Traditionelle Rezepte

Gebratener Alligatorsalat

Gebratener Alligatorsalat

In einer mittelgroßen Schüssel Buttermilch und Dill vermischen. Fügen Sie den Alligator hinzu, decken Sie ihn ab und stellen Sie ihn 24 Stunden lang in den Kühlschrank.

Wenn Sie zum Kochen bereit sind, erhitzen Sie 1-Zoll-Öl in einem Topf bei mittlerer bis hoher Hitze. Nach 5 Minuten eine Prise Mehl nehmen und in die Pfanne werfen. Wenn Mehl sprudelt, ist das Öl bereit zum Frittieren.

Das Mehl in eine Schüssel oder auf einen Teller geben. Das Mehl kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Entfernen Sie den Alligator aus der Buttermilch. Den Alligator kräftig im Mehl ausbaggern. Braten bis sie goldbraun und durchgegart sind.

In der Zwischenzeit den Baby-Rucola, die eingelegten Süßkartoffeln und genug Dressing in einer Schüssel vermengen, um sie leicht zu beschichten. Vorsichtig aber gründlich mischen und eine Handvoll Salatmischung auf jeden Teller geben.

Den gebratenen Alligator um die Salatmischung legen und sofort servieren.


11 frittierte Alligatorrezepte

Gebratener Alligator mit Knoblauch-Aioli-Dip-Sauce Mediterraner Alligator mit Tomaten-Kapern-Sauce Alligator Picatta

Gebratener Alligator mit Knoblauch-Aioli-Dip-Sauce Mediterraner Alligator mit Tomaten-Kapern-Sauce Alligator Picatta

Alligatorfinger

Alligatorfinger

Alligator Claws (Avocado Fritters) mit Chipotle-Limetten-Dip

Alligator Claws (Avocado Fritters) mit Chipotle-Limetten-Dip

Okefenokee Fried Alligator

Okefenokee Fried Alligator

Szechuan-Alligator in einem knusprigen Nudelnest mit Zitronen-Ingwer-Dressing und Shiitakes

Szechuan-Alligator in einem knusprigen Nudelnest mit Zitronen-Ingwer-Dressing und Shiitakes

Sea and Be Seen: Ein Trio aus Spiny Tail Lobster und Alligator Pear Salad, Crispy Rock Shrimp und einem Daiquiri Shot

Gebratener Alligatorsalat - Rezepte





CAJUN GEBRATENER ALLIGATORSCHWANZ

Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Ergibt: 6&ndash8 Portionen

Kommentar:
Cajun &ldquopopcorn&rdquo fand Anfang der 1980er Jahre seinen Weg in die Vorspeisen- und Barmenüs im ganzen Bayou Country. Bei diesem Popcorn handelt es sich jedoch nicht um explodierte Maiskörner, sondern um frittierte Langustenschwänze, klumpiges Krabbenfleisch, kleine Garnelen oder sogar gewürfelte Alligatoren.

Zutaten:
3 Pfund Alligatorschwanz, in ¾-Zoll-Würfel geschnitten
1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
2 Tassen Salatöl
1 Tasse Rotweinessig
1 EL getrocknetes Basilikum
1 TL getrockneter Estragon
3 Tassen kaltes Wasser
Pflanzenöl zum Braten
2 Eier, geschlagen
1 Tasse Milch
1 Tasse Wasser
Salz und Cayennepfeffer nach Geschmack
granulierter Knoblauch nach Geschmack
3 Tassen gewürztes Maismehl oder Fischbratenmischung

Methode:
In einer großen Rührschüssel Zwiebel, Salatöl, Rotweinessig, Basilikum, Estragon und kaltes Wasser vermischen und 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen. Alligator hinzufügen, abdecken und 24 Stunden kühl stellen. Erhitzen Sie das Öl in einer Fritteuse nach Hausmannsart wie einem FryDaddy auf 375°F. Eier, Milch und restliches Wasser in einer Rührschüssel verrühren und mit Salz, Cayennepfeffer und Knoblauchgranulat abschmecken. Alligator aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und in Eierteig tauchen. Die Stücke mit gewürztem Maismehl bestreichen und dann goldbraun braten. Heiß mit Louisiana Seafood Cocktail Sauce oder Louisiana Tartar Sauce servieren.


Gator-Nuggets

  • 1 prunde Alligatorfleisch (kann Hühnchen ersetzen, wenn Sie es vorziehen)
  • EINll Zweck Mehl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Kreolisches Gewürz
  • Zwiebelpulver
  • Paprika
  • 1 Ei, geschlagen
  • Buttermilch
  • 2 TL Wasser
  • Öl zum Braten, Gemüse oder Erdnuss

Alligator-Nuggets im Cajun-Stil

Wie man Country Gator Nuggets kocht

Alligator-Nuggets mit Dip

Gebratenes Alligatorfleisch

Lassen Sie uns dieses Rezept für gebratene Gator-Nuggets zubereiten!


Gebratener Alligator Po Boy mit würziger Remouladensauce Rezept

Die Alligatorsaison in Florida ist gerade in vollem Gange. Wenn Sie auf dem Coastal Highway 98 durch das verschlafene Städtchen Panacea fahren, schauen Sie bei den Leuten von Mineral Springs Seafood vorbei, um zu sehen, ob sie ein oder zwei Alligatoren im Geschäft haben.

Ähnlich wie Hirschverarbeiter im ganzen Land verarbeiten die Jungs von Mineral Springs Alligatoren für lokale Jäger. Da Alligatoren als Meeresfrüchte eingestuft werden, dürfen sie auch verpacktes, wild gefangenes Alligatorfleisch verkaufen.

Wir verpassen keine Gelegenheit, vorbeizuschauen und zu besuchen, wenn wir auf diesem Weg sind. Wenn Sie dort sind, holen Sie sich etwas Alligatorfleisch für diesen Fried Gator Po Boy oder eine Alligatorwurst oder frische Meeresfrüchte oder ihre geräucherte Meerbarbe und andere Dips. Sie können mit allem, was sie verkaufen, nichts falsch machen.

Das Geheimnis eines guten Po Boy ist gutes Brot, viel knuspriges gebratenes Fleisch und eine würzige Sauce als Krönung. Dieser hat all das.

Zutaten

2-3 Pfund Alligatorfleisch, in 1-Zoll-Würfel geschnitten

Frisch geraspelter oder Blattsalat

2-3 Laibe gutes französisches Brot, vorzugsweise vom Bäcker

Bagger für Alligator

1 Tasse feines gelbes Maismehl

2 Esslöffel Cajun-Gewürz

1/4 Tasse gelber oder brauner Senf

1 Esslöffel Dillgurken-Relish

2 Teelöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel Everglades Allzweckgewürz

2 Teelöffel zubereiteter Meerrettich

1 große Knoblauchzehe, gehackt

Koch Anleitung

Erhitze einen halben Zoll Erdnussöl bei mittlerer bis hoher Hitze. Während das Erdnussöl erhitzt wird, mischen Sie die Zutaten für die Remoulade-Sauce und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.

Das französische Brot in Sandwich-große Stücke schneiden und in Scheiben schneiden. Leicht anrösten.

Mischen Sie die Dredge-Zutaten gut. Werfen Sie die Alligator-Stücke, um sie gut mit der Dredge-Mischung zu beschichten. Lassen Sie den Alligator Stück für Stück in das heiße Öl fallen. Frittieren Sie den Alligator in Chargen, damit Sie die Pfanne nicht überfüllen. Drei bis vier Minuten pro Seite braten, bis der Überzug knusprig und goldbraun ist und das Fleisch gerade durchgegart ist.

Stapeln Sie den gebratenen Alligator hoch auf dem gerösteten Brot. Mit zerkleinertem Salat, ein paar Tomatenscheiben und einer großzügigen Portion scharfer Remoulade-Sauce belegen.

Teile deine Rezepte unter #Timber2Table

Haben Sie ein Rezept, das Sie gerne als Feature vorschlagen möchten? Mailen Sie uns und lassen Sie es uns wissen!


Gebratener Alligator mit Srirancha

Srirancha
1 Tasse Mayonnaise
1/4 Tasse Sauerrahm
1/4 Tasse Buttermilch
1/4 Tasse Sriracha-Sauce
Saft von 1/2 Zitrone
1 Esslöffel Rotweinessig
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gehackter frischer Schnittlauch zum Servieren

Gebratener Alligator
1 Pfund Alligatorschwanzfleisch, in mundgerechte Stücke geschnitten
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Tasse Buttermilch
1/4 Tasse Sriracha-Sauce
Pflanzenöl, zum Braten
2 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 Esslöffel Old Bay Gewürz
1 Teelöffel Knoblauchpulver

Um den Srirancha zuzubereiten: In einer mittelgroßen Schüssel Mayonnaise, Sauerrahm, Buttermilch, Sriracha, Zitronensaft und Essig verrühren. Die Sauce abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Um den frittierten Alligator zuzubereiten: Den Alligator leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer großen Schüssel Buttermilch und Sriracha verquirlen. Fügen Sie den Alligator hinzu und lassen Sie ihn 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen.

Während der Alligator mariniert, beginnen Sie, 5 cm Pflanzenöl bei mittlerer bis hoher Hitze in einem großen Topf mit schwerem Boden auf 350 Grad zu erhitzen. Alternativ das Pflanzenöl nach Herstellerangaben in einer Fritteuse auf 350 Grad erhitzen. Einen großen Teller mit Papiertüchern auslegen.

Während das Öl erhitzt, verquirlen Sie das Mehl und Old Bay mit 1 EL Salz und 2 TL Pfeffer in einer zweiten großen Schüssel.

Wenn das Öl heiß ist, entfernen Sie den Alligator aus der Buttermilch und ziehen Sie ihn gründlich in die Mehlmischung. Klopfen Sie überschüssiges Mehl ab und geben Sie eine Hälfte des Alligators vorsichtig in das heiße Öl. Frittieren Sie den Alligator, bis er goldbraun und knusprig ist, etwa 5 Minuten. Auf einem vorbereiteten Teller abtropfen lassen, leicht salzen und dann auf eine Servierplatte geben. Wiederholen Sie dies mit der restlichen Hälfte des Alligators.

Den Srirancha in eine Servierschüssel geben und mit Schnittlauch garnieren. Die Sauce neben dem heißen Alligator servieren.

Bildnachweis: Maura Friedman


Gebratener Alligator mit Srirancha

Srirancha
1 Tasse Mayonnaise
1/4 Tasse Sauerrahm
1/4 Tasse Buttermilch
1/4 Tasse Sriracha-Sauce
Saft von 1/2 Zitrone
1 Esslöffel Rotweinessig
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gehackter frischer Schnittlauch zum Servieren

Gebratener Alligator
1 Pfund Alligatorschwanzfleisch, in mundgerechte Stücke geschnitten
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Tasse Buttermilch
1/4 Tasse Sriracha-Sauce
Pflanzenöl, zum Braten
2 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 Esslöffel Old Bay Gewürz
1 Teelöffel Knoblauchpulver

Um den Srirancha zuzubereiten: In einer mittelgroßen Schüssel Mayonnaise, Sauerrahm, Buttermilch, Sriracha, Zitronensaft und Essig verrühren. Die Sauce abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Um den frittierten Alligator zuzubereiten: Den Alligator leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer großen Schüssel Buttermilch und Sriracha verquirlen. Fügen Sie den Alligator hinzu und lassen Sie ihn 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen.

Während der Alligator mariniert, beginnen Sie, 5 cm Pflanzenöl bei mittlerer bis hoher Hitze in einem großen Topf mit schwerem Boden auf 350 Grad zu erhitzen. Alternativ das Pflanzenöl nach Herstellerangaben in einer Fritteuse auf 350 Grad erhitzen. Einen großen Teller mit Papiertüchern auslegen.

Während das Öl erhitzt, verquirlen Sie das Mehl und Old Bay mit 1 EL Salz und 2 TL Pfeffer in einer zweiten großen Schüssel.

Wenn das Öl heiß ist, entfernen Sie den Alligator aus der Buttermilch und ziehen Sie ihn gründlich in die Mehlmischung. Klopfen Sie überschüssiges Mehl ab und geben Sie eine Hälfte des Alligators vorsichtig in das heiße Öl. Frittieren Sie den Alligator, bis er goldbraun und knusprig ist, etwa 5 Minuten. Auf einem vorbereiteten Teller abtropfen lassen, leicht salzen und dann auf eine Servierplatte geben. Wiederholen Sie dies mit der restlichen Hälfte des Alligators.

Den Srirancha in eine Servierschüssel geben und mit Schnittlauch garnieren. Die Sauce neben dem heißen Alligator servieren.

Bildnachweis: Maura Friedman


Süße Leckereien

Lassen Sie Platz für unseren Kundenliebling, Hausgemachter Brotpudding garniert mit unserer eigenen Butter-Rum-Sauce. Es ist das Beste in Louisiana!

Ihr Kellner bringt Ihnen ein Tablett mit unserer Auswahl unserer anderen köstlichen Desserts: Atchafalaya Schlammkuchen, Karamell-Käsekuchen, Key Lime Pie, hausgemachte Butter Pecan Pie, Chocolate Chunk Brownie, Hausgemachter Oreo Cream Dirt Cake. 8,99 Lassen Sie Ihr Dessert erhitzen und mit einer Kugel garnieren Vanille-Eiscreme. 3.50

Sparen Sie Platz für unsere Spezialgetränke - Gewürzter Rootbeer Float & Schokoladen-Martini


Gebratener Alligatorsalat - Rezepte


WAS KOMMT ZU MEINEM ENTREE?

Alle Vorspeisen werden mit HAUSGEMACHTEN HUSHPUPPIES und CREAMY ANANAS COLESLAW serviert.
UND
EINE der folgenden Seiten:
OFENKARTOFFEL
KARTOFFELPÜREE
BLUTTER MAIS
FUD-FRIES

MAC & KÄSE

Fügen Sie einen zweiten Artikel für nur 1,99 US-Dollar hinzu

MÖCHTEN SIE IHRE MAHLZEIT EINEN CAESAR SALAT ODER EINEN FRISCHEN GARTENSALAT HINZUFÜGEN?

Unser Caesar wird aus frischem Römersalat hergestellt, der in einem charakteristischen Caesar-Dressing mit Croutons geworfen wird. Unser Gartensalat ist eine spektakuläre Mischung aus gemischtem Gemüse, Tomaten, roten Zwiebeln, Gurken und Croutons, serviert mit unseren hausgemachten Dressings Ihrer Wahl. Ihre Salatauswahl nur 5,99 $

Sie können Ihre Beilage auch durch einen Caesar- oder Gartensalat für nur 2,99 $ ersetzen

ZUSÄTZLICHE FIXINE
Fügen Sie 5 Kokosgarnelen für nur 7,99 $ hinzu
Fügen Sie 6 Shrimp Scampi oder Fried Shrimps für nur 7,99 $ hinzu
Fügen Sie 4 Unzen hinzu. Gebratener Gatorschwanz für nur 7,99 $

(Diese Artikel sind leider nur beim Kauf einer Vorspeise erhältlich)


Alligator - Gator Bites

1. "Alligator"-Fleisch in kleine Stücke schneiden und über Nacht marinieren.

2. Legen Sie das Fleisch in einen großen Gefrierbeutel mit Reißverschluss.

3. Geben Sie eine große Flasche Louisiana Hot Sauce in die Tüte und schließen Sie sie. Verwenden Sie den Beutel, um die Marinade über das ganze Alligatorfleisch zu reiben. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen, um das gesamte Fleisch zu bedecken.

4. Zum Marinieren über Nacht in den Kühlschrank stellen.

5. Erhitzen Sie eine Fritteuse auf 350 Grad F.

6. Mischen Sie Mehl und Maismehl.

7. Tauchen Sie das Alligatorfleisch in die Mehl-Maismehl-Mischung.

8. Legen Sie das bemehlte Fleisch vorsichtig in das heiße Öl.

9. 2-3 Minuten braten, bis sie goldbraun werden.

10. Herausnehmen und auf Papiertüchern abtropfen lassen.

11. Mit Cajun Seasoning würzen, solange sie heiß sind!

12. Garnierung: Setzen Sie die Gator Bites auf einige Salatblätter. Mit Zitronenscheiben und roter Paprika dekorieren.

Stellen Sie eine kleine Schüssel Zitronenspalten für Leute bereit, die ein wenig auf ihre Gator Bites drücken möchten.


Schau das Video: Indonesian Food - WILD PIG Spicy Stir Fry Manado Indonesia (Januar 2022).