:
& # 8226 Rohkostsalat: einschließlich Tomaten (jedoch nicht mehr als 3 Tomaten pro Tag), Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Grünkohl , Fenchel, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Spargel, Artischocke, Lauch, Endivie, alle Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano etc.) und alle Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika / Dulce, Scrtisoara, Kreuzkümmel, Curt etc.).
& # 8226 Schweine-, Rind-, Hühner-, Puten-, Leber-, gegrillte oder gekochte Filetmuskeln. Seien Sie vorsichtig, kein Fett und keine Hühnerhaut.
& # 8226 Fisch gekocht, gegrillt, geräuchert, in Dosen
& # 8226 2 Teelöffel Öl / Tag und Essig

Folgendes ist strengstens verboten:
& # 8226 Milch
& # 8226 Früchte, einschließlich Zitronen
& # 8226 Gekochtes Gemüse
& # 8226 Fleisch oder gebratener Fisch

Woche VII - Gelb VII

In den ersten 3 Tagen wird konsumiert:
& # 8226 Rohkostsalat: einschließlich Tomaten (jedoch nicht mehr als 3 Tomaten pro Tag), Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Grünkohl , Fenchel, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Spargel, Artischocke, Lauch, Endivie, alle Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano etc.) und alle Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika / Dulce, Scrtisoara, Kreuzkümmel, Curt etc.).
& # 8226 1 Ei / Tag
& # 8226 Käse bis 7% Fett (fettarmer Hüttenkäse, Hüttenkäse, Natur- oder Gemüsekäse, hausgemachter Käse, Fagaras-Käse, Perlkäse mit Grieß, Weißkäse)
& # 8226 Joghurt unter 7% Fett
& # 8226 100 g Hühner-, Rinder- oder Filetmuskulatur oder 100 g Thunfisch

Tag 4, Sie können essen, was Sie wollen, aber:
& # 8226 Essen zum Frittieren
& # 8226 nicht mehr als eine viertel Tasse Reis pro Tag
& # 8226 nicht mehr als 2 Kartoffeln pro Tag
& # 8226 nicht mehr als 2 Teelöffel Erbsen pro Tag
& # 8226 nicht mehr als 1 Mais
& # 8226 nicht mehr als 450 g Obst
& # 8226 nicht mehr als 50g Nüsse oder Trockenfrüchte
& # 8226 nicht mehr als 2 Tassen Eis oder ein kleines Stück Kuchen
& # 8226 nicht mehr als 50g Schokolade


In den letzten 3 Tagen:
& # 8226 Rohkost aus der Liste in unbegrenzter Menge
& # 8226 Käse und Joghurt bis zu 7% Fett
& # 8226 1 Ei / Tag
& # 8226 200 g Früchte außer Südfrüchte, Weintrauben, Trockenfrüchte

Produkte, die unbegrenzt konsumiert werden können:
& # 8226 Rind, Huhn, Pute, Schwein, Leber, Musikdatei / Pastrami. Das Fleisch sollte ohne Fett und bei Hähnchen ohne Haut gegart oder gegrillt werden.
& # 8226 Über (beliebig) gekocht oder gegrillt, geräuchert, in Dosen
& # 8226 Käse bis 7% Fett (fettarmer Hüttenkäse, Hüttenkäse, Natur- oder Gemüsekäse, hausgemachter Käse, Fagaras-Käse, Perlkäse mit Grieß, Weißkäse)
& # 8226 Joghurt unter 7% Fett
& # 8226 Rohes Gemüse: einschließlich Tomaten (jedoch nicht mehr als 3 Tomaten pro Tag), Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Gulasch, Fenchel, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Spargel, Artischocke, Lauch, Endivie, alle Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano etc.) und alle Gewürze (Salz, Pfeffer, scharfe/süße Paprika, Scrtisoara, Kreuzkümmel, Curt etc.).
& # 8226 Gekochte Eier

Kontrolliere dein Gewicht – Punktdiät

Verwenden Sie die folgende Liste, um die Zutaten Ihrer täglichen Ernährung auszuwählen.
Produkte, die täglich ohne Grenzen konsumiert werden können:
& # 8226 Rind, Huhn, Pute, Schwein, Leber, Musikdatei / Pastrami. Das Fleisch sollte ohne Fett und bei Hähnchen ohne Haut gegart oder gegrillt werden.
& # 8226 Über (beliebig) gekocht oder gegrillt, geräuchert, in Dosen
& # 8226 Käse bis 7% Fett (fettarmer Hüttenkäse, Hüttenkäse, Natur- oder Gemüsekäse, hausgemachter Käse, Fagaras-Käse, Perlkäse mit Grieß, Weißkäse)
& # 8226 Joghurt unter 7% Fett
& # 8226 Rohes und gekochtes Gemüse: einschließlich Tomaten (jedoch nicht mehr als 3 Tomaten pro Tag), Salat, Gurken, Radieschen, Kohl, Paprika, Donuts, Peperoni, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Zucchini, grüne Bohnen, Spinat, Grünkohl, Fenchel, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch, Spargel, Artischocke, Lauch, Endivie, alle Kräuter (Dill, Petersilie, Lärche, Basilikum, Estragon, Lorbeer, Oregano, etc.) und alle Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika / Dulce .) , Scrtisoara, Kreuzkümmel, Curt usw.).
& # 8226 Gekochte Eier
& # 8226 Senf, Mayonnaise, Ketchup, Sojasauce

Produkte, die nach Wahl bis zu 4 Punkte pro Tag konsumiert werden können. Die Punkte entsprechen der Menge, die neben jedem Produkt angegeben ist.
Wählen Sie eines der folgenden Produkte, solange die Gesamtpunktzahl 4 überschreitet.


PRODUKT ANZAHL PUNKTE
Brot 25g 3
Schokolade 50g 5
Zucker 15g 3
Honig 25g 5
Mehl 25g 4
Milch 100g 1,5
Aubergine 100g 1
Karotten 80g 1
Bananen 100g 5
Obst 100g 2
Tropische Früchte 100g 4
Erdbeeren 100g 3
Lamai 100g 1,5
Trockener Wein 50g 3
Süßwein 50g 4
Trockene Kuchen 50g 6
Nudeln 100g 5
Gekochte Kartoffeln 100g 4
Gekochter Reis 100g 5
Mais 100g 4
Gekochte Erbsen 100g 2
naut 100g 1
Erdnuss 30g 1
Sonnenblumenkerne 20g 1
Walnüsse / Mandeln 20g 3
Linsen, Bohnen Bohnen 25g 3
100g trinken 3
Whisky / Brandy 25g 4

Die optimale Ernährung umfasst 3 Mahlzeiten pro Tag, wobei das Frühstück die wichtigste und das Abendessen die unwichtigste Mahlzeit des Tages ist.
Trinken Sie große Mengen Flüssigkeit zwischen den Mahlzeiten.
Die Diät basiert auf Lebensmitteln, die in unbegrenzter Menge verzehrt werden können und auf bestimmten Limetten, die in begrenzten Mengen von insgesamt 4 Punkten / Tag verzehrt werden.
Messen Sie Ihr Gewicht einmal pro Woche zur gleichen Zeit und unter den gleichen Bedingungen. Bleibt das Gewicht nach der ersten Woche mit 4 Punkten gleich, können Sie 5 Punkte aus eingeschränkten Lebensmitteln zur täglichen Ernährung hinzufügen. Auf diese Weise können Sie durch das Verringern oder Hinzufügen von Punkten / Tag zur wöchentlichen Ernährung Ihr Gewicht verringern oder erhöhen oder Sie können sich selbst halten.
Denken Sie daran: Befolgen Sie einmal im Monat in regelmäßigen Abständen (letzte 4 Tage des Monats) Diät 1 um Ihr Gewicht langfristig stabil zu halten.


Adas Welt


Ich habe von meinem Freund eine Mini-Kirschtomatenschüssel bekommen - einige Kirschtomaten, so groß wie Kirschen, aber mit Geschmack. mmmmmmmmmmmm.
Wie schade, sie verderben zu lassen, ich habe sie heute morgen in die Tüte gesteckt, ich habe noch eine aus dem Kühlschrank geworfen und was aus mir herausgekommen ist, hast du schon gesehen! :)
Ein Salatwahnsinn, aromatisch, lecker.

Also stelle ich:
- Eine rote Zwiebel
- ein hart gekochtes Ei
- eine Paprikaschote
- Tomaten (ich habe keine Ahnung, wie viel sie wogen!)
- 150-200 g Telemea
- ein Bund Petersilie
- Olivenöl
- Salz Pfeffer

* Ich habe zuerst das Olivenöl in eine große Schüssel gegeben
* Ich habe Salz und Pfeffer hinzugefügt, so viel wie ich dachte und gut gemischt
* Ich habe die halbierten Tomaten hinzugefügt (es war die Arbeit der alten Chinesen, so viele Tomaten in der Größe einer Kirsche zu schneiden.. in 2 :))), aber es hat sich gelohnt!) - dann das Ei hineingeschnitten Würfel, die gehackte Petersilie größer, die Paprika noch in Würfel schneiden und Telemeau gleich, Zwiebel in Scheiben schneiden.
* Ich habe es sorgfältig gemischt und wir haben es alle mit einem unbeschreiblichen Appetit gegessen

Danke an Lenuta für die Tomaten und an mich für die Inspiration :)
Und du. Guten Appetit !


Thunfischsalat

Thunfischsalat ist nur einer der Favoriten meiner Familie. es kommt für mich nie gleich heraus, weil ich immer einige Zutaten hinzufüge oder verzichte, nachdem ich im Kühlschrank bin. versteh mich nicht falsch. Ich gebe den Ton nie auf! Das ist jedenfalls das Schöne an allen Salaten. Sie können nach Ihrem eigenen Geschmack und nachher improvisieren
was Sie rund ums Haus haben und Sie können wirklich leckere Kombinationen bekommen. manchmal sogar interessanter als das Original.

- Thunfischkonserven (ich habe eine Kiste mit Thunfischwürfeln gefunden - sehr lecker)
- Salat (so viel du willst, ich hatte einen Mixbeutel)
- Tomaten
- Pfeffer
- Zwiebeln
- Gurken in Essig
- Zitrone
- Oliven
- Mayonnaise


Hausgemacht

Dieses Jahr habe ich geholfen und es im Winter angezogen. Es war ein Kraftakt, aber viele, viele Gläser kamen mit allem heraus.
Für den Donut variieren die Mengen je nach Größe des Glases. Geben Sie in ein 1-l-Glas ca 1kg, 1kg 200 Donuts.


Glas 1 l Glas 2 l Glas 8 l
100 ml Essig 200 ml Essig 800 ml Essig
200 ml Wasser 400 ml Wasser 1.600 ml Wasser
50 g Zucker 100 g Zucker 400 g Zucker
10 g Salz 20 g Salz 80 g Salz

Die Mengen vervielfachen sich je nach Glas, wie in den Beispielen, die ich Ihnen oben gegeben habe. Das Rezept ist offensichtlich ein spezifisches siebenbürgisches Rezept, bei dem Zucker in Essiggurken hinzugefügt wird :). Der Endgeschmack ist also nicht so salzig wie Gurken in Salzlake und nicht so seltsam wie bulgarisch. Meiner Meinung nach ist es so wie es sein sollte.

Waschen Sie den Donut zunächst gut, schneiden Sie ihn in vier Teile und reinigen Sie ihn von Kernen und weißen Adern, die heiß sein können.


Thunfischsalat mit roten Bohnen und Donuts - Rezepte

300 g getrocknete weiße Bohnen
1 rot
1 roter Donut
1 rote Zwiebel Wasser
3-4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Esslöffel Zitronensaft
Gewürze (Salz, Pfeffer, grüne Petersilie) nach Geschmack



Zubereitungsart:

Lassen Sie die Bohnen in warmem Wasser quellen, am besten über Nacht.

Vor dem Kochen die Bohnen noch einmal abspülen und das Wasser wechseln. Bis es vollständig kocht, ist es gut, das Wasser 1-2 Mal zu wechseln und den Schaum aufzufangen.
Denken Sie daran, dass das gewechselte Wasser heiß und nicht kalt sein muss.

Über die passierten und abgekühlten Bohnen das gehackte Gemüse oder die Würfel geben. Aus Öl, zerdrücktem Knoblauch, Zitronensaft und Gewürzen eine Sauce zubereiten. Gießen Sie diese Sauce über die Bohnen und mischen Sie sie vorsichtig.

Lassen Sie den Salat noch einige Minuten stehen, um die Aromen zu vermischen und zu servieren.


DIÄT - HEILUNG

Zutat:
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Apfelessig
1 Esslöffel Zitronensaft
1/4 Esslöffel Knoblauchpulver
1/4 Esslöffel Estragon
1/4 Esslöffel Petersilie
1/4 Esslöffel Dill
1/8 Esslöffel Pfeffer
Rezept:
Alle Zutaten in ein Glas geben, abdecken und gut schütteln. Als Sauce für jeden Salat servieren.

Zutat:
1 kg Lauch
250-300 Magerjoghurt
2-3 Esslöffel Gemüsemayonnaise
Petersilie
Dill
Rezept:
Der gereinigte Lauch wird in 6-7 cm lange Stücke geschnitten, die dann 50 Minuten in kochendem Wasser, leicht gesalzen, gekocht werden, bis es gut weich wird. Abseihen und in einem Sieb abkühlen lassen. Mit der Hand etwas andrücken, damit das Wasser gut abtropfen kann, in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Mayonnaise-Sauce wird mit Joghurt zubereitet, geschmacklich nach Belieben scharf zubereitet, Dill und Petersilie dazugeben und mit dem Lauch vermischen.
Auf einem Teller anrichten und mit Oliven und Donuts garnieren.

Zutat:
3 mittelgroße Tomaten geschnitten
2 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel gehacktes Basilikum (am besten frisch)
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Knoblauchzehe fein gehackt
Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
Rezept:
Die Gewürze mischen und dann die Tomaten dazugeben. Den Salat 1 Stunde abkühlen lassen und dann servieren.

Zutat:
2 gereinigte und in dünne Scheiben geschnittene Gurken
1 geschnittene Paprika
3 mittelgroße Tomaten in Scheiben geschnitten
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund grüner Knoblauch
1 Bund Petersilie
1 Dillbündel
3 Knoblauchzehen
3 Esslöffel Olivenöl
1/4 Tasse Zitronensaft
Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
Rezept:
Die Gewürze mischen und eine Stunde abkühlen lassen. Mischen Sie das Gemüse und fügen Sie dann die Sauce hinzu.
Noch eine Stunde abkühlen lassen und dann servieren.

SORTIERTER FRÜHLINGSSALAT

Zutat:
2 grüne Salate
2-3 Gulden
3 Gurken
eine Radieschen-Verbindung
1 Zwiebel
Öl
Essig (oder Zitronensaft)
Salz und Pfeffer
Rezept:
Den Salat waschen, abtropfen lassen und die Fidelita schneiden. Gurken und Radieschen werden gereinigt, gewaschen und in dünne Scheiben geschnitten. Die Kiemen werden gereinigt und auf eine große Reibe gelegt.
Alles mischen und gehackte Zwiebelschuppen, Öl, Essig, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.

Zutat:
1 Sellerie
1 schwarzer Rettich
1 grüner Salat
1/4 süßer Kohl
1 Karotte
3-4 Äpfel
1-3 gekochte Kartoffeln
Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Mayonnaise
Senf
etwas Zitronensaft
Rezept:
Alles Gemüse und Äpfel auf einer Reibe reiben, salzen und 1/2 Stunde ruhen lassen. Die heißen Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, salzen und mit etwas Öl vermischen. Nach 10-15 Minuten die Kartoffeln über das Gemüse legen, Mayonnaise mit Senf und Zitronensaft vermischen.
Alles gut vermischen und auf einen mit Salat garnierten Teller anrichten.

Zutat:
Salat:
1 Salat (oder besser die gleiche Menge Spinat)
2-3 gehackte Tomaten
1-2 gehackte Gurken
6-8 geschnittene Radieschen
1/3 geschnittener Sellerie
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund grüner Knoblauch
Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
SOS:
4 EL Zitronensaft
3 Esslöffel Olivenöl
Rezept:
Salatzutaten mischen, zubereiten und die Sauce einfüllen.
Gut mischen und dann servieren.

SALAT MIT ENDIVEN UND Rettich

Zutat:
2 Endivien
2 lose Krawatten
es konserviert Mais
3 Esslöffel Essig (Zitronensaft)
3 Esslöffel Chilisauce
Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Öl
2 Esslöffel gehackte Petersilie
Rezept:
Schneiden Sie die Endivie, die Radieschen und fügen Sie den abgetropften Mais hinzu. In einer Schüssel Essig, Salz, Pfeffer und Öl mischen.
Die Salatzutaten dazugeben und vermischen.

Zutat:
300 g Karotten
200 g Sauerkraut
ein Faden Lauch
2 Teelöffel Öl
getrockneter Thymian
10-15 Oliven
Rezept:
Die Karotten reiben und mit dem gehackten Sauerkraut, dem geschnittenen Lauch, Öl, Oliven und gemahlenem Thymian mischen.
Alles auf eine Salatschüssel geben und mit Dill oder Petersilie dekorieren.

SALAT MIT REIS UND GEMÜSE

Zutat:
1 Tasse ganzer ungekochter Reis
3/4 Tasse Karotten, reiben
1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
1 Tasse Sellerie, gerieben
1/2 Tasse Kürbis, gerieben oder fein gehackt, leicht gekocht
1 mittelgroße rote Paprika, fein gehackt
1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
Dressing:
1/2 Tasse vegetarische Mayonnaise, kein Fett
5 Esslöffel Zitronensaft
1-1 / 2 Esslöffel trockener Dill oder 3 Esslöffel frischer, gehackter Dill
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1-2 Teelöffel Dijon-Senf
Rezept:
Kochen Sie den Reis, bis er weich ist, und lassen Sie dann das restliche Wasser ab. In einer großen Schüssel den Reis mit dem Gemüse mischen. Mischen Sie die Dressingkomponenten separat und gießen Sie sie mit Reis und Gemüse über die Zusammensetzung. Alles noch einmal umrühren und für mindestens eine Stunde oder über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Aromen eindringen können.

Zutat:
Salat:
1 gekochter Brokkoli in kleine Stücke geschnitten
1/2 Tasse gehackte Salzkartoffeln
1/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
1/3 Tasse gehackter Käse
1 gekochtes Ei geschnitten
3-4 Scheiben magerer Schinken
SOS:
3-4 Esslöffel Gemüsemayonnaise
1 Esslöffel Zucker
1 Esslöffel Apfelessig
1 Esslöffel Zitronensaft
1 gehackte Knoblauchzehe
Rezept:
Die Zutaten vermischen und den Salat dann 1 Stunde abkühlen lassen.

KARTOFFELSALAT MIT GRÜNER SAUCE

Zutat:
1/2 kg Salzkartoffeln
1 Zwiebel
2 Rühreier
5-6 Mondrettich
1/4 kg Spinat
1 Teelöffel Senf
1/2 Glas Mayonnaisesauce (1 Esslöffel Gemüsemayonnaise und der Rest des Diätjoghurts)
Rezept:
Die geschälten Kartoffeln kochen, in Scheiben schneiden, in der Salatschüssel mit der in Schuppen geschnittenen Zwiebel, Rührei und geschnittenen Radieschen, Senf mischen.
Den rohen Spinat separat durch einen Fleischwolf geben, aufkochen, durch ein Sieb passieren und mit der Mayonnaise-Sauce vermischen.
Diese grüne Soße wird in der Salatschüssel über den Salat gegossen und serviert.

Zutat:
1/4 Tasse Zitronensaft (oder Apfelessig)
2-3 Esslöffel Olivenöl
1 Dillbündel
1 Bund Petersilie
2 gulii in dünne Scheiben geschnitten
4 Gurken
2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

Gurkensalat mit Äpfeln

Zutat:
2 grüne Gurken
2 große Äpfel
2 mittelgroße Karotten
2 Tomaten
oder Salat
Saft von 1 Zitrone
2 Esslöffel Öl
Salz und Pfeffer
Rezept:
Kürbis schälen, reiben und in sehr dünne Scheiben schneiden. Karotten werden gewaschen, gereinigt und auf die Gemüsereibe gelegt. Salat waschen und in kleine Stücke schneiden.
All dies wird mit Salz, Zitronensaft und Öl vermischt und in eine Salatschüssel gegeben.
Andere Vorschläge:
Mit geschnittenen Tomaten garnieren.

Zutat:
3 große Orangen, ohne Kerne
1 große Grapefruit
4 Mandarinen
2 grüne Salate
der Saft einer Orange
2 EL Essig oder Zitronensaft
2 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Rezept:
1. Schälen und schneiden Sie die Früchte.
2. Orangensaft, Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.
3. Waschen und brechen Sie den Salat. Den Salat in spezielle Schüsseln geben.
4. Mischen Sie die Zitrusfrüchte mit der Sauce.
5. Die Zitrusfrüchte in Schalen verteilen und servieren.

Zutat:
Salat:
1 mittelgroßer Blumenkohl, gekocht
1/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
5 Scheiben magerer Schinken
SOS:
2 Esslöffel Gemüsemayonnaise
1 Tasse Joghurt
1-2 Esslöffel Zitronensaft
Rezept:
Schneiden Sie den Blumenkohl, dann den Schinken und mischen Sie sie mit der Zwiebel. Die Sauce dazugeben und fertig ist der Salat.

Zutat:
1 mittelgroßer Blumenkohl
2 Esslöffel Öl
2 Esslöffel Essig (Zitronensaft)
Salz und Pfeffer
Rezept:
Den Blumenkohl waschen, die Stücke auspacken und in Salzwasser kochen. Abseihen und in eine Salatschüssel geben.
Das mit Essig und Salz vermischte Öl darüber gießen.

KOHLSALAT MIT DILL UND SENF

Zutat:
1 großer Blumenkohl oder 2 kleinere
2-3 Esslöffel Öl
2-3 EL Essig (Zitronensaft)
1-2 Teelöffel Senf
Salz Pfeffer
Dill
Rezept:
Blumenkohl wird gereinigt, in Bündel ausgepackt, gut gewaschen, in kochendem Salzwasser gekocht, wobei darauf geachtet wird, dass er nicht zu viel kocht, da er zerbröckelt. Wenn es fertig ist, abgießen und in die Salatschüssel geben.
Separat eine dünne Senfsauce mit Essig und Öl, Salz, Pfeffer und fein gehacktem Dill herstellen.
Die Sauce über den Blumenkohl gießen und servieren.

KOHLSALAT UND KAROTTEN

Zutat:
1 Blumenkohl
4-5 Karotten
4 Esslöffel Olivenöl
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
Petersilie
Rezept:
Gekochter Blumenkohl wird in Stücke gebrochen und mit geriebenen rohen Karotten, dann mit Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und gehacktem Gemüse vermischt.
Sie können gehackte Zwiebeln hinzufügen.

Zutat:
2 Tassen Gemüsesuppe
3/4 Esslöffel Zimt
1/2 Esslöffel Ingwer
1/2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
1/4 Esslöffel Safran
1 Tasse Couscous
1 mittelgroße Karotte, in & # 189 cm Scheiben geschnitten
1 kleine rote Zwiebel, in Würfel von & # 189 cm . geschnitten
1 mittelgroße rote Paprika, in Würfel von & # 189 cm . geschnitten
1 kleine Gurke, in Würfel von & # 189 cm . geschnitten
1 kleiner Apfel, in Würfel von & # 189 cm . geschnitten
1/3 Tasse Feigen oder Datteln, in Stücke geschnitten
1-2 Tassen Kichererbsen, aus der Dose oder gekocht
1/4 Tasse frischer Zitronensaft
& # 189 Esslöffel Öl
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Rezept:
In einem mittelgroßen Topf die Suppe, Zimt, Ingwer, Kreuzkümmel und Safran mischen. Den Couscous langsam unter ständigem Rühren hinzufügen, bis er kocht, für 1 Minute. Dann die Pfanne gut abdecken und vom Herd nehmen und weitere 15 Minuten ruhen lassen.
Nach 15 Minuten Couscous mit einer Gabel verrühren und in eine Schüssel geben, abkühlen lassen. Dann noch einmal mischen, dabei darauf achten, keine Klumpen zu lösen.
Karotte, Paprika, Gurke, Zwiebel, Apfel, Feigen, Kichererbsen zugeben und mischen.
Öl, Zitronensaft, Pfeffer und Salz in ein kleines Glas mit Deckel geben, den Deckel aufsetzen und gut schütteln, bis sich alles vermischt hat. Das Dressing über den Salat gießen und gut vermischen. Decken Sie die Schüssel ab und kühlen Sie die Zusammensetzung für einige Stunden.
Der Salat kann vor dem Servieren nach Belieben mit mehr Zitronensaft, Salz oder Pfeffer gewürzt werden.
Andere Vorschläge:
Dieses Rezept ist absolut lecker. Versuchen Sie es für Samstagabend, damit Sie ein perfektes, cooles Menü für eine heiße Nacht haben. Wir empfehlen, ihn mit frischen Tomatenscheiben zu servieren.

Zutat:
2 fein gehackte Äpfel
2 mittelgroße Sellerieköpfe, ähnlich geschnitten
1 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Zitronensaft (oder Essig)
Salz
Pfeffer
Rezept:
1. Äpfel mit Sellerie mischen und beiseite stellen.
2. Um das Dressing zuzubereiten, mischen Sie die restlichen Zutaten.
3. Fügen Sie das Dressing zu der Zusammensetzung hinzu und mischen Sie es gut.

KAROTTENSALAT MIT ZITRUSFRÜCHTEN

Zutat:
4 große Karotten
2 Orangen oder 4 Mandarinen
1/4 Tasse vegetarische Mayonnaise
Rezept:
Die Karotten gut waschen, putzen und in eine Glasschüssel reiben. Die Zitrusfrüchte schälen, in Scheiben teilen und jede Scheibe je nach Größe in 3-4 Segmente schneiden. Es ist gut, sie in einer Schüssel zu schneiden, damit der Saft nicht ausläuft.
Kombinieren Sie 1-2 Esslöffel Saft mit Mayonnaise und mischen Sie alles leicht mit Karotten und Zitrusfrüchten.
Es ist servierfertig!
Andere Vorschläge:
Sie können auch anderes Obst oder Gemüse hinzufügen, wie zum Beispiel: Kohl, Paprika, Äpfel, Ananas, Papaya, Mango, Bananen, Birnen, Haselnüsse und Nüsse, Rosinen oder getrocknete Blaubeeren. Für die Feiertage schafft dieser Salat ein sehr festliches Bild

REISSALAT MIT SCHWARZEN BOHNEN

Zutat:
1 1/2 Tassen Wasser
1/2 ceasca ceapa rosie, taiata marunt
1 lingurita sofran
1/2 ceasca rosii proaspete, taiate cubulete
1/2 lingurita chimion macinat
1/2 ceasca ardei verde, taiat
1 ceasca orez nefiert
1 lingurita patrunjel
1/3 dressing italian, fara grasime
1/4 lingurita ardei iute rosu, tocat (sau boia iute)
2 lingurite de boia de ardei dulce
2 cesti fasole neagra fiarta, sau din conserva, pusa la scurs
Reteta:
1. Combina apa, sofranul si chimionul intr-o cratita mai mare si pune la fiert. Adauga orezul, asteapta sa fiarba, da apoi focul la mic, acopera si asteapta in jur de 30 de minute, pana cand orezul devine moale. Scurge lichidul in exces si lasa orezul sa se raceasca, la temperatura camerei.
2. Combina dressingul italian si boiaua dulce.
3. Amesteca orezul racit, ceapa, rosia, ardeiul verde, patrunjel, ardeiul iute si fasolea. Toarna sosul deasupra si mai amesteca o data, pentru a patrunde in toate ingredientele.

SALATA DE OREZ BRUN CU CURRY

Ingrediente:
apa
sare
300 grame orez brun, de preferinta cu bobul lung
1 ceapa taiata marunt
1 lingura chimen macinat
3 lingurite praf de curry
75 grame suc de portocale
100 grame de caise uscate, taiate marunt
75 grame de stafide sau sultanine
Reteta:
Pune apa cu sare la fiert. Adauga orezul si lasa sa fiarba in jur de 30-40 de minute, pana cand orezul este moale.
Separat, inmoaie ceapa un minut in cateva picaturi de apa (ca sa eviti folosirea uleiului), adauga praful de curry si chimen si mai lasa 2 minute. Toarna si sucul de lamaie, si ia-le de pe foc, dupa inca un minut.
Pune orezul intr-un bol mai mare si amesteca bine cu sosul de mai sus. Adauga feliutele de caise si stafidele, cat orezul mai este cald inca, apoi sare si piper dupa gust, amesteca inca o data, pune un capac si lasa 2 ore, ca sa patrunda aromele.

Ingrediente:
1 ceapa, taiata marunt
1 catel de usturoi, pisat
3 1/4 cani de apa
1 1/2 ceasca orez brun cu bobul lung
1 lingura praf de curry
1 varf de lingurita piper alb
2 cesti broccoli, taiat buchetele mici
1 legatura de praz, taiat bucatele
2 rosii mari, taiate cubulete
Sos:
1 lingura de apa
1 lingura sos de soia
1 lingura otet alb de vin
Reteta:
Pune ceapa si usturoiul intr-o cratita, cu ¼ ceasca de apa. Lasa sa fiarba 5 minute, sau pana cand se inmoaie ceapa, amestecand incet. Adauga apoi orezul, restul de apa, praful de curry si piperul. Amesteca. Cand incepe sa fiarba, redu focul la minim, acopera cu un capac si lasa 45 de minute.
Intre timp, fierbe broccoli intr-o cantitate mica de apa, sau in aburi, amestecand ocazional, pana cand se inmoaie putin, nu mai mult de 5 minute. Ia buchetelele de pe foc si pune-le intr-o sita, la scurs.
In momentul in care orezul este gata, ia vasul de pe foc si mai lasa 15 minute, fara sa amesteci. Apoi adauga broccoli, prazul si rosiile, amestecand foarte usor. Combina ingredientele pentru sos, toarne-le deasupra si mai amesteca o data.
Alte sugestii:
Aceasta salata se poate servi fie calda, fie rece.

Ingrediente:
spanac proaspat, taiat
4 catei de usturoi pisat
2 linguri de busuioc
2-3 linguri de seminte de dovleac (neprajite)
2 linguri ulei de masline
2 linguri suc de lamaie
sare si piper
Reteta:
Se incorporeaza ingredientele pentru salata, se toarne sosul si se amesteca.
Se serveste imediat.

SALATA DE SPANAC CU USTUROI

Ingrediente:
500 grame spanac proaspat, curatat
usturoi tocat, de gust
2-3 rosii, taiate feliute
sare
zeama de lamaie (otet)
ulei de masline, presat la rece
Reteta:
1. Pune spanacul tocat, rosiile si usturoiul intr-un bol, si presara cu sare.
2. Adauga 2-3 linguri de zeama de lamaie (otet) si cam aceeasi cantitate de ulei de masline.
3. amesteca pana cand spanacul se inmoaie putin. Gusta si vezi daca mai doresti sa adaugi sare sau zeama de lamaie.
Alte sugestii:
Foate simpla, aceasta salata savuroasa lasa fiecare aroma sa se prezinte singura! Serveste aceasta salata inainte de carne sau legume la gratar, ca fel principal.
Nota: Adauga cat usturoi doresti, pentru a imbunatati aroma!

SALATA DE VARZA CU SMANTANA

Ingrediente:
Salata:
3 cani de varza taiata
1/2 cana cartofi fierti taiati
1/2 cana de ceapa taiata fin
1/2 cana de ridichi taiate
1/2 cana de telina fiarta taiata
Sos:
1/2 cana de maioneza vegetala
1/2 cana de iaurt degresat
1 lingura de mustar
Reteta:
Amesteca varza impreuna cu celelalte legume. Amesteca ingredientele pentru sos si apoi adauga-le peste legume.

Ingrediente:
2 mere galbene
1 salata verde (sau spanac in aceeasi cantitate)
2 cartofi fierti taiati
1 ou fiert taiat
1/3 cana masline dietetice (fara sare) taiate
3 linguri ulei de masline
3 linguri zeama de lamaie
3 linguri mustar dulce
sare si piper (dupa gust)

SOS CONDIMENTAT PENTRU SALATA

Ingrediente:
2 capatani de usturoi tocate marunt
2 linguri de maioneza vegetala
1/2 ceasca iaurt
1/2 ceasca sos de chili
1/4 ceasca rosii taiate
1 lingurita de mustar
2 linguri ulei de masline
piper, sare sau boia (dupa gust)
sucul de la o ceapa mica

Ingrediente:
2-3 cepe taiate
1 lingurita de piper
1 legatura de patrunjel taiat
2 capatani de usturoi tocat
2 liguri de ulei de masline
sare dupa gust
Reteta:
Ingredientele se amesteca si se gatesc alaturi de pestele dorit.
Alte sugestii:
Desi foarte potrivit pentru peste, acest sos se mai poate adauga la salate, legume, paste, precum si la carnea de pui.

SOS CU ULEI DE MASLINE SI VIN

Ingrediente:
1 cana de apa
2-4 linguri de vin alb sec
2 linguri zeama de lamaie
2 linguri ulei de masline
1 catel de usturoi, zdrobit
1/4 lingura de mustar
cate 1/2 lingura de tarhon, busuioc, maghiran, marar sau patrunjel (in functie de preferinte)
Reteta:
Amesteca toate ingredientele in afara plantelor. Pune pe foc amestecul pana amestecul se ingroase, lasa-l sa se raceasca si apoi adauga plantele.
Se serveste ca sos pentru salate.
Alte sugestii:
Se serveste ca sos pentru salate.

Ingrediente:
1/2 cana de iaurt dietetic
1/2 cana de crema de branza degresata
2 linguri de lapte
2 linguri suc de lamaie
1/4 lingura menta uscata pisata
1/8 lingura sare
Reteta:
Amesteca ingredientele. Se serveste peste spanacul crud, taiat.
Alte sugestii:
Minunat de gustoasa! In plus, salata de spanac ar trebui sa iti devina o obisnuita, caci este extraordinar de bogata in vitamine si minerale.

Ingrediente:
6 linguri ulei de masline
6 linguri otet de mere
8 linguri mustar
1/4 ceasca de ardei iute rosu, taiat
1-2 lingurite de piper
sare
2 linguri de maioneza vegetala
6 linguri de telina taiata
6 linguri de patrunjel taiat
3 linguri de ceapa taiata
Reteta:
Combina toate ingredientele si amesteca-le cu creveti. Lasa la rece timp de 1 ora.
Alte sugestii:
Se potriveste foarte bine cu creveti, dar poate fi servit si in alte combinatii, dupa gust

Ingrediente:
o ceasca orez, o conserva de ton in suc propriu, un castravete mic murat sau in otet, o jumatate de gogosar in otet, un pic de ceapa, sare, piper, o lingurita ulei de masline, marar.
Reteta:
Orezul se fierbe in apa cu sare cat sa ramana bobul destul de tare pentru a fi comestibil. Se lasa sa se racoreasca.
Muraturile se toaca marunt, ceapa se taie feliute fine.
Se amesteca toate cu ton, ulei de masline, condimente si verdeata.
Dupa gust se poate aduga un strop de zeama de lamaie.
Alte sugestii:
Tonul in suc propriu se poate inlocui cu cel in ulei, in acest caz renuntati la uleiul de masline.

Ingrediente:
1/4 ceasca de ceapa taiata
2 capatani de usturoi
1 lingurita ulei de masline
sucul de la 5 rosii
8 frunze de busuioc proaspat, tocat
1 lingurita oregano taiat
1 lingurita de piper
1 frunza de leustean, tocat
Reteta:
Caleste ceapa si usturoiul in uleiul de masline la temperatura medie. Adauga sucul de rosii si restul ingredientelor. Micsoreaza focul si amesteca in continuu.

Ingrediente:
1/3 cana de apa
1/2 cana de vin alb sec
1 pachet de supa-crema instant de ciuperci
1 legatura de patrunjel taiata marunt
Reteta:
Fierbe apa si vinul intr-o cratita. Adauga crema de ciuperci si patrunjelul si amesteca in continuu.
Se serveste ca sos pentru legume fierte.
Alte sugestii:
Se serveste ca sos pentru legume fierte.


Chifla, haloumi, rosii, salata iceberg, parmezan, mustar dijon, maioneza si cartofi prajiti - 350g

Ciabatta, pastrama de vita, ciuperci, ceapa, branza provolone si cartofi prajiti - 500g

Chifla sepia, carne tocata de vita, branza cheddar, ceapa rosie, bacon, salata verde, sos bbq, pesto si cartofi prajiti - 350g

Chifla, carne tocata de vita, bacon, gorgonzolla, ceapa rosie, salata verde, ketchup, maioneza si cartofi prajiti - 350g

Chifla, carne tocata de vita, ceapa, castraveti murati, salata verde, maioneza, ketchup si cartofi prajiti - 350g


Salata de cod cu maioneza

Ingrediente :
-2 buc trunchi de cod alb
maioneza dupa pofta
-5 catei de usturoi marisori
-zeama de la 1/2 lamaie
-sare,piper din belsug
-patrunjel tocat

Mod de preparare:
-se fierbe trunchiul de cod in apa cu 2 frunze de dafin,boabe de piper,rozmarin

-dupa ce s-a racit pestele se dezoseaza,despieliteaza si se rupe in bucatele

-se amesteca pestele cu maioneza,usturoiul zdrobit,sare,piper,zeama de lamaie si patrunjel


Salata de ton cu fasole rosie si gogosari - Rețete

O mancare foarte gustoasa si foarte usor de preparat.

  • 500 gr paste gnocchi, nr 85
  • 500 gr amestec mexican
  • 50 gr unt
  • 2 conserve de ton in ulei
  • sare, piper
  • 1/4 lingurita fulgi de ardei iute (optional)

Mod de preparare :

1. Se calesc legumele in unt circa 10-15 minute si se dau cu sare,piper si ardeiul iute.
2. Fierbem pastele in apa cu sare conform instructiunilor de pe pachet, le strecuram si le punem intr-un vas.
3. Scurgem de ulei cele doua conserve si le turnam impreuna cu legumele peste paste.( putem folosi 2-3 linguri de ulei pentru un plus de gust )
4. Amestecam, sa fie bine omogenizat si servim cat este fierbinte.


Video: Thunfischsalat mit Kidneybohnen - Proteinbombe - enthält hochwertiges Eiweiß (Dezember 2021).