Traditionelle Rezepte

Linsen-klassisches spanisches Rezept

Linsen-klassisches spanisches Rezept

Geschrieben von Ade200 in pflanzlicher Nahrung
10.06.2012 | 6428 Aufrufe

Obwohl es früher in unserem Land präsent war, entdecken wir es jetzt wieder. Es ist in Spanien und Frankreich weit verbreitet, lassen Sie uns also von ihrer gastronomischen Kultur inspirieren!

Zutaten

  • ¼ kg Linsen
  • 1 scharfe spanische Chorizo ​​/ Wurst
  • ½ Tasse Schinken / Schweineschinken, geräuchert
  • 1 große Zwiebel
  • ½ Tasse Olivenöl
  • 1 Glas Kochwein (optional)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 große Karotten
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dosis Safran (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart

Die Linsen 30 Minuten einweichen. Inzwischen Schinken in Würfel, Chorizo ​​in Scheiben, Karotten in dünne Scheiben und Kartoffeln in Viertel schneiden.

Linsen abgießen und in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken. Aufkochen; Wenn es weich wird, fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu: Karotten, Kartoffeln, Fleisch, Safran, Lorbeerblatt, Wein.

Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Schneiden Sie den Knoblauch und fügen Sie ihn der Zwiebel hinzu, bis er glasig wird. Linsen, Salz und Pfeffer hinzufügen.


VARIANTE 1 (vegetarisch):

Zu dem obigen Rezept können hinzugefügt werden: Rüben, Kidneybohnen, rote und grüne Paprika. Wenn Sie Vegetarier sind, hören Sie auf, Fleisch zu essen. Beim Servieren streuen Sie Ihr Lieblingsgrün. Ich habe Petersilie!

VARIANTE 2: Wer Speck oder Rippchen und andere Wurstsorten bevorzugt, kann dies durch etwas früheres Anbraten tun.

In Venezuela gibt es keinen Lorbeer, dafür aber viel Koriander. Vor dem Löschen des Feuers etwas Kreuzkümmelpulver hinzufügen.

Wenn Ihnen unser Rezept "Linsen-klassisches spanisches Rezept" gefallen hat, vergessen Sie nicht, es zu überprüfen.

Ähnliche Rezepte

  • Rindfleischsalat mit Linsen und Blumenkohl
  • Harira Rezept - Marokkanische Suppe - Videorezept
  • Gemüsecremesuppe mit roten Linsen
  • Rote Linsen-Frikadellen
  • Linsenfrikadellen
  • Auberginen- und Linsenfleischbällchen
Kommentare (7)

Geschrieben von rocsi_1612

Die Champignons waschen und zum Abtropfen auf ein Sieb legen. Die Butter in eine Pfanne geben, auf das Feuer geben und wenn die Butter geschmolzen ist, die Champignons gehen lassen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Grüne Zwiebel a ...

Geschrieben von rocsi_1612

Die Zucchini waschen, putzen und in runde dicke Scheiben schneiden. Wir salzen sie erneut und befeuchten das Wasser, das sie verlässt, mit einigen Servietten. Wir waschen die Tomaten, nehmen die Stiele heraus und schneiden sie in Scheiben ....

Empfehlungen für Sie und Ihr Zuhause

ZAHLUNG IN ANTWORTEN OHNE INTERESSE
bis zu 12 Raten

Kommentare

am 10.06.2012, 20:37
Ich finde sie sehr gut

am 10.06.2012, 21:12
Ich habe nur Linsen in Sahnesuppe gegessen. Ich mag dieses Essen ... also muss es probiert werden!

am 10.06.2012, 21:27
Linsen habe ich noch nie gegessen, aber sie stehen dir super

am 10.06.2012, 21:52

am 11.06.2012, 00:26
mögen

Alle Kommentare anzeigen (7)

Kommentare


Knoblauchsuppe, wie Köche mit Messern. Das klassische Rezept

Knoblauch ist eines der beliebtesten Gewürze, da es auch ein starkes Antibiotikum, aber auch ein Cholesterinregulator ist. Knoblauch ist ein gutes Mittel gegen Erkältungen, Grippe, Halsschmerzen. Es stimuliert das Immunsystem des Körpers aufgrund seiner schwefelhaltigen Komponenten und ätherischen Öle.

Es ist ein gutes Antiseptikum, antimikrobiell und antibakteriell für innen und außen. Knoblauch wird traditionell zur Bekämpfung von Atemwegsinfektionen verwendet. Knoblaucharomaten erweitern die Blutgefäße, entspannen den Kreislauf.


Klassisches Ostern

1. Aus der zerkleinerten und mit 3-4 EL warmer Milch, 50 g Mehl und 50 g Zucker vermischten Hefe eine Hefe-Mayo zubereiten. Rühren und Blasen bilden lassen.

2. Gießen Sie das Mehl in die Mitte und mischen Sie es vorsichtig. 250 g Zucker, restliche Milch, 7 ganze Eier, eine Prise Salz, abgeriebene Zitronenschale, 100 g Rosinen, ein Päckchen Vanillezucker hinzufügen. Mischen und gießen Sie abwechselnd Delma-Margarine zum Backen und Kochen geschmolzen, aber nicht heiß. Rühren und 20 Minuten kneten. Mit einer Serviette abdecken und an einem strömungsfreien Ort eine Stunde gehen lassen. Der Käse wird gemischt und mit 300 g Zucker, Sahne, 100 g Rosinen, 3 Eiern und Grieß vermischt.

3. Die Pfanne mit Margarine einfetten. Aus dem aufgegangenen Teig ein orangefarbenes Stück brechen, verteilen und auf den Boden des Blechs legen. Stoppen Sie aus dem Teig ein Stück, aus dem das Kreuz gewebt wird. Der Rest hat die Form einer Rolle, die in das Tablett gelegt wird, wobei darauf geachtet wird, dass die Mitte des Tabletts leer bleibt. Legen Sie den Käse und legen Sie den gestrickten Teig auf das Kreuz.

4. Lassen Sie das Blech noch 10 Minuten so stehen und stellen Sie es dann für 45-50 Minuten in den Ofen. In der Pfanne abkühlen lassen.


Reispilaf

Wir alle haben mindestens einmal in unserem Leben Reis-Pilaw gegessen. Es ist ein sättigendes, gesundes und extrem einfach zuzubereitendes Gericht.

Pilaful ist ein Reis-basiertes Lebensmittel, das oft Gemüse und/oder Fleisch enthält. Pilaful ist ein Lebensmittel, das in vielen Teilen der Welt zu finden ist: auf dem Balkan, Ostafrika, Lateinamerika, dem Nahen Osten, Südasien und mehr.

Das Wort „Pilaw“ kommt aus der türkischen Sprache, wo es ursprünglich „Pilav“ geschrieben wurde. Das älteste Pilaw-Rezept stammt aus dem persischen Raum, aus dem 10. Jahrhundert. Avicenna, einer der berühmtesten Schriftsteller, Mathematiker und Physiker seiner Zeit, schrieb in einem seiner medizinwissenschaftlichen Bücher, wie man laut Wikipedia mehrere Pilaw-Rezepte zubereitet.

Jedes Land hat seine eigenen Pilaw-Rezepte, die einfallsreicher und schmackhafter sind. In Rumänien ist ein Rezept, das Sie nie verfehlen können, der klassische Pilaw, gewürzt mit Salz, Pfeffer und gehärteten Zwiebeln.

Unten finden Sie ein köstliches Reispilaw-Rezept, das zu allen Arten von Steaks passt.


Zeit und Methode der Zubereitung

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Zubereitungsart:

  • Alle flüssigen Zutaten mischen und über die Eiswürfel gießen hohes Glas.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dekorieren Sie das Glas mit einer Zitronen-/Limettenscheibe und einem Stangensellerie, senkrecht in das Glas gesteckt.

Auch als Topping können Sie eine halbe Gurke, eine Scheibe Speck, eine Scheibe rohe Gurke oder Peperoncini verwenden. Hier ist die Kombination, die der berühmte Jamie Oliver wählt, um eine Bloody Mary zuzubereiten:


Stachelbeermarmelade (bische, Kosmetik) klassisches Rezept

Stachelbeermarmelade (bische, Kosmetik) klassisches Rezept. Aromatische Konfitüre aus roten, grünen oder gelben Stachelbeeren. Wie macht man Marmelade, Bische oder saure Marmelade? Stachelbeere rezepte. Hausgemachte Marmeladenrezepte.

Ich habe ein paar Stachelbeersträucher im Garten, weil ich saure Früchte liebe. Im ersten Jahr hatte ich einen Strauch mit grünen Stachelbeeren, die sich bei Reife gelb verfärbten und einen Strauch aus roten Stachelbeeren. Ich glaube, es hat ihnen geschmeckt und sie haben es gegessen, also haben wir nach ein paar Jahren 2 große Büsche mit rosa Stachelbeeren.

Stachelbeeren sind uns unter mehreren Namen bekannt: Stachelbeeren, Stachelbeeren, Stachelbeeren, Stachelbeeren usw. Die Namen agriš oder bische stammen aus dem Ungarischen (Auszüge, büszke, piszke). In anderen Sprachen heißen Stachelbeeren: Stachelbeere (Deutsch), Stachelbeeren (Englisch), Stachelbeeren (Italienisch), Makrele Stachelbeeren (Französisch), Stachelbeere oder Stachelbeere (Spanisch). Mehr Details zu Stachelbeeren und ihren Sorten finden Sie hier. (Bildquelle)

In Siebenbürgen und im Banat sind Stachelbeeren sehr beliebt (wie Rhabarber oder Rosinchinele, Ribizli) und werden sowohl zur Zubereitung von salzigen (Stachelbeersuppe, Stachelbeersauce) als auch süßen (Marmelade, Kuchen) verwendet. Ich lasse Sie mit anderen Ideen von Stachelbeeren am Ende.

Nachdem ich genug von den Stachelbeeren vom Hof ​​gepflückt hatte, habe ich auch noch 4 Gläser Marmelade für den Winter hingestellt. Es ist eine süß-saure Delikatesse mit einer rauen Farbe.

Aus diesen Mengen resultieren 4 Gläser mit 330 g Stachelbeermarmelade.


Flauschiger Kuchen mit Walnüssen – das klassische Rezept

  • Walnusskuchen (Maria Matyiku / Epoch Times) Walnusskuchen

Reich an Aromen von Walnüssen, Vanille und Zitrone, mit einer zarten und flauschigen Textur und einem wunderbaren Geschmack sind Cozonacs der Stolz geschickter Hausfrauen. Obwohl es eine Vielzahl bewährter Rezepte, Techniken und Geheimnisse gibt, die von Generation zu Generation erlernt oder weitergegeben werden, werden die Aromen und Zutaten für jeden Geschmack ausgewählt. Ausgehend von den Grundzutaten: Mehl, Hefe, Eier, Milch, Butter / Öl, können Sie verschiedene Geschmacksrichtungen hinzufügen: Zitrone, Orange, Vanille, Rum, Zimt oder Füllungen: Walnuss, Mohn, Rosinen, Scheiße, Kakao, Schokolade, usw. Auch die Roll- oder Flechttechnik unterscheidet sich je nach Brauch des Ortes, aber auch je nach Erfindungsreichtum.

Wir präsentieren Ihnen auch ein klassisches Rezept für fluffigen Kuchen, nicht zu süß, mit einem erstaunlich guten Geschmack und einer reichen Füllung aus Walnuss mit Rum und Zitrusfrüchten. Je nach verwendetem Blech kommen 2 oder 3 Kuchen heraus.

Zutat:

1 kg Weißmehl für Kuchen Typ 000,
50 g frische Hefe oder 2 Teelöffel aktive Trockenhefe,
8 Eigelb,
1 Teelöffel Salz,
abgeriebene Schale einer Zitrone,
geschälte Orangenschale,
500 ml lauwarme Milch mit 3,5% Fett (50 ml für Mayonnaise und 450 ml für Teig),
300g Zucker,
2-3 Päckchen Vanillezucker oder eine Vanillestange,
200 g Butter (80% Fett) bei Raumtemperatur,
2 Esslöffel Öl etwas Öl zum Einfetten des Arbeitstisches

350 g gemahlene Nüsse,
150 g Puderzucker,
Schale von 1/2 Zitrone oder 1/2 Orange,
1/4 Tasse heiße Milch,
4 ml Rumessenz (2 kleine Flaschen),
Schaum aus 4 Eiweiß,

100 g Rosinen / 100 g Scheiße (optional)

1 Ei für einen Esslöffel Milch oder Honig

Vorbereitung:

Zuerst das Mehl zur Belüftung sieben, dann die Mayonnaise zubereiten.

In einer Schüssel die frische Hefe zerdrücken oder die 2 Teelöffel Trockenhefe geben, einen Esslöffel Zucker und einen Esslöffel Mehl hinzufügen, dann 50 ml lauwarme Milch einfüllen und gut mischen. Zur Aktivierung 15-20 Minuten beiseite stellen. Wenn die Mayonnaise nicht genug wächst und nicht mit Luftblasen oben aufschäumt, bedeutet dies, dass die Hefe alt ist und die Cozonacs nicht wachsen und herausstehen. Es wird empfohlen, die Hefe zu wechseln und die Schritte zur Hefeaktivierung erneut zu wiederholen.

Während die Hefe aktiviert wird, reiben Sie das Eigelb mit einem Teelöffel Salz ein, bis sich das Eigelb verfärbt.

Die Milch in einem kleinen Topf erhitzen, dabei darauf achten, dass sie nicht aufkocht, dann Zucker, Vanille, abgeriebene Zitronenschale und Orange unter leichtem Rühren dazugeben, bis der Zucker schmilzt.

Wenn die Milch mit dem geschmolzenen Zucker warm genug abgekühlt ist, gießen Sie sie nach und nach über die Eigelbpaste.

Wenn Sie einen Mixer verwenden, können Sie der Zusammensetzung etwa die Hälfte des Mehls hinzufügen und alles bei niedriger Geschwindigkeit mischen.

Nachdem das Mehl eingearbeitet wurde, fügen Sie ein Stück Butter bei Raumtemperatur und die 2 Esslöffel Öl hinzu. Wenn Sie keinen Mixer verwenden, empfiehlt es sich, die Butter vor der Verwendung zu schmelzen.

Auch wenn der Teig zu diesem Zeitpunkt klebrig ist, muss kein weiteres Mehl hinzugefügt werden. Der Teig entwickelt Gluten, das die Textur des Teigs mit der Zeit verändert.

Lassen Sie den Teig mindestens eine halbe Stunde oder eine Stunde gehen, damit er langsam aufgeht, und kneten Sie dann kräftig weiter, bis sich der Teig von den Wänden der Schüssel löst, in der er geknetet wird. Mit geballter Faust von einem Ende zum anderen kneten, dann den Teig vom Rand zur Mitte falten, um so viel Luft wie möglich einzuarbeiten, um schließlich eine flauschige Textur zu erhalten. Wenn Sie einen Mixer oder eine Küchenmaschine verwenden, kann dies den größten Teil der Knetarbeit in Anspruch nehmen, aber das Kneten dauert länger. Er ist fertig, wenn der Teig aus der vertikalen Knetwelle kommt.

Den Teig in einer mit etwas Öl gefetteten Schüssel gehen lassen. Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Die Gärung kann eineinhalb bis 2-3 Stunden dauern, abhängig von der Hitze im Raum, aber auch von der verwendeten Mehlsorte.

Schließlich wird der Teig elastisch, bildet kleine Luftbläschen und klebt nicht an den Händen.

In der Zwischenzeit 2 Bleche mit den Maßen 30 cm / 15 cm / 7,5 cm vorbereiten. Sie werden mit Butter eingefettet und mit Mehl oder Backpapier ausgelegt.

Für die Füllung 4 Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, bis sie fest werden.

Gemahlene Walnüsse, Zucker (am besten in Pulverform), geriebene Zitronen- und/oder Orangenschale, Rum und 1/4 Tasse heiße Milch in eine Schüssel geben. Alles mischen,

dann nach und nach den Eiweißschaum dazugeben,

Der Teig ist zweigeteilt. Der Arbeitstisch wird mit Löwen eingefettet, danach wird ein Blatt von 30 X 50 cm und einer Dicke von 1 - 1,5 cm leicht mit den Händen ausgebreitet.

Die Hälfte der Walnussfüllung gleichmäßig auf dem Blech verteilen, dann das Blech so fest wie möglich rollen, dabei darauf achten, dass die Ränder der Rolle zusammenkleben. Nach Belieben können vor dem Rollen Rosinen, Scheiße, kandierte Früchte usw. bestreut werden.

Die erhaltene Rolle wird in das Blech gelegt und mit einem Zahnstocher von Stelle zu Stelle gestochen, um unerwünschte Lücken im Kuchen zu vermeiden, die sich während des Backens bilden können.

Wenn Sie einen geflochtenen Kuchen wünschen, teilen Sie den restlichen Teig in zwei Hälften und formen Sie 2 kleinere Rollen, die vor dem Einlegen in das Blech geflochten werden.

Lassen Sie die Cozonacs mindestens 30 Minuten in den Schalen, bis sie das Niveau der Schale erreicht haben. Wenn sie nicht genug wachsen lassen, platzen die Cozonacs beim Backen.

Währenddessen den Backofen auf 170 C vorheizen.

Nachdem die Cozonacs aufgegangen sind, fetten Sie sie mit dem geschlagenen Ei ein, in das zuvor ein Löffel Milch oder Honig gegeben wurde.

Die Cozonacs im Ofen ohne Umluft bei 170 Grad Celsius je nach Ofen 50 und 60 Minuten backen. Es wird empfohlen, die Backofentür in den ersten 20 Minuten nicht zu öffnen.

Die Cozonacs aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und dann von den Blechen nehmen.

Der Kuchen wird erst geschnitten, nachdem er vollständig abgekühlt ist, sonst klebt der Kern. Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Wie man eine Sangria gemäß dem Buch zubereitet

Das klassische Sangria-Rezept ist sehr einfach und das Ergebnis ist ein frisches und leckeres Getränk.

Zutaten für 4 Gläser:

Drei Tassen und ein Viertel trockener Rotwein, ein Teelöffel Zucker, gepresster Saft einer Orange, gepresster Saft einer Zitrone, eine in dünne Scheiben geschnittene Orange, eine in dünne Scheiben geschnittene Zitrone, zwei von der Haut geschälte Pfirsiche und Kerne, und in Stücke schneiden, eine Tasse Mineralwasser.

Alle Zutaten außer Mineralwasser in eine Glaskaraffe geben und mit einem Holzlöffel mit langem Schwanz gut vermischen. Lassen Sie die Schüssel über Nacht im Kühlschrank, damit die Früchte im Alkohol einweichen. Mineralwasser wird vor dem Verzehr hinzugefügt. Sangria wird mit Eis serviert.


Mexikanische Guacamole, cremig und lecker

Heute machen wir ein mexikanisches Rezept, mexikanische Guacamole, cremig und lecker, geeignet für Hühnchen, Rindfleisch, Garnelen, Salate usw.

Guacamole ist eine Sauce aus Mesoamerika, einem Kulturraum zwischen Nord- und Mittelamerika, der vor der spanischen Kolonisation entstand.

Das Wort kommt aus dem Spanischen, von Avocados und Moles, was Avocado und Soße bedeutet. In der mexikanischen Küche wird Guacamole-Sauce verwendet, um die berühmten Tacos, aber auch andere Fleischgerichte zu begleiten.

Es ist fein und cremig, wenn Sie das Glück haben, einige gut gebackene Avocados zu finden, aber wenn Sie sie nur stärker finden, lassen Sie sie 2-3 Tage neben Bananen und bei Raumtemperatur, und sie werden weich und werden geeignet für Guacamole.

Heute machen wir ein klassisches Rezept, aber es ist die Grundlage vieler Saucen und kann je nach Gericht daraus abgeleitet werden.

Bleibt zusammen für die Zutatenliste und wie man Schritt für Schritt zubereitet, für eine mexikanische Guacamole wie bei ihrer Mutter.

Viele weitere Rezepte mit oder ohne Fleisch- oder Fastengerichte und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Snacks, klicken Sie hier oder auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Zutat:

  • 2 gut gebackene Avocados
  • Eine halbe Limette
  • 30 ml Olivenöl
  • Eine halbe rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Optional ein paar Korianderblätter

Zubereitungsart:

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Wir schneiden die Avocado in 2, wir entfernen die Kerne und mit Hilfe eines Löffels extrahieren wir das Fruchtfleisch.

Avocadowürfel hacken, in eine Schüssel geben und Zwiebel, Knoblauch, Olivenöl dazugeben, Limette auspressen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Löffel vermischen, bis eine feine Komposition mit kleinen Avocadostückchen entsteht. Wenn wir uns entschieden haben, es mit Koriander zu machen, fügen wir es auch hinzu.

Einfach, schnell, lecker und gesund, aber ich kann dich nicht zurückhalten, ich möchte, dass du diese leckere Sauce genießt!


Glutenfreie, eifreie und laktosefreie Torrija-Rezepte

torrijas Diese sind eine traditionelle Süßigkeit und in der gesamten spanischen Geographie sehr beliebt, insbesondere während der Karwoche.

Nicht nur auf diesen Daten sind torrijas, und zu anderen Gelegenheiten das ganze Jahr über, wie an Karneval, Allerheiligen und wie zu keiner anderen Jahreszeit, haben wir Lust, diese wunderbare und raffinierte Süßigkeit zu probieren.

Torrijas können mit verschiedenen Rezepten zubereitet werden, vom traditionellen und klassischen Rezept bis hin zu Rotwein-Torrija, Süßwein-Torrija.

Dieses Mal wollten wir in NatureVia mit unseren Lesern drei Rezepte für Torrija teilen, in diesem Fall sind es Torrijas für Menschen mit einer Art von Unverträglichkeit oder Nahrungsmittelallergie, wie Laktose, Gluten oder Ei, Zutaten, die im Rezept von Classic enthalten sind torrijas oder traditionell.

Mit diesen Rezepten können wir sagen, dass wir alle Torrijas essen können, ohne auf dieses köstliche traditionelle Dessert verzichten zu müssen.