Traditionelle Rezepte

Lachs mit Tomaten, Zwiebeln und Kapern

Lachs mit Tomaten, Zwiebeln und Kapern

Schnell, einfach, gesund! Lachsfilets pochiert in einer Tomaten-Zwiebel-Kapern-Sauce mit Weißwein.

Fotokredit: Elise Bauer

Eine der besten Möglichkeiten, Lachs zuzubereiten, besteht darin, ihn in etwas Flüssigkeit zu pochieren. Diese Methode der „flachen Wilderei“ verwenden wir oft mit etwas Weißwein und Kräutern.

Sie können auch eine einfache Sauce machen und den Lachs darin pochieren, was wir hier mit diesen Filets tun, indem Sie sie in einer Sauce aus Zwiebeln, Tomaten, Weißwein und Kapern kochen. Lachs auf diese Weise zuzubereiten, perfekt für eine schnelle und einfache Mahlzeit unter der Woche und elegant genug für Gesellschaft.

Und schmeckt übrigens super! Wie könnte es nicht, mit diesen Zutaten, nicht wahr?

Die Tomaten-Zwiebel-Kapern-Sauce trifft alle Noten – süß von den Tomaten und Zwiebeln, salzig von den Kapern, herb von Tomaten, Zitronensaft und Wein und eine Prise Bitter von der Zitronenschale.

Zuerst die Sauce zubereiten, dann die Filets darauf legen, teilweise untergetaucht, köcheln lassen, zudecken und garen. Das Gericht braucht vielleicht 10 Minuten für die Zubereitung und nur 25 Minuten zum Kochen.

Lachs mit Tomaten, Zwiebeln und Kapern Rezept

Wenn frische Tomaten nicht Saison haben, verwenden Sie eine 14-Unzen-Dose gewürfelte Tomaten.

Keinen Wein zum Kochen verwenden? Einfach mit mehr Wasser und zusätzlichen 2 Teelöffeln Zitronensaft untertauchen.

Zutaten

  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und gewürfelt
  • 2 große frische Tomaten, gewürfelt
  • 1 Teelöffel frische Thymianblätter, gehackt
  • 2 Teelöffel frisch abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Kapern, abgetropft
  • 1 Teelöffel gehackte Jalapeño-Paprikaschoten (ohne Kerne, ohne Stiel, ohne Rippen) entweder frisch oder eingelegt
  • 1/3 Tasse Weißwein
  • 1/4 Tasse Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • 2 frische Lachsfilets, je 1/2 Pfund

Methode

1 Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen: In einem großen, breiten (mindestens 12 Zoll breiten) Topf (mit Deckel) Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen.

Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie unter regelmäßigem Rühren, bis sie gerade anfängt, braun zu werden, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für 1 Minute.

2 Tomaten, Thymian, Zitronenschale und -saft, Kapern, Jalapeño, Salz, Pfeffer hinzufügen: Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe und fügen Sie die Tomaten, Thymian, Zitronenschale, Zitronensaft, Kapern und Jalapeño-Paprika hinzu.

10 Minuten köcheln lassen und bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen, damit die Sauce nicht zu trocken wird. Salz und Pfeffer nach Geschmack.

3 Wein und Wasser hinzufügen: Fügen Sie 1/3 einer Tasse Weißwein hinzu - ein einfacher Chardonnay wird funktionieren. 1/4 Tasse Wasser hinzufügen. Zum Kochen bringen.

4 Lachsfilets hinzufügen, zudecken und garen: Legen Sie die Filets mit der Hautseite nach unten in die Pfanne auf die Sauce, wenn die Filets noch in ihrer Haut sind. Abdecken und Hitze auf mittel-niedrig reduzieren.

4-7 Minuten kochen, je nachdem, wie dick die Fischstücke sind. Den Fisch mit einer Gabel einstechen und auf Garheit achten. Der Fisch sollte in der Mitte noch etwas selten sein, aber nicht roh.

Sofort servieren, mit Tomatensauce großzügig aufgetragen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Dankeschön!


Mediterraner gebackener Lachs mit Tomaten, Oliven, & Kapern

Dies ist eines dieser zuverlässigen Familienrezepte, das keinen offiziellen Namen hat, und es ändert sich nur ein bisschen jedes Mal, wenn wir es schaffen. Hat Ihre Familie solche Rezepte? Andere Beispiele, die mir in den Sinn kommen: das “Fleisch-Sauerrahm”-Gericht meiner Mutter (klingt eklig, aber es ist so gut), meine Schwiegermutter’s “Cranberry-Gericht,” unser & #8220Familien-Snackbrett,” und Adam’s “rocco’s Pasta” (lange Geschichte.) Wir nennen es “der Lachs mit Tomaten und Kapern,” und es wurde auch mit Heilbutt zubereitet und Mahi mit großem Erfolg. Wir lieben es so sehr, dass ich beschlossen habe, es wäre längst überfällig, das Rezept aufzuschreiben und meinem mediterranen gebackenen Lachs einen Namen zu geben. Oh, und dieses Mal habe ich tatsächlich die Zutaten abgemessen, um die Mengen für euch genau richtig zu machen.

Dieses gesunde One-Dish-Wunder ist perfekt für einen geschäftigen Abend unter der Woche oder einen Samstagabend mit Freunden. Das Backen des Lachses mit dem Gemüse und den Zitronenscheiben ergibt jedes Mal einen perfekt zarten und würzigen Fisch, da das Gemüse seinen Saft freisetzt, um seine eigene würzige Sauce zu kreieren.

Scrollen Sie weiter für Ihr neues Lieblingsessen, das im Handumdrehen zusammenkommt.

Die einfachsten Lachsrezepte beginnen im Supermarkt. Für dieses mediterrane Baked Salmon-Rezept lasse ich normalerweise den Fischhändler die Haut für mich entfernen, da ich ihn nicht im endgültigen Ofen-auf-Tisch-Gericht haben möchte (ich liebe diesen Schleimfaktor einfach nicht.) Alternativ kaufe ich häufig gefrorene Lachsfilets, bei denen bereits die Haut entfernt wurde, und über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Dies ist umstritten, aber ich kaufe nicht immer Wildlachs (was normalerweise aus ernährungsphysiologischer Sicht empfohlen wird). Ich bevorzuge den milderen Geschmack von gezüchtetem Atlantiklachs, außerdem ist er erschwinglicher und leicht zugänglich. Und laut SeafoodWatch.org gilt Atlantischer Lachs, der in Innentanks mit Abwasseraufbereitung gezüchtet wird, als „Best Choice“ in Sachen Nachhaltigkeit. 2 von 5

Der Rest der Zutaten ist hell, pikant und super sommerlich! Kirschtomaten fügen eine wunderschöne Farbe hinzu (ich habe hier auch gehackte Erbstücktomaten verwendet), plus alle guten salzigen Oliven, die Sie zur Hand haben, salzige Kapern, viel zerdrückten Knoblauch und die Helligkeit von Zitronenscheiben und gehackter Petersilie – das Essen dieser Transporte mich in dieses kleine Open-Air-Restaurant am Meer, das Adam und ich auf unserer Reise nach Sizilien vor ein paar Jahren geliebt haben. Und habe ich erwähnt, dass Sie am Ende der Nacht nur eine Pfanne zum Abwaschen haben? Viel besser geht es nicht.

Scrollen Sie weiter für die Rezeptkarte und das Video ganz unten in diesem Beitrag. Und vergessen Sie nicht, uns einen Kommentar (und eine Bewertung!)

Mediterraner gebackener Lachs mit Tomaten, Kapern und Oliven

Mein mediterranes Rezept für gebackenen Lachs ist ein einfaches Abendessen in einer Pfanne, das gesund und sommerlich ist und nur wenige geschmacksintensive Zutaten erfordert.


Rezeptzusammenfassung

  • 5 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Pfund Pflaumentomaten, grob gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter Oregano
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Tasse entsteinte Kalamata-Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 1/3 Tasse abgetropfte Kapern
  • 1/3 Tasse in Scheiben geschnittene eingelegte Jalapeños
  • Vier mittig geschnittene Lachsfilets mit Haut (jeweils etwa 7 Unzen)
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Backofen auf 375° vorheizen. In einem großen Topf 1/4 Tasse Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und kochen Sie bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten, bis sie weich sind. Tomaten, Oregano und Lorbeerblätter zugeben und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Tomaten gerade anfangen zu zerfallen, ca. 5 Minuten. Oliven, Kapern und Jalapeños unterrühren und 2 Minuten weiter köcheln lassen. Die Lorbeerblätter entsorgen.

In einer großen ofenfesten Pfanne den restlichen 1 Esslöffel Öl erhitzen, bis er schimmert. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben. Bei starker Hitze kochen, bis die Haut anfängt braun zu werden, etwa 4 Minuten. Bringen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie den Fisch etwa 10 Minuten lang, bis er innen etwas seltener ist. Den Fisch auf Teller verteilen, die Sauce rundherum löffeln und servieren.


Immer Dessert bestellen

Diese rauchige rustikale Tomatensauce ist eines meiner LIEBLINGSrezepte für einfache Fischgerichte. Die mediterranen Zutaten Tomate, Kapern, Knoblauch, Zwiebel, Sherry, Kräuter und Chorizo ​​kommen schnell auf dem Herd zusammen und können dann zu einer Vielzahl von festen Weißfischen serviert werden. Normalerweise serviere ich dies mit Barsch, Red Snapper oder Heilbutt, aber wählen Sie Ihren Favoriten! (Wenn Sie möchten, passt es auch wunderbar zu Garnelen oder Lachs.)


Ich grille meine Fischfilets gerne, weil es eine schnelle und unkomplizierte Art ist, sie zu kochen, obwohl ich meine Filets gelegentlich in der Pfanne braten werde, wenn ich Lust auf etwas knusprigeres habe.

Dieses Rezept ist unglaublich einfach anzupassen - sogar die Saucenzutaten können nach Ihrem Geschmack oder was auch immer in Ihrer Speisekammer ist, ausgetauscht oder optimiert werden. Ich verwende dafür am liebsten Kirsch- oder Traubentomaten, aber Sie können auch ganze Tomaten würfeln oder Dosen aus der Dose verwenden, wenn frische Tomaten nicht Saison haben.

Ein rauchiges Pökelfleisch wie Chorizo, Speck oder Speck fügt einen erstaunlichen Geschmack hinzu, aber Sie können es auch auslassen, wenn Sie kein Schweinefleisch essen. Gleiches gilt für die Kapern! (Obwohl sie wirklich einen wunderbaren salzigen Biss hinzufügen!) Oder tauschen Sie stattdessen grüne oder Kalamata-Oliven ein.

Dieses einfache Fischrezept ist wunderbar und sättigend für sich allein, aber ein knuspriges Baguette und ein knackiger Salat würden es definitiv zu einem perfekten Festmahl machen!

Wenn Sie Gäste unterhalten, empfehle ich, das Saucenrezept zu verdoppeln und ein oder zwei Tage im Voraus zuzubereiten. Er wärmt sehr gut auf, dann müssen Sie nur noch schnell den Fisch kochen und mit der aufgewärmten Soße servieren!

Gegrillter Fisch mit rustikaler mediterraner Tomaten-, Zwiebel- und Kapernsauce
Für 4

Zutaten
2 Pfund weiße Fischfilets ohne Knochen wie Barsch, Schnapper, Kabeljau, Heilbutt oder Mahi Mahi
Olivenöl
Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer
1 große rote Zwiebel, gewürfelt
1/4 Pfund spanische Chorizo, Speck, Pancetta oder geräucherter Speck, fein gehackt (optional)
4 Tassen Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert (ersetzen Sie 2 14-Unzen-Dosen gewürfelte Tomaten)
4 große Knoblauchzehen, zerdrückt
Schale von 1 Zitrone, in große Streifen geschnitten
1/2 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
1 Esslöffel geräucherter spanischer Paprika
2 Teelöffel getrockneter Oregano
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Tasse Wasser
1 Tasse trockener Sherry, Weißwein oder Cognac (falls gewünscht, Brühe ersetzen)
4 Esslöffel Butter
1/4 Tasse Kapern, abgetropft
1/2 Tasse fein gehackte glatte Petersilie
Zitronenspalten, zum Servieren.

Richtungen
Fisch vorbereiten: Ein Backblech mit Alufolie auslegen. Die Folie großzügig mit Öl beträufeln und mit einem Pinsel verteilen. Fischfilets sehr trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten auf geölte Folie legen. Filetoberseiten mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen Sie, unbedeckt, im Kühlschrank, während Sie die Sauce zubereiten.

Die Sauce zubereiten: 3 EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie 5 Minuten oder bis sie durchscheinend ist. Fügen Sie die gehackte Chorizo ​​(oder anderes Fleisch), falls verwendet, hinzu und braten Sie 2-3 Minuten.

Fügen Sie die Tomaten, den zerdrückten Knoblauch, die Zitronenschale und die zerdrückte rote Paprika hinzu. Mit einer großzügigen Prise koscherem Salz und einem oder zwei Knacken schwarzem Pfeffer würzen. 5 Minuten unter regelmäßigem Rühren anbraten, bis die Tomaten weich werden und platzen.

Paprika, Oregano, Tomatenmark, Wasser und Sherry hinzufügen. Aufkochen, dann Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt und reduziert ist (ca. 10 Minuten). Butter einrühren und weitere 3 Minuten köcheln lassen, bis sie geschmolzen ist.

Vom Herd nehmen, Kapern und Petersilie unterrühren. Abschmecken und nach Bedarf mit zusätzlichem Salz nachwürzen.

Fisch aus dem Kühlschrank nehmen. Die Filets erneut mit einem Papiertuch trocken tupfen und großzügig mit Olivenöl beträufeln. 7-12 Minuten braten, oder bis sie vollständig gekocht, undurchsichtig und flockig sind. (Wenn Sie keinen Grill haben, backen Sie 20 Minuten bei 375 Grad.)

Servieren Sie die Filets mit großen Löffeln der Sauce und Brühe und Zitronenspalten.


Galerie

  • 1 Pint Traubentomaten (halbiert)
  • 1 mittelgroße Schalotte (dünn geschnitten)
  • 1 Esslöffel abgetropfte Kapern
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Salz
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 4 in der Mitte geschnittene Lachsfilets mit Haut (jeweils etwa 7 Unzen)
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel gehacktes Basilikum

Backofen auf 425° vorheizen. In einer Schüssel die Tomaten mit Schalotte, Kapern, Essig und 1/2 Teelöffel Salz vermischen.

In einer mittelgroßen ofenfesten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite nach oben in die Pfanne geben. Bei mäßiger Hitze etwa 3 Minuten braten, bis der Boden gut gebräunt ist. Die Filets vorsichtig wenden. Bringen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie, bis der Lachs durchgegart ist, etwa 7 Minuten. Übertragen Sie den Fisch auf Teller und gießen Sie das Fett in der Pfanne ab.

Stellen Sie die Pfanne bei mäßiger Hitze und fügen Sie die Tomatenmischung zusammen mit dem Kreuzkümmel, dem Rapsöl und den restlichen 2 Esslöffeln Olivenöl hinzu. Kochen und alle an der Pfanne haftenden Stücke abkratzen, bis die Tomaten gerade weich werden, etwa 2 Minuten. Die Sauce über den Lachs gießen, mit Petersilie und Basilikum bestreuen und sofort servieren.


Zutaten

    • 1/3 Tasse frischer Zitronensaft
    • 1/3 Tasse natives Olivenöl extra
    • 1/3 Tasse gehackte Schalotten
    • 1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale
    • 1 3/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
    • 1 mittelgroße englische Treibhausgurke, ungeschält, gewürfelt
    • 1 12-Unzen-Korb kleine Kirschtomaten, jede geviertelt
    • 1 große gelbe Paprika, gewürfelt
    • 1/4 Tasse abgetropfte Kapern
    • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
    • Antihaft-Pflanzenölspray
    • 1 2 1/2- bis 2 3/4-Pfund-Lachsfilet mit Haut (1 ganze Seite)

Lachs und Tomaten in Folie

Linda Xiao für die New York Times. Food-Stylist: Simon Andrews.

Hier ist ein einfaches Rezept für Lachs, der en papillote zubereitet wird (ein schicker Name für „in Papier“, obwohl Sie wie die meisten anderen heutzutage Aluminiumfolie verwenden). Lachs, Tomate und Basilikum auf leicht geölte Folie schichten und alles einwickeln – Sie können es sogar eine Nacht vor dem Kochen tun. Wenn es Zeit für das Abendessen ist, können Sie die Pakete dämpfen, grillen, braten oder in der Pfanne grillen – obwohl unsere Tests zeigen, dass das Braten am einfachsten ist. Sie können für jede der Zutaten fast alles Vergleichbare ersetzen: Lachs kann durch jedes Fischsteak oder -filet oder durch knochenlose, hautlose Hähnchenbrust ersetzt werden. Auch Kräuter und Gemüse können nach Belieben variiert werden, solange das Gemüse zeitgleich mit dem Protein fertig gart: Wenn Sie zum Beispiel Brokkoli kochen, müssen Sie ihn in kleine Stücke schneiden, wenn Sie Karotten Ich muss sie ankochen.


Rezept für gebratenen Lachs aus Disneylands Blue Bayou

Als besonderen Leckerbissen haben uns unsere Freunde von Disney Editions drei köstliche Rezepte aus ihrem Kochbuch serviert. Köstliches Disney: The Fresh Edition. Während Sie also auf Ihren nächsten Disney-Ausflug warten – schließlich ist das Buch der Autorin Pam Brandon als exklusives Souvenir nur in den Walt Disney World und Disneyland Resorts erhältlich – genießen Sie diese köstlichen Gerichte im Disney-Stil. Diese Woche haben wir das perfekte Entrée für Ihre nächste Soiree.

Klicken Sie hier für das Starterrezept.

Gebratener Lachs mit Tomaten-Kapern-Relish, sautiertem Spinat und Basilikum Beurre Blanc
DISNEYLAND-PARK
BLAUES BAYOU-RESTAURANT

Grillen zirpen, Frösche quaken und im Blue Bayou Restaurant, einem Liebling des Disneyland Parks, herrscht immer Dämmerung. Cajun- und kreolisch inspirierte Küche steht auf der Speisekarte und die luxuriöse Beurre-Blanc-Sauce verleiht diesem Gericht New Orleans-Flair. Die Sauce passt gut zu allen Fischarten.

TOMATEN-KAPER-RELISH:
1 kleine Tomate, gewürfelt
1 kleine Zwiebel, gewürfelt 2 EL Kapern
1/4 Tasse Olivenöl
5 Basilikumblätter, Chiffonade
Grobes Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

BASILIKUM BEURRE BLANC:
4 Tassen lose verpacktes frisches Basilikum
1/2 Tasse gehackter frischer Schnittlauch
3 Knoblauchzehen, gehackt
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Olivenöl
1/3 Tasse Chardonnay
2/3 Tasse Sahne
1 Teelöffel Maisstärke
1 Teelöffel Wasser
2 Esslöffel Butter, Zimmertemperatur
Grobes Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

ZIEGENKÄSE-KARTOFFELMASCHINE:
2 Pfund rote Kartoffeln
2 Esslöffel Butter
1/2 Tasse Sahne
1 Teelöffel Salz
1/4 Tasse zerbröckelter Ziegenkäse

GEBRATENER LACHS:
4 (6 Unzen) Lachsfilets, Haut entfernt
1 Teelöffel grobes Salz
1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Esslöffel Olivenöl

GERÜSTETER SPINAT:
1/4 Tasse Olivenöl
4 Tassen Spinat
Grobes Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

GARNIERUNG:
4 Esslöffel Microgreens, optional

  1. Tomaten, Zwiebeln, Kapern, Olivenöl und Basilikumblätter in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Bis zum Servieren beiseite stellen.
  1. Kombinieren Sie Basilikum, Schnittlauch, Knoblauch und Zitronensaft in einem Mixer oder einer Küchenmaschine. Mixen, bis Kräuter und Knoblauch fein gehackt sind. Öl hinzufügen und glatt rühren. Beiseite legen.
  2. Chardonnay bei mittlerer Hitze in einem mittelgroßen Topf 5 Minuten lang erhitzen, bis er auf die Hälfte reduziert ist. Fügen Sie die Sahne hinzu und kochen Sie 7 Minuten weiter, bis sie um ein weiteres Viertel reduziert ist. Fügen Sie die reservierte Basilikummischung hinzu und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren, bis sie vollständig vermischt ist.
  3. Maisstärke und Wasser in einer kleinen Schüssel verquirlen. Bringen Sie die Sahnemischung bei mittlerer Hitze zum Kochen. Die Maisstärkemischung einrühren und die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren. 3 bis 5 Minuten kochen lassen, bis die Sauce anfängt einzudicken.
  4. Die Sauce durch ein feinmaschiges Sieb gießen und die zimmerwarme Butter einrühren.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bis zum Servieren warm halten.

FÜR ZIEGENKÄSE-Kartoffelpüree:

  1. Kartoffeln in einen großen Suppentopf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen. Abdecken und Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. 20 Minuten kochen lassen oder bis die Kartoffeln weich sind.
  2. Kartoffeln abgießen und in eine große Schüssel geben. Mit Butter, Sahne und Salz pürieren.
  3. Ziegenkäse unterheben. Bis zum Servieren warm halten.
  1. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze 5 Minuten erhitzen, bis es heiß ist. Lachs auf jeder Seite 3 Minuten braten, bis die gewünschte Garzeit erreicht ist. Bis zum Servieren warm halten.
  1. In einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze Öl erhitzen, bis es schimmert. Spinat hinzufügen und anbraten, bis der Spinat zu welken beginnt.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und bis zum Servieren warm halten.

DIENEN:
Kartoffeln gleichmäßig auf 4 Teller verteilen. 1/4 Tasse Basilikum Beurre Blanc um den Rand der Kartoffeln träufeln. Mit Spinat belegen, dann Lachs. Tomaten-Kapern-Relish auf den Lachs geben und nach Belieben mit 1 Esslöffel Microgreens garnieren.


Ausbeute: 2 bis 4 | Gesamtzeit: 10 Minuten Rezept drucken Drucken! -->

Das Träumen von Pastagerichten führt mich immer nach Italien, wo ich das Glück hatte, unzählige Stunden mit Kochen und Essen zu verbringen. Das Mittagessen im Sommer im Freien ist mein Favorit, wenn sich alle an einem großen Tisch im Freien versammeln. Das Essen beginnt normalerweise mit ein paar Antipasti – vielleicht Melone und Prosciutto oder Feigen und Mascarpone, einigen guten Tomaten mit würzigem Gartenbasilikum und einem Hauch dickem grünem Olivenöl, ungesalzenem Brot. Und immer eine Pasta, manchmal frisch zubereitet, gefolgt von gegrilltem Fisch oder gebratenem Fleisch, einem grünen Salat und frischem Pecorino mit gebrochenem Pfeffer und Honig oder Ricotta mit Früchten. Vielleicht eine dicke und marmeladige Crostata. Wein natürlich.

Von allem, was ich von italienischen Köchen und Hobbyköchen über die vielfältigen regionalen Küchen gelernt habe, teilen sie alle die Leidenschaft und Ehrfurcht für die Nudel und haben mich beeindruckt, dass das Timing der Pasta am entscheidendsten ist und die Sauce nicht dickflüssig ist, starkes Bestreichen – stellen Sie es sich eher als Dressing vor, wie bei einem Salat, der die Blätter ausreichend bedeckt, ohne sie zu beschweren.

Wie kann man das alles timen? Ich finde es am besten, einen großen Topf mit Wasser zu erhitzen, fügen Sie eine großzügige Menge Salz hinzu und lassen Sie es leicht kochen, während Sie mit einer schnellen Sauce beginnen. (Für einen lang gekochten Ragu im Winterstil, den Sie im Voraus zubereiten würden, lassen Sie ihn erhitzen, während Sie die Nudeln vorbereiten.) Und während Ihre Sauce köchelt, kochen Sie die Nudeln in kochendem Wasser und rühren Sie sie um, damit sie nicht verklumpen und Überprüfen Sie es ein paar Mal, um sicherzustellen, dass es al dente und nicht verkocht ist. Sie müssen auch nicht abtropfen und abspülen. Geben Sie die Nudeln einfach direkt aus dem kochenden Wasser mit einer großen offenen Küchenspinne oder einem Schaumlöffel in die Sauce. Es ist gut und sogar besser, wenn etwas Kochwasser in die Soße gegeben wird, was zusammen mit Käse – wenn es für Ihre Soße geeignet ist – dazu beiträgt, alles zusammenzubringen und besser an den Nudeln zu haften.

Das Schöne an Pasta ist, dass Sie sie je nach Jahreszeit und Ihrem Verlangen nach oben oder unten verkleiden können. Wenn Sie es vorziehen, keine frische Pasta zuzubereiten, haben wir ausgezeichnete lokale frische Optionen. Am vergangenen Wochenende kaufte ich auf dem South Anchorage Farmer’s Market frische fette Spaghettiat und warf sie mit übrig gebliebenen gekochtem Lachs der ersten Saison, Chilis, Johannisbeeren und gebratenen Kapern für etwas Punsch und Crunch.


Gegrillter Lachs mit Tomaten, Spinat und Kapern

Dieses einfache, elegante und köstliche Gericht liefert Ihnen eine gesunde Dosis herzschützender Omega-3-Fettsäuren aus dem Lachs. Die Tomaten liefern das Carotinoid Lycopin und der Spinat liefert viel Beta-Carotin und Folsäure. Extra grillen und am nächsten Tag für einen Lachssalat verwenden.

Zutaten

Anweisungen

Den Ofen zum Grillen erhitzen. Bestreichen Sie eine große hitzebeständige Auflaufform leicht mit Kochspray.

Lachs mit der Fleischseite nach oben in die Auflaufform legen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und ohne Wenden braten, bis der Lachs durchgegart ist, 8 bis 10 Minuten.

Währenddessen in einem großen Topf Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu, kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich sind, etwa 7 Minuten. Tomaten, Spinat und Kapern unterrühren und 2 Minuten länger garen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Lachs aus dem Grill nehmen und auf 4 Servierplatten verteilen. Tomatenmischung über den Lachs geben, Zitronenspalten darüber pressen und warm servieren.

Nachdruck aus: THE SOUTH BEACH DIET SUPERCHARGED von Arthur Agatston, MD mit Joseph Signorile, PhD. © 2008 von Arthur Agatston, MD. Genehmigung erteilt von Rodale, Inc., Emmaus, PA 18098. Erhältlich überall dort, wo Bücher verkauft werden, oder direkt beim Verlag unter der Telefonnummer (800) 848-4735.

Nährwertangaben

Kalorien 386 , Fett 22g , Cholesterin - , Natrium 273mg , Gesättigtes Fett 4g , Protein 36g , Ballaststoffe 3g , Kohlenhydrate 10g


Tipps von Adam und Joanne

  • So bereiten Sie im Ofen gebackenen Lachs in einer Auflaufform zu: Geben Sie Butter, Knoblauch und Kapern in eine Auflaufform. In den Ofen schieben und kochen, bis die Butter geschmolzen ist und sprudelt, etwa 2 Minuten. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen, fügen Sie die Lachsfilets hinzu und löffeln Sie die Buttermischung darüber. Zugedeckt backen, wie in der obigen Methode beschrieben.
  • So erkennen Sie, wann Lachs gekocht ist: Ihre beste Wahl, um zu überprüfen, ob Lachs gekocht ist, ist ein Thermometer – wir kochen Lachs auf 125 Grad F, was bedeutet, dass er weich, zart und in der Mitte leicht rosa ist. Achte für einen visuellen Hinweis darauf, dass das Fleisch etwas undurchsichtig ist. Auch beim Einführen eines Messers in den Lachs sollte es leicht durchgleiten.
  • Garzeit: Je nach Art und Dicke des Lachses, den Sie backen, variiert die Garzeit. Die oben vorgeschlagenen Garzeiten gelten für mittel geschnittene Filets, etwa 1 Zoll dick. Bei dünneren Filets oder Endstücken den Lachs etwas früher prüfen. Für dickere Filets benötigen Sie möglicherweise zusätzliche 5 bis 10 Minuten Backzeit.
  • Nährwertangaben: Die unten angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen. Wir haben die USDA-Datenbank verwendet, um ungefähre Werte zu berechnen.

Wenn du dieses Rezept machst, mach ein Foto und hashtag es mit #inspiredtaste — Wir freuen uns, deine Kreationen auf Instagram und Facebook zu sehen! Finden Sie uns: @inspiredtaste