Traditionelle Rezepte

Leckerer Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting

Leckerer Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting

Jeder großartige Karottenkuchen hat einen köstlichen cremigen Zuckerguss, von dem Sie nicht genug bekommen können. Dieses Frosting ist cremig,...

Jeder großartige Karottenkuchen hat einen köstlichen cremigen Zuckerguss, von dem Sie nicht genug bekommen können. Dieser Zuckerguss ist cremig, würzig und einfach mit Country Crock® Butteraufstrich zuzubereiten.

Zutaten

Für den Kuchen

  • 1 Schachtel (18,25 Unzen) gelber Pudding in der Mix-Kuchen-Mischung
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer (optional)
  • 3/4 Tassen Hellmann's oder Best Foods Echte Mayonnaise
  • 3 Eier
  • 2 Tassen geriebene Karotten
  • 1 (8 Unzen) zerdrückte Ananas in natürlichem Saft, abgetropft
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse [oder Pekannüsse] (optional)

Für das Frosting

  • 1 Packung (3 Unzen) Frischkäse, weich
  • 2 Tassen Puderzucker
  • 1 Esslöffel Country Crock Spread
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie man Karottenkuchen mit Frischkäse-Zuckerguss macht

Zerkleinern Sie die Karotten mit einer Kastenreibe.

Verwenden Sie keine vorgeschredderten Karotten, da diese ziemlich trocken sind und Ihren Kuchen trocken machen. Der Kuchen braucht die Feuchtigkeit der Karotten.

Die zerkleinerten Karotten in eine mittelgroße Rührschüssel geben.

Die Eier aufschlagen und die restlichen feuchten Zutaten, Zucker, Vanille und Öl abmessen.

Mit einem Holzlöffel die Zutaten miteinander vermischen, bis alles gut vermischt ist.

Legen Sie ein Sieb auf eine saubere mittelgroße Schüssel. Mehl, Natron, Salz und Zimt abmessen.

Das Sieben der trockenen Zutaten hier stellt nur sicher, dass sich keine Klumpen im Teig befinden. Backpulver kann ziemlich klumpig sein. Wenn Sie also kein Sieb haben, können Sie stattdessen einen Schneebesen verwenden.

Gießen Sie die nassen Zutaten in die Schüssel mit den trockenen Zutaten. Den Kuchenteig mit dem Holzlöffel zusammenklappen, bis kein trockenes Mehl mehr zu sehen ist.

Passen Sie hier auf, dass Sie nicht zu viel mischen, da dies den Kuchen trocken und zäh machen kann. Hören Sie auf zu mischen, sobald Sie kein trockenes Mehl mehr sehen.

Den Kuchenteig in eine 8&Prime- oder 20-cm-Kuchenform geben und bei 170 °C ca. 60 Minuten backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

20 Minuten in der Kuchenform abkühlen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter stehen lassen.

Während der Karottenkuchen abkühlt, das Frischkäse-Frosting aufschlagen. Das vollständige Rezept findest du hier.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, schneiden Sie ihn durch die Mitte in zwei Hälften, sodass Sie zwei Kuchen haben. Alternativ können Sie es als einen Kuchen belassen.

Etwa 3/4 Tasse Frischkäse-Zuckerguss auf einen Kuchen geben und gleichmäßig verteilen.

Mit der zweiten Torte bedecken und mit dem restlichen Frischkäse-Frosting dekorieren.


Vorbereitung

  1. Für Kuchen:
    1. Backofen auf 350 ° F vorheizen. Butter zwei Kuchenformen mit einem Durchmesser von 9 Zoll. Boden der Pfannen mit Wachspapier auslegen. Butter und Mehlpapier überschüssiges Mehl ausklopfen. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Zucker und Öl in einer großen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Eier 1 nach dem anderen einrühren. Mehlmischung hinzufügen und rühren, bis alles vermischt ist. Karotten, Walnüsse und Ingwer unterrühren. Teig auf die vorbereiteten Pfannen verteilen.
    2. Kuchen backen, bis der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt, etwa 40 Minuten. Kuchen in Pfannen 15 Minuten abkühlen lassen. Auf Gestelle stürzen. Wachspapier kühle Kuchen vollständig abziehen.
    1. Mit dem elektrischen Mixer Frischkäse und Butter in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Puderzucker hinzufügen und bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles gut vermischt ist. Ahornsirup einrühren. 30 Minuten kalt stellen, bis sie gerade fest genug sind, um sich zu verteilen.
    2. 1 Kuchenboden auf den Teller legen. Mit 3/4 Tasse Zuckerguss bestreichen. Mit der zweiten Schicht bedecken. Restliche Glasur über den gesamten Kuchen verteilen. Walnusshälften um den oberen Rand herum anordnen. (Kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Mit Cake Dome kühl abdecken. 30 Minuten vor dem Servieren bei Raumtemperatur stehen lassen.)

    Wie man Karottenkuchen feucht macht

    Wenn es nicht feucht auf der Rückseite Ihrer Gabel klebt, lohnt es sich einfach nicht. Also habe ich daran gearbeitet, einen EXTRA feuchten Karottenkuchen zu kreieren. Lassen Sie diese Zutaten nicht aus:

    1. Brauner Zucker: Ich bin auf viele Rezepte für Karottenkuchen gestoßen, die hauptsächlich mit Kristallzucker gesüßt sind. Das ist toll, aber Kristallzucker tut dem Kuchen nicht viel, außer ihn zu süßen. Brauner Zucker versüßt nicht nur Kuchen, er erzeugt auch so viel Geschmack und Feuchtigkeit. Es ist einfach das Beste!
    2. Öl: Kuchen brauchen Fett, damit sie weich und zart werden. Bei der Zubereitung von Kuchen ohne superstarke Aromen wie Vanillekuchen und Weißkuchen verwende ich am liebsten Butter als Fett. Butter gibt ihnen auch Geschmack. Aber für Kuchen wie Schokoladenkuchen und Karottenkuchen, die Geschmack von anderen Zutaten haben, finde ich geschmackloses Öl die beste Wahl.
    3. Apfelsoße: Damit der Kuchen nicht zu feucht (nass) und ölig schmeckt, füge ich etwas Apfelmus hinzu. Du könntest sogar zerdrückte Ananas verwenden! Diese Aromen passen wunderbar zu braunem Zucker und Gewürzen.
    4. Frisch geraspelte Karotten: Mein Tipp Nr. 1 für Karottenkuchen ist, ganze Karotten zu Hause zu zerkleinern. Verwenden Sie keine verpackten vorzerkleinerten Karotten, da diese hart und trocken sind. Für dieses Rezept benötigen Sie etwa 4 große Karotten. Und wenn Sie sie reiben, werden Sie bemerken, wie nass sie sind. Das ist PRIME Feuchtigkeit für Ihren gebackenen Kuchen und Sie möchten nicht darauf verzichten!


    Wie man Frischkäse-Frosting macht

    Während der Kuchen auskühlt, das Frischkäse-Frosting herstellen. Butter, Frischkäse und Vanille in die Schüssel eines elektrischen Mixers geben und glatt und cremig schlagen.

    Fügen Sie nach und nach den Puderzucker hinzu.

    Sobald der gesamte Zucker des Konditors hinzugefügt wurde, schlagen Sie bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis er leicht und flaumig ist.

    Verwenden Sie einen versetzten Spatel, um den Kuchen zu bereifen.

    Nach Belieben Nüsse darüberstreuen und den Kuchen direkt aus der Form servieren.

    Hinweis: Dieser Kuchen kann auch als 9-Zoll-Schichtkuchen hergestellt werden. Sie haben genug Zuckerguss für die Mitte und die Oberseite des Kuchens, lassen Sie einfach die Seiten frei – so ist es schön.


    Anmerkungen des Kochs:

    Dieses Cupcake-Rezept wurde in großer Höhe (6.000 Fuß) entwickelt. In einer niedrigeren Höhe müssen Sie möglicherweise zu Beginn nur 2 Tassen Mehl hinzufügen, um sicherzustellen, dass Ihr Teig nicht zu dick und die Cupcakes nicht zu trocken und dicht sind. Wenn der Teig zu locker und mit 2 Tassen Mehl nass ist, fügen Sie jeweils 1/4 Tasse Mehl hinzu und mischen Sie es ein, um es zu verdicken. Backen Sie 1 Cupcake probeweise, um die richtige Mehlmenge für Ihre Höhe zu bestimmen. Wenn der Cupcake in der Mitte sinkt, fügen Sie dem Teig 1/4 Tasse mehr Mehl hinzu. In einer niedrigeren Höhe kann die Garzeit länger als 20 Minuten sein.

    Wenn Sie Puderzucker in Rahmbutter und Frischkäse einarbeiten, legen Sie ein Küchentuch über den Standmixer, bevor Sie den Mixer einschalten, um zu verhindern, dass Zuckerstaub überall aufgewirbelt wird. Nach dem Einarbeiten können Sie das Handtuch entfernen.

    Anstelle von Pflanzenöl können Sie jedes beliebige Öl verwenden, wie zum Beispiel Raps- oder Kokosöl.

    Wenn Sie viel Zuckerguss auf Ihren Cupcakes mögen, verdoppeln Sie das Zuckerguss-Rezept.


    Karottenkuchen mit Frischkäseglasur

    Backofen auf 160ºC Umluft vorheizen. Eine Springform mit 25 cm Durchmesser einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

    Öl, Zucker und Eier in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und verrühren. Fügen Sie beide Mehle, Salz, Zimt, Gewürzmischung, Ingwer und geriebene Karotte hinzu und pulsieren Sie erneut, um nur die &ndash don&rsquot Übermischung zu kombinieren.

    Backpulver in Orangensaft auflösen und in die Kuchenmischung pulsieren. In die vorbereitete Form verteilen und backen, bis die Oberseite beim Drücken zurückspringt und ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt (55&ndash60 Minuten). Vor dem Glasieren mit Cream Cheese Icing abkühlen lassen.

    Für die Frischkäseglasur weiche Butter, Frischkäse, Zitronenschale und -saft sowie Puderzucker / Puderzucker in eine Küchenmaschine geben. Alles glatt rühren, dann über die Oberseite und die Seiten des Kuchens streichen. Mit Orangenschale garnieren.


    Das BESTE Karottenkuchen-Rezept

    Ich habe das Gefühl, dass Karottenkuchen ein Dessert ist, das die meisten Leute nur zu Ostern machen. Aber ehrlich gesagt ist Karottenkuchen so ein unglaubliches Dessert und ich denke, es sollte das ganze Jahr über genossen werden. Vor allem, wenn es um dieses Karottenkuchen-Rezept geht.

    Ich weiß, dass es eine kühne Aussage sein kann, ein Rezept als das beste zu bezeichnen, aber ich meine es wirklich mit diesem. Dieser Karottenkuchen ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern er ist auch so unglaublich saftig und voller Geschmack, dass es fast unmöglich ist, bei einem Stück aufzuhören.

    Sobald Sie erkannt haben, wie einfach es ist, einen Karottenkuchen von Grund auf neu zuzubereiten, möchten Sie ihn immer wieder machen.

    Um diesen Karottenkuchen zuzubereiten, vermischen Sie zunächst Ihre trockenen Zutaten. Eine wichtige Sache beim Abmessen Ihrer trockenen Zutaten ist, sicherzustellen, dass Sie Ihr Mehl löffeln und nivellieren.

    Sie möchten vermeiden, das Mehl in den Messbecher zu packen, sonst haben Sie zu viel in Ihrem Rezept. Wenn Sie eine Lebensmittelwaage haben, können Sie auch Ihre Zutaten wiegen, um eine genaue Messung zu erhalten.

    Ich liebe auch etwas Gewürz in meinem Karottenkuchen, also verwende ich etwas gemahlenen Zimt, Ingwer und Muskatnuss. Alle drei Gewürze verleihen diesem Kuchen einen wunderbaren Geschmack, sind aber nicht zu aufdringlich. Sie nehmen diesen Kuchen wirklich von gut bis absolut fantastisch, vertrau mir.

    Für die nassen Zutaten verwenden Sie etwas Öl, Eier, Vanille, braunen Zucker, Kristallzucker und Apfelmus. Die Menge an Öl und Apfelmus in diesem Rezept fügt die perfekte Menge an Feuchtigkeit hinzu, sodass Sie am Ende einen feuchten Kuchen erhalten, der nicht ölig ist.

    Wie immer verwende ich etwas mehr braunen Zucker als Kristallzucker, weil er diesem Karottenkuchen mehr Feuchtigkeit und Geschmack verleiht. Und natürlich werden Sie auch einige geriebene Karotten untermischen. Ich mag es nicht, bei diesem Rezept an Karotten zu sparen, daher verwende ich 3 Tassen geriebene Karotten.

    Ich weiß, dass einige Rezepte für Karottenkuchen nach Rosinen oder Nüssen verlangen, aber ich lasse sie lieber weg, weil ich weiß, dass nicht jeder ein Fan davon ist. Wenn Sie jedoch eines (oder beide!) lieben, können Sie etwas in den Teig mischen.

    Dann wird das Ganze mit meinem Lieblings-Frischkäse-Zuckerguss abgerundet. Schon probiert?! Es ist so gut und ein paar von euch haben es bereits gemacht und geliebt. Das im Laden gekaufte Zuckerguss ist nicht einmal mit diesem hausgemachten Zuckerguss-Rezept zu vergleichen.

    Apropos Zuckerguss, es reicht aus, um den Karottenkuchen zu bereifen, wie Sie auf den Bildern sehen. Wenn Sie Zuckerguss wirklich lieben, schlage ich vor, ein bisschen mehr zu machen. Genießen!


    Bewertungen ( 16 )

    Dieses Rezept war fantastisch. Ich habe etwas frischen geriebenen Ingwer mit den Karotten und gerösteten Pekannüssen untergefaltet. Ich habe kein genaues Maß dafür, wie viel ich hinzugefügt habe, aber die Geschmackszugabe war gut.

    Kann jemand die (ml)/(g)-Umrechnungen bestätigen, die er für die "Becher"-Messung verwendet hat? Zweimal habe ich diesen Kuchen gemacht und er war amaaaazing, sobald ich ihn trocken gemacht habe! Ich glaube, ich habe verschiedene Konvertierungen verwendet und kann mich nicht erinnern, welche welche war? Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen britischen/europäischen/australischen Pokalen und US-Pokalen. Dankeschön!!

    Dieser Kuchen ist köstlich! Ich habe koscheres Salz und 1 Tasse goldene Rosinen (auf Anfrage) verwendet, die ich eine Weile mit einem etwa Esslöffel Mehl bestreut sitzen ließ. Ich würde es gerne mit 1/2 Zimt und 1/2 Ingwer probieren und vielleicht mit den Mehlsorten spielen. Außerdem kaufte ich die süßesten Karotten, die ich finden konnte.

    Ich habe diesen Kuchen 3 Mal gemacht, aber er ist jedes Mal in der Mitte gesunken. Diesmal habe ich die flüssigen und trockenen Zutaten abwechselnd zu Dritteln hinzugefügt. Voila! Gleichmäßig und flach. Ich denke, das hat eine bessere Struktur geschaffen. Dies ist jetzt das beste Karottenkuchenrezept !!

    Perfekt in meinen 9-Zoll-Kuchenformen. Ich übergieße meine Kuchen immer mit einfachem Sirup, um sicherzustellen, dass er feucht ist. Bester Karottenkuchen, den ich bisher gemacht habe!

    Ist es 1 TL koscheres Salz oder 1 TL Kochsalz? Ich habe das Gefühl, dass dies einen großen Unterschied machen würde.

    Gebrauchte 9-Zoll-Kuchenformen. Übergelaufen und jetzt kaum noch Kuchenteig in den Pfannen. Grrrr. Warum nicht die Rezeptmengen anpassen, damit dies kein Problem ist? Verschwendung guter Zutaten!

    Ich dachte, dass ich keinen Karottenkuchen mag. Nun, hat dieses Rezept mir das Gegenteil bewiesen! Ich habe etwa 3/4 der im Rezept geforderten Menge an Karotten verwendet, hauptsächlich weil ich mir den Knöchel auf einer Reibe aufgeschnitten habe und nicht in den Kuchen bluten wollte

    Ich habe diesen Kuchen jetzt etwa 10 Mal gebacken und er ist ein Riesenerfolg. Die Textur ist feucht und weich, aber es hält gut, um geeist und dekoriert zu werden. Die Vereisungsrohre sind in Ordnung, wenn Sie sie kühlen. Die ersten 5-6 Mal habe ich es so gemacht, wie es ist, die letzten paar habe ich die folgenden Änderungen mit Erfolg gemacht: die Nüsse weggelassen (meine Vorliebe, ohne sie ist es erstaunlich!) gezuckerte Pekannüsse zwischen die 2 Schichten legen nur dies in zwei 6 in Pfannen (es macht dann zusätzlich 12 Cupcakes). 6 in Pfannen brauchen ca. 30-35 min zum Backen Cupcakes brauchen ca. 20-25. einem Teil des Zuckergusses mehr Puderzucker hinzugefügt, was das Spritzen dekorativer Formen erleichtert, die Hälfte des Zuckers gegen Swerve getauscht Ich denke, dies ist DAS Karottenkuchenrezept, das es zu schlagen gilt. Ich habe noch kein anderes gefunden, das so lecker ist. Es ist weder zu süß noch zu cremig. Hinweis: Die Karotten auf einer mittleren Mikroebene zerkleinern. Beim Zerkleinern in der Küchenmaschine entstehen zu stückige Stücke.


    Schau das Video: Mrkvový dort Carrot cake. Velikonoční edice . CZSK HD recipe (Dezember 2021).