Traditionelle Rezepte

Lachs in Nori Rezept

Lachs in Nori Rezept

Nachdem ich gelernt hatte, wie man Sushi herstellt, habe ich mich entschieden, mit dem Einwickeln anderer Fische zu experimentieren, und dieses Lachsfilet mit Norimantel ist eine außergewöhnliche Präsentation und ist absolut köstlich. Es bläht sich schön auf, also musst du es nur auf einen Teller mit Grünzeug legen und es bringt Seufzer und Ooohs und Aaahs!

Zutaten

Ein frisches Lachsfilet, in 2 Stücke geschnitten

4 Blätter Nori-Algen

2 TL. Zitronensaft

2 EL. Thailändische süße Chilisauce

ein paar Tropfen Sesamöl

Gewürzsalz bestreuen

Olivenölspray & Sesam

Ponzu oder Sojasauce

Richtungen

Legen Sie 2 Nori-Blätter aus, eines etwa auf halber Höhe des anderen, sodass Sie ein langes Rechteck aus Nori haben; Mit etwas warmem Wasser bepinseln, damit die 2 Blätter leicht zusammenkleben. Legen Sie die anderen 2 Blätter genau gleich aus. In die Mitte dieses Rechtecks ​​ein Lachsfilet legen, mit Zitronensaft, Sesamöl, Gewürzsalz beträufeln und einen Esslöffel Chilisauce auf das Filet geben. Befeuchten Sie die Enden der Blätter leicht und bringen Sie sie in einer Packung zusammen; unter die Enden klappen und auf ein gefettetes Backblech legen. Mit Olivenölspray besprühen und mit Sesam bestreuen. Nur 12 Minuten bei 350F backen. Gießen Sie Ponzu oder Ihre Lieblings-Sojasauce auf einen Teller und legen Sie Ihr schönes glänzendes Paket in die Mitte; erwarten Komplimente!


Nori Rolls mit geräuchertem Lachs

Überlassen Sie es den Japanern, mir zu helfen, eine gesunde Version meines Lieblings-Bagel-Toppings zu finden, Lox mit einem Schmeer (das ist Jiddisch für einen Schuss Frischkäse). Anstelle einer Brotbombe beginne ich mit einem Wrap aus Nori, den getrockneten Algenblättern, die oft zum Einwickeln von Sushi-Rollen verwendet werden. Nori enthält Nährstoffe, die die Schilddrüsenfunktion unterstützen und viele andere gesundheitliche Vorteile bieten. Der Lachs – geräucherter Wildlachs – bleibt gleich (Gott sei Dank!), und der Schmeer ist etwas, auf das ich ziemlich stolz bin: ein cremiger Aufstrich gemacht mit Edamame und Wasabi. Es ist viel gesünder als ein Stück Frischkäse und schmeckt auch viel besser. Rollen Sie es auf, schneiden Sie es in Scheiben und essen Sie es auf und Sie müssen keine fünfzehn Minuten später ein Nickerchen machen, was mir normalerweise in meinen Tagen mit Bagelessen passiert ist.

-Rebecca Katz, Autorin von Die Langlebigkeitsküche Kochbuch

Zutaten

8 Blätter Nori
1 Tasse Edamame Wasabi-Aufstrich*
8 Stück geräucherter Wildlachs, mit Limettensaft bespritzt
1 englische Gurke, längs in dünne Scheiben geschnitten in 16 Stücke
1 große rote Paprika, längs in dünne Scheiben geschnitten in 16 Stücke
2 Avocados, längs in dünne Scheiben geschnitten in 16 Stücke
24 frische Minzblätter
24 frische Korianderblätter

*Edamame Wasabi-Aufstrich:
1 Tasse frischer oder gefrorener, geschälter Edamame, gemischt mit einem Spritzer Limettensaft und einer Prise Salz
1/4 Tasse Wasser
3 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft
1 EL gehackter frischer Koriander oder Petersilie
2 Teelöffel Wasabi-Pulver gemischt mit 1 Teelöffel Wasser oder 2 Teelöffel Wasabi-Paste
1/2 Teelöffel Meersalz

Anweisungen

Edamame Wasabi-Aufstrich zubereiten: Edamame, Meersalz, Wasser, Olivenöl, Limettensaft, Koriander und Wasabipaste in eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Masse verarbeiten. Geschmack. Vielleicht möchten Sie noch einen Spritzer Limettensaft, eine Prise Salz hinzufügen oder, wenn Sie es wirklich mögen, einen weiteren 1/4 Teelöffel Wasabi hinzufügen.

Anleitung für die Nori-Rollen:

  1. Ein Noriblatt mit der rauen Seite nach oben auf eine Arbeitsfläche legen. Verteile vorsichtig 2 Esslöffel der Edamame-Wasabi-Mischung über dem Nori, lasse 1 1/2 Zoll entlang der unteren Kante des Nori (die Kante, die dir zugewandt ist) und 1/2 Zoll entlang der oberen Kante frei.
  2. Legen Sie 1 Stück Lachs, 2 Gurkenscheiben, 2 Scheiben Paprika und 2 Avocadoscheiben etwa 1 1/2 Zoll vom unteren Rand entfernt.
  3. Mit 3 Minzblättern und 3 Korianderblättern belegen.
  4. Den Nori vom blanken Rand beginnend um die Füllungen rollen und leicht andrücken, um eine kompakte Rolle zu erhalten.
  5. Befeuchten Sie einen Finger mit warmem Wasser und fahren Sie damit an der Innenkante der Klappe entlang, die oben auf der Rolle verbleibt, und drücken Sie dann die angefeuchtete Kante gegen die Rolle, um sie zu verschließen.
  6. Mit den restlichen Zutaten wiederholen. Jede Rolle mit einem scharfen Sägemesser in acht Stücke schneiden.

Variationen: Für eine vegetarische Nori-Rolle den Lachs durch dünn geschnittenen Tofu ersetzen (für besseren Geschmack und Textur gebackenen Tofu verwenden).

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Lagerung: In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu einem Tag lagern.


Lachs Nori Wrap

Dieser Beitrag wird nicht von Groupon gesponsert, ich schwöre! Tatsächlich könnte es eine Warnung sein. Ich gebe zu: Ich bekomme ernsthafte Schwierigkeiten mit Groupon, und Groupon bringt mich oft in Schwierigkeiten. Das sind zwei getrennte Dinge! Manchmal, morgens beim Kaffee (oder spät abends, wenn ich nicht schlafen kann) durchsuche ich Groupon nach süßen Angeboten, genau wie sie es wollen. Normalerweise kaufe ich ein oder zwei Angebote, besonders wenn es sich um ein Restaurant in meiner Nachbarschaft oder einen neuen lokalen Yoga-Ort handelt. (Ich liebe es, zu Fuß zum Yoga gehen zu können.) Klingt unschuldig genug, oder? Bis ich bei einem Computerunfall versehentlich mehr als einen von etwas kaufe. Und bis ich die Angebote, die ich gekauft habe, vergesse und in letzter Minute, fast neunzig Tage später, kraxeln meine bessere Hälfte und ich herum und versuchen, sie alle aufzubrauchen, bevor sie ablaufen. Das bereitet uns große Kopfschmerzen, die sich verdoppelt, weil meine bessere Hälfte in seinen sparsamen Momenten auch Groupons kauft.

Gerade dieses Wochenende war es soweit: drei Monate nach einem unserer Einkaufsbummel. Ich hatte ein vollkommen gutes Lachsfilet zum Auftauen, fertig zum Abendessen. Jeder arbeitete weg und kümmerte sich um seine eigenen Angelegenheiten. Bis: „Oh-oh“, sagt er. "Was?" Ich antworte. "Unser Groupon läuft demnächst aus." Wir sehen uns einen Moment lang voller Entsetzen an und rennen dann aus der Tür, um unsere riesige Tüte mit gebratenem Fisch zu holen. Das ist passiert! Der Lachs blieb ungekocht, und ich grillte ihn, um ein oder zwei Fladenbrotrezepte zuzubereiten, als wir reuevoll waren, eine riesige Tüte gebratenen Fisch gegessen zu haben.

Aber oh, der Luxus, genug gegrillten Lachs vom Wochenende zu haben, um heute diese göttliche kleine Fladenbrotverpackung zuzubereiten, in der Nori, ein geröstetes Blatt gepresster Algen, im Fladenbrot verwendet wird. Mayonnaise mit Wasabi-Geschmack macht es nur ein wenig weh. Genial! Viele Aromen, viel Textur und kein gebratener Fisch in Sicht, alles dank Groupon.


Fischhalsbänder erleben ein Comeback. Für einige Hardcore-Pescavores sind sie von vornherein nie wirklich nirgendwo hingegangen. Mehr ‘traditionelle’E Fischfresser werden wahrscheinlich nur Erfahrung mit den typischen Filets haben. Vielleicht gelegentlich einen ganzen Fisch, aber selbst dann haben sie wahrscheinlich nur das Hauptfilet gegessen. Mein Mann ist so ein Mensch. Als lebenslanger Angler wurde ihm nur das Filetieren von Fischen beigebracht. Manchmal mit Haut auf der ‘Halbschale’ kochen.

Als ich ihm zum ersten Mal einen ganzen Schnapper grillte, griff ich hinein und grub ein perfektes Fleischstück aus dem Wangenbereich und ließ ihn es versuchen. Zuerst war er skeptisch, aber als er es probiert hatte, war er total an Bord. An einem Fisch gibt es ein paar versteckte Taschen mit Fischfleisch, und die andere, die oft übersehen wird, ist der Kragen. Halsbänder sind reich an großen Fleischstücken und gallertartigen Fettablagerungen (ok, sie klingen eklig, aber ich verspreche, sie schmecken fantastisch). Wenn Sie der Typ Mensch sind, der es liebt, an den Knochen zu nagen und all die leckeren Häppchen zu pflücken, werden Sie Fischhalsbänder lieben.

Das Beste von allen Halsbändern sind extrem erschwinglich. Da sie als zweitrangig oder abgeschnitten gelten, sind sie wirklich günstig. Und noch besser, wenn Sie sie von einem Primo-Fisch bekommen können. Ich bekomme meine Lachshalsbänder vom Fulton-Fischmarkt. Sie haben erstaunliche Qualitätsprodukte und auch Heilbutt- und Kanpachi-Halsbänder. Ich kombiniere die Halsbänder mit einer Umami-Bombenbutter aus Miso und Nori. Nori ist eine Algenart (die gleiche, die sie bei der Sushi-Herstellung verwenden) und sie ist eine großartige Quelle für natürliche Glutamate, die für diesen Umami-Geschmack verantwortlich sind. Ein bisschen reicht viel – Ich kaufe eine Packung Nori-Blätter und verschließe den Rest, um ihn ein anderes Mal zu verwenden.

Ich liebe es, diese als schnelle und einfache Vorspeise zu servieren. Sie sind schnell zu kochen und Sie können die Butter im Voraus fertig haben.

Gebratene Lachskragen mit Nori Miso Butter

Zutaten

  • 8 x Lachshalsbänder
  • 1 Stange ungesalzene Butter
  • 1 Esslöffel Misopaste
  • 1 Blatt Nori-Algen
  • Salz

Anweisungen

  1. Beginnen Sie mit der Herstellung der Nori-Butter. Wenn nicht bereits geröstet, rösten Sie die Nori-Blätter leicht, indem Sie sie mit einer Zange halten und einige Sekunden über einer Flamme auf dem Herd schwenken. Brechen Sie das Blatt auf und geben Sie es in eine Gewürzmühle, um es zu einem feinen Pulver zu mahlen.
  2. In einem kleinen Topf die Butter schmelzen und dann das Miso- und Nori-Pulver hinzufügen. Umrühren, um zu kombinieren. Bei kleiner Flamme halten, damit die Mischung geschmolzen bleibt.
  3. Positionieren Sie einen Rost etwa 10" unter dem Grill. Trocknen Sie die Lachskragen gut mit einem Papiertuch, dann würzen Sie sie von beiden Seiten mit etwas Salz. Die Nori-Butter ist ziemlich salzig, also sollten Sie sich darauf einstellen.
  4. Die Halsbänder mit der Hautseite nach unten auf ein Gitter legen. Ich verwende ein Kühlregal, das über einem mit Folie bedeckten Backblech positioniert wird, um die Reinigung zu erleichtern.
  5. Die Kragen 8 Minuten mit der Haut nach unten braten, dann umdrehen und auf der anderen Seite 5-7 Minuten braten, bis die Haut knusprig, aber nicht verbrannt ist.
  6. Die Kragen mit Nori-Butter beträufeln und sofort servieren.

Von Jess Pryles

Jess Pryles ist ein vollwertiger Hardcore-Carnivore. Sie ist eine lebende Feuerköchin, Autorin, Fleischspezialistin und Absolventin der Fleischwissenschaften. Sie ist auch eine angesehene Autorität in Sachen Barbecue im Texas-Stil. In Australien geboren und aufgewachsen, lebt sie heute in Texas.


Onigiri mit Lachs und schwarzem Sesam (japanische Reisbällchen)

Ergiebigkeit für 2 Portionen, ergibt 4 Reisbällchen

  • Alkoholfrei
  • milchfrei
  • Niedriger Fettgehalt
  • eifrei
  • erdnussfrei
  • schalentierfrei
  • ohne Schweinefleisch
  • pescatarian
  • zuckerbewusst
  • glutenfrei
  • baumnussfrei
  • sojafrei
  • ohne Weizen
  • ohne rotes Fleisch
  • ohne Ölzusatz
  • Kalorien 1171
  • Fett 8,6 g (13,3%)
  • Gesättigt 1,6 g (8,1%)
  • Kohlenhydrate 234,2 g (78,1%)
  • Ballaststoffe 1,1 g (4,3%)
  • Zucker 0,0 g
  • Eiweiß 31,4 g (62,7%)
  • Natrium 676,2 mg (28,2%)

Zutaten

dünn geschnittener Räucherlachs

gekochter Rundkornreis, scharf (Sehen Sie wie)

gerösteter schwarzer Sesam

gerösteter Nori, in 4 Streifen geschnitten

Anweisungen

Eine gut gewürzte gusseiserne Pfanne oder eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Legen Sie die Lachsscheiben in die Pfanne und kochen Sie sie 15 bis 30 Sekunden pro Seite, bis sie undurchsichtig und leicht gebräunt sind. Fisch mit einer Gabel zerkleinern und mit Reis und Sesam mischen. Die Mischung abschmecken und bei Bedarf salzen.

Stellen Sie eine Schüssel mit Wasser in die Nähe und befeuchten Sie Ihre Hände häufig damit, während Sie die Onigiri formen, damit der Reis nicht daran kleben bleibt. Ein Viertel der Reismischung (ca. 3/4 Tasse) in die Hände geben und fest zusammendrücken. Drehen und zusammendrücken, bis ein runder Kuchen entsteht, der sicher zusammenhält. Wickeln Sie einen Noristreifen um die Mitte. Mit der restlichen Reismischung wiederholen.

Sofort servieren oder in Plastikfolie einwickeln, um später zu essen. Die meisten Leute empfehlen, Onigiri nicht zu kühlen, da dies die Textur des Reises ruiniert, aber ich finde, dass eine 30-sekündige Erwärmung in der Mikrowelle einen gekühlten Onigiri ganz gut wiederbelebt.

Rezeptnotizen

Für die Zubereitung von Onigiri können Sie weißen oder braunen Rundkornreis verwenden. (Langkornreis ist nicht klebrig genug.) Ich verwende braunen Kurzkornreis, der etwas weniger klebrig ist als weißer Reis und eine lockerere Kugel bildet.

Anstelle des gekochten Räucherlachs können Sie übrig gebliebenen gekochten Lachs verwenden.

Anstatt den Lachs in den Reis zu mischen, können Sie ihn auch in die Mitte des Reisbällchens stopfen: Reisbällchen locker formen, in die Mitte eine Mulde drücken, die Füllung in die Mulde stopfen und den Reis zum Onigiri auspressen .

Anjali ist eine ehemalige Privatköchin, die derzeit Vollzeit-Ernährungsstudentin ist und plant, eine registrierte Ernährungsberaterin zu werden. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Kleinkind in New Orleans. Sie können mehr von ihrem Schreiben bei Eat Your Greens lesen.


1. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Lachs mit einem Teelöffel Salz gut würzen und auf jeder Seite etwa drei Minuten braten, bis er leicht gebräunt und gerade durchgegart ist. Aus der Pfanne nehmen und auf saugfähigem Papier ruhen lassen.

2. Ohne die Pfanne zu waschen, die Butter erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze braten, bis sie weich ist. Restliches Salz und Sake dazugeben und aufkochen. Sahne dazugeben und gut verrühren. Den Lachs in mundgerechte Stücke brechen und mit der Sahnesauce verrühren. Fügen Sie die Nudeln hinzu und rühren Sie gut um, fügen Sie bei Bedarf etwas Nudelwasser hinzu.

3. Zum Servieren die Nudeln mit dem Lachsrogen und dem sehr dünn geschnittenen Nori belegen.


Geben Sie 2 Esslöffel Meersalz in eine kleine Rührschüssel, gefolgt von 2 Esslöffeln braunem Zucker und 2 Esslöffeln weißem Puderzucker. Fügen Sie dann 2 Esslöffel Knoblauchpulver, 2 Esslöffel Zwiebelpulver und 2 Esslöffel Ingwerpulver hinzu, gefolgt von etwas Cayennepulver. Schüssel verschließen und schütteln. Oder rühren Sie um, wenn Sie keinen Deckel haben. Fertig ist Ihre Gewürzmischung.

Schneiden Sie die Nori in drei gleiche Teile. Lege sie übereinander und schneide sie quer in zwei Hälften.

100 g fertige Tempura-Mehlmischung in eine Rührschüssel geben. 150 ml kaltes Wasser hinzufügen. Mit einem Schneebesen grob mischen. Es ist besser, keine glatte Mischung zu machen. Kleine Klumpen im Teig werden nach dem Frittieren zu knusprigen, geschwollenen Stücken im Tempura. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Wasser kalt ist. Tatsächlich gilt: je kälter, desto besser.

Tauchen Sie nun die glänzende Seite der Nori-Blätter in den Teig. Achte darauf, dass die andere Seite keinen Teig bekommt.

Nori bei 170 C (338 ˚F) 2 bis 3 Minuten frittieren. Braten Sie ein oder zwei gleichzeitig (dadurch wird die Temperatur nicht zu stark abgesenkt) und wenden Sie die Nori-Blätter mit einer Kochzange immer wieder um. Der Nori ist fertig, wenn er super knusprig ist.

Den frittierten Nori auf ein Papiertuch legen und mit etwas Gewürzmischung bestreuen, zuerst über die geschlagene Seite, dann über die andere Seite.

Avocado halbieren, schälen oder das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. Avocado längs in dünne (0,5 cm) Scheiben schneiden. Jetzt würfeln. Schneiden Sie die Scheiben mehrmals durch, drehen Sie sie um 90 Grad und schneiden Sie die Scheiben erneut durch. Am Ende hast du einen Stapel kleiner Avocadowürfel. Den Saft einer halben Limette (oder einer ganzen Limette, wenn es nicht so saftig ist) dazugeben und die Avocadowürfel vorsichtig verteilen, sodass alle Stückchen mit dem Limettensaft bedeckt sind.

Nehmen Sie ein Stück Lachs in Sashimi-Qualität und würfeln Sie es. Sie müssen nicht genau sein, denn das Würfeln ist nur eine Vorbereitung zum Zerkleinern. Halten Sie mit einem scharfen Messer die Messerspitze auf dem Schneidebrett, während Sie das Messer auf und ab bewegen. Sie müssen mit kleinen Stückchen Lachs enden, aber nicht zu lange hacken, Sie machen Lachstatar, keinen gehackten Lachs.

Fügen Sie etwas Limettensaft, Sojasauce und ein paar Tropfen Sesamöl hinzu. Verteilen Sie die Lachsstücke, um die Würze zu verteilen. Sie können dies auf dem Schneidebrett tun, aber wenn Sie es vorziehen, können Sie eine Rührschüssel verwenden.

Schritt 6: Zusammenbau der Canapé

Nori mit der knusprigen Seite nach unten auf einen Teller legen und ein paar Koriander- oder Korianderblätter darauf legen. (Zu Ihrer Information: Koriander ist nur ein anderer Name für Koriander.) Fügen Sie dann Avocadowürfel und Lachstatar hinzu. Füllen Sie einige der Lücken mit scharfer Sriracha-Sauce. Wenn Sie es nicht scharf mögen, können Sie das Sriracha überspringen). Fügen Sie etwas Kewpie-Mayonnaise hinzu, aber übertreiben Sie es nicht. Ein paar Stellen mit Kewpie Mayo reichen aus. Zum Schluss noch etwas gehackten Schnittlauch darüber geben. Das ist es! Jetzt sind Sie bereit, diesen tollen kleinen Bissen zu genießen.

Bitte beachte: Du kannst diese leckeren Canapes auch mit verschiedenen Zutaten zubereiten. Andere Fischsorten, Gurke statt Avocado oder sogar Pulled Pork Hühnchen statt Fisch. Experimentieren Sie und machen Sie es sich zu eigen.


Es ist soweit! Schneiden Sie mit einem scharfen Messer ein Stück vom Räucherlachs ab, das groß genug ist, um die Spitze des Reisfingers zu bedecken, den Sie vor einer Minute geformt haben. Achten Sie auf die Richtung der dicken Linien. Ihr Nigiri sieht am besten aus, wenn die Linien diagonal zum Reis verlaufen.

Wenn Sie Wasabi in Ihrem Sushi mögen, ist dies ein guter Zeitpunkt, um ein kleines bisschen Wasabi auf die Rückseite des Räucherlachses zu schmieren, bevor Sie ihn auf den Reis legen.

Nun Lachs auf den Reis legen. Verwenden Sie zwei Finger, um die Reisbasis zu stützen, während Daumen und Zeigefinger der anderen Hand den Lachs auf den Reis strecken, sodass er fest darauf liegt.


Ähnliches Video

Tolles Hors d oeuvre! Leider konnte ich Nori und Wasabi nicht bekommen, obwohl es ohne fantastisch war.

Beeindruckend! Das war lecker!! Alle meine Gäste waren begeistert. Habe etwas fein gehackte grüne Chili für einen zusätzlichen Biss hinzugefügt (glaube, mein Wasabi-Pulver war ein bisschen alt!) Einfach zuzubereiten und ein perfektes Partygericht!

Dieses Rezept hat mir sehr gut gefallen. Mehrere Rezensenten sagten, sie hätten Probleme damit, dass alles zusammenklebt, das Geheimnis besteht darin, JEDE EINZELNE ZUTAT SEHR, SEHR FEIN ZU ZERKLEINEN. Es sieht genau so aus, wie es ein 'tartare' sollte. Anstatt Noristreifen um die Ränder zu legen (einige sagten, dass es beim Servieren anfing, unordentlich auszusehen), schneide ich einfach etwas Nori in winzige, winzige Stücke und streue es über das Gericht. Hat richtig gut ausgesehen und geschmeckt. Die einzige andere kleine Änderung, die ich vorgenommen habe, war, die Zitrone wegzulassen (damit sie die Lachsfarbe nicht aufhellt, wie sich einige beschwerten). Mische den Wasabi stattdessen mit Sojasauce. Das Sesamöl, das ich zur Hand hatte, enthält Chiliöl. Ich habe es verwendet und liebte das zusätzliche Gewürz. Mein Mann bittet mich schon, das noch einmal zu machen, da ich es für eine Party gemacht habe und es zu schnell für ihn weg war, so viel zu haben, wie er wollte.

Ich werde ein ganzes Stück Räucherlachs verwenden, nicht in Scheiben geschnitten, und es beim nächsten Mal würfeln. Der Zitronensaft "kocht" den Lachs. Ich denke, das ist der Grund, warum die Leute rohen Lachs vorgeschlagen haben. Dem vorherigen Post muss ich zustimmen. Es zählt nicht, ein Rezept zu bewerten, nachdem Sie es grundlegend geändert haben. Hier gibt es ein tolles Rezept für Zimt-Apfel-Crisp, viel Zucker und Butter. Ein Shortbread-Topping. Die Leute schneiden die Butter und den Zucker ab und fügen Haferflocken hinzu. Es gibt 150 weitere Apfelchips-Rezepte auf der Website. Ich lache. Äpfel gegen Tomaten, Zucker/Zimt gegen Zwiebeln, Butter gegen Öl getauscht, Mehl weggelassen, super zu Nudeln!

Verstehe die Leute nicht, die das Rezept so drastisch ändern, dass es zu etwas anderem wird. Das Rezept ist einfach wunderbar, wie es ist, Ahi-Thunfisch würde es zu Ahi-Thunfisch-Tartar machen, eine ganz andere Sache. Werde es als Grundnahrungsmittel in meiner Rezeptbox behalten

Dieses Rezept war ein großer Erfolg bei unseren Dinnerpartys. Der Schlüssel zu diesem köstlichen Erfolg liegt darin, den geräucherten Lachs durch frischen Ahi-Thunfisch zu ersetzen. Wir servieren dieses Fingerfood auch auf geknackten Pfeffer-Wassercrackern, die auf dem Markt leicht zu finden sind, vergessen Sie den Nori. Es ist ein köstliches Gericht und hübsch zu servieren. Verwenden Sie auch etwas mehr Gewürz.

Ich habe das Lachsrezept so gemacht, wie es ist. Nori habe ich nicht verwendet. Stattdessen servierte ich den Lachs auf Reiscrackern. Es war toll.

Dies ist ein gutes Rezept. Ich benutze es zu Hause und auf der Arbeit. Schöne Präsentation für gehobene Gäste.

Wie der Koch aus Boston probierte ich dies vor einer großen Dinnerparty und beschloss, es nicht auf die Speisekarte zu setzen. Wir haben uns genau an das Rezept gehalten, und wir haben uns überhaupt nicht darum gekümmert! Geräucherter Lachs ist auf diese Weise einfach nicht gut, der Nori war unordentlich und unattraktiv und brauchte mehr von den anderen Gewürzen. Ich würde beim nächsten Mal den Ratschlägen der anderen Köche folgen - frischer Lachs, Sojasauce hinzufügen, Nori weglassen usw. usw. Ich empfehle nicht, das Rezept hier zu befolgen.

Habe dies letztes Jahr zum Silvesterdinner gemacht und war ein großer Hit! Ist seitdem ein Grundnahrungsmittel.

Dies ist ein köstliches Rezept. Verwenden Sie keinen Räucherlachs, sondern nur frischen. Ich habe auch einige Änderungen vorgenommen, wie auch andere. Ich fügte mehrere Spritzer Sojasauce, frischen schwarzen Pfeffer, Salz und eine KLEINE Menge Reisessig hinzu. Dies verstärkte den Geschmack. Für diejenigen, die mehr Wasabi bevorzugen, seien Sie vorsichtig, denn das Pulver kann das Gericht kalkig machen – und mehr Zitronensaft macht es zu säuerlich. Ich habe dieses Problem mit der Sojasauce und Reisessig ausgeglichen. Außerdem ist es WICHTIG, das Geschirr etwa eine Stunde lang fest werden zu lassen. Die Säfte werden freigesetzt und ermöglichen, dass die Zutaten zusammenbleiben (einige Leute beschwerten sich über das "Auseinanderfallen" des Gerichts).

Wir verwendeten frischen Thunfisch, eliminierten den Nori, erhöhten Wasabi um 50%, rührten den gewürfelten Thunfisch in der Wasabi-Zitronensaft-Mischung zum "kochen" während wir die anderen Zutaten zerschnitten, und servierten ihn dann in gebackenen Wan-Tan-Bechern (siehe Alaska King Crab Hors d" #x27oeuvres Rezept auf dieser Seite, das Wan-Tan-Becher verwendet). Es hat schwärmen und war köstlich!

Versuchen Sie Folgendes: Entfernen Sie die Gurke Entfernen Sie die Nori-Streifen Fügen Sie Sesamöl hinzu (Sesamsamen optional) Fügen Sie Olivenöl hinzu Fügen Sie Sojasauce hinzu Fügen Sie eine pürierte Avocado hinzu und erzählen Sie mir davon!

Wir haben das mindestens 10 Mal gemacht. Vergessen Sie den Räucherlachs, ich habe frischen Lachs verwendet und ihn als Vorspeise auf Endiviensalat mit Lachskaviar serviert. Versuchen Sie es mit Thunfisch.

Für ein Rezept, das so viele meiner Lieblingszutaten enthält, war ich vom Endergebnis enttäuscht. Hier konkurrierten zu viele starke Aromen - und die Mischung hielt nicht wie erwartet zusammen - sehr chaotisch zu essen. Ich war froh, dass ich es vorher ausprobiert habe, bevor ich es für eine Dinnerparty zubereitete - denn nachdem ich es gebunden hatte, entschied ich mich, es nicht in meine Speisekarte aufzunehmen.

Ich habe das für eine Party gemacht und bekam Raves! Ich würde den Nori weglassen und einfach pur auf einer Platte oder in einer kleinen Schüssel servieren, garniert mit Korianderzweigen und dünnen Zitronenspalten. Etwas zusätzlicher Ingwer hilft.

Dies sind einige meiner Lieblingsgeschmacksrichtungen, aber es war eine Menge Arbeit, wenn die Zutaten besser geschmeckt hätten, wenn sie in Ruhe gelassen worden wären. Die Zitrone bleichte den Räucherlachs aus, und das Ganze hielt nicht gut zusammen.


Schau das Video: Jessies Roll. Reverse Inside Out Nori-less Sushi Roll (Dezember 2021).