Traditionelle Rezepte

Kichererbsen-Burger mit Minze Raita

Kichererbsen-Burger mit Minze Raita

Die Walnüsse in eine kleine Pfanne bei schwacher Hitze geben. Unter häufigem Rühren 3-5 Minuten rösten oder bis die Nüsse braun sind und duften. Walnüsse gut hacken und mit Salz abschmecken.

Die Schalotte und die Knoblauchzehen in eine Küchenmaschine geben. Pulsieren bis gehackt. Kichererbsen, Minze und Petersilie in die Küchenmaschine geben. Mit Salz, Kreuzkümmel und Paprika würzen. Pulse, um die Zutaten gleichmäßig zu kombinieren und zu verteilen.

Die Kichererbsenmischung in eine große Rührschüssel geben. Geröstete Walnüsse, Semmelbrösel und Ei unterheben. Aus der Kichererbsen-Walnuss-Mischung 4 Patties formen, abdecken und mehrere Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Geben Sie das Öl in eine Pfanne bei mittlerer Hitze oder bereiten Sie den Grill mit einer leichten Ölschicht vor. Auf beiden Seiten 3-5 Minuten pro Seite braten, oder bis beide Seiten gut gebräunt sind.

Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad vor oder halten Sie den Grill auf mittlerer Hitze.

Wenn Sie den Ofen verwenden, rösten Sie die Vollkornbrötchen etwa 5 Minuten lang im Ofen oder bis die Brötchen geröstet sind. Legen Sie die gebräunten Kichererbsen-Burger auf ein Backblech und lassen Sie sie im Ofen garen, während die Burger toasten.

Wenn Sie einen Grill verwenden, rösten Sie die Brötchen etwa 5 Minuten auf dem Grill. Legen Sie die gebräunten Kichererbsen-Burger für 5 Minuten zurück in den Grill, während die Brötchen toasten.

Legen Sie jeden Kichererbsen-Burger auf einen gerösteten Brötchenboden. Jeweils mit einer Tomatenscheibe, einem Löffel Minz-Raita und der gerösteten Brötchenoberseite belegen.


Ich hätte nie gedacht, dass ich einen fleischlosen Burger so sehr lieben könnte, aber diese Kichererbsen-Burger mit Minz-Tahini-Karottensalat haben mein Herz gestohlen.

Aber in den Worten von Chandler Bing: Könnte der Name dieses Gerichts noch länger SEIN. Meine Güte.

Dieses von Büchern inspirierte Rezept ist für mich ein bisschen ein Joker. Wenn Sie meinen Blog schon eine Weile verfolgen, haben Sie das bemerkt Vegetarier Mahlzeiten sind trotz einiger Neuerungen nicht meine Lieblingsküche.

Aber ich wollte unbedingt etwas mit orientalischem Flair, um dem in erwähnten Essen Tribut zu zollen Das Buch der Sehnsüchte .

Was mir dabei herausgekommen ist, ist eine völlig einzigartige Mischung aus Kichererbsen und Bulgur-Weizen duftende, warme Gewürze wie Zimt und Piment und frische Kräuter vermischt mit hellen, fruchtigen Aromen.

Nun, voller Haftungsausschluss: Diese Kichererbsen-Burger sollen nicht wie Fleisch sein. Oder schmecken wie Fleisch. Oder haben die Textur von Fleisch.

HIER IST NICHTS WIE FLEISCH.

Die Kichererbsen-Burger bringen einen ganz eigenen Geschmack mit, voller exotischer Gewürze und toller knuspriger Textur, mit einer leichten Nussigkeit durch das leichte Frittieren in Olivenöl.

Wenn Sie jemals nahöstliche Küche, insbesondere Kibbeh, gegessen haben, werden Sie den Geschmack leicht bekannt finden.

Der eigentliche Star der Show ist jedoch der Mint Tahini Carrot Slaw. Es ist ein Rezept, das ich spontan zusammengebastelt habe, und ich kann nicht glauben, wie gut es mit den Burgern funktioniert.

Tahini ist für mich eine kulinarische Neuanschaffung. Ich habe diese Sesampaste schon früher in Hummus und etwas Gebäck gegessen, aber dies war das erste Mal, dass ich damit kochte.

Sein erdiges, ausgeprägtes Aroma ist perfekt für das Zitronen-Joghurt-Dressing, das über knusprige geraspelte Karotten, frisch gehackte Minze und leuchtend rote Craisins gegossen wird.

Stapeln Sie den Mint Tahini Carrot Slaw hoch und tief auf die Kichererbsen-Burger, die Sie bei jedem Bissen mit viel Knusprigkeit und Geschmack haben möchten.

Sie können den Burger und den Krautsalat auf einem Brötchen servieren (denn wann sind Kohlenhydrate bei mir zu Hause nicht willkommen??), oder Sie können den Burger einfach mit Krautsalat essen. Ich habe dieses Gericht in beide Richtungen gegessen und es war beide Male sehr lecker.

Selbst wenn Sie ein eingefleischter Fleischfresser wie ich sind, werden Sie diese Kichererbsen-Burger mit Minz-Tahini-Karottensalat lieben.

Und alle deine vegetarischen Freunde werden dich dafür lieben, dass du ihnen endlich ein vegetarisches Essen serviert hast, das kein langweiliger alter Salat oder ein schweres Nudelgericht ist.

Ehrlich gesagt, dies ist vielleicht die schmackhafteste Mahlzeit, die ich je gemacht habe, abgesehen von meiner Marokkanischer B’stilla Pie. Ich garantiere, dass jeder für Sekunden in die Küche zurücklaufen wird.


  • 1 Tasse Kichererbsen aus der Dose ohne Salzzusatz, gespült, geteilt
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 2 Teelöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 12 Unzen mageres Rinderhackfleisch
  • 1 ½ Esslöffel gehackte frische Minze
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Oregano
  • ¾ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • ⅔ Tasse zerbröckelter Feta-Käse
  • ½ Tasse fettarmer griechischer Naturjoghurt
  • 1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Vollkorn-Hamburgerbrötchen, geröstet
  • 4 Blätter Römersalat, halbiert
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, in 1/4-Zoll-Ring geschnitten
  • 1 große große Tomate, in Scheiben geschnitten

Kombinieren Sie ½ Tassen Kichererbsen, Wasser und 1 Teelöffel Öl in einer Mini-Küchenmaschine. Pulsieren bis grob gehackt. In eine mittelgroße Schüssel geben und die restlichen ½ Tassen Kichererbsen hinzufügen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Fügen Sie Rindfleisch, Minze, Oregano, Pfeffer und ¼ Teelöffel Salz hinzu und vermischen Sie es vorsichtig. Formen Sie in vier Burger, 3½ Zoll breit.

Den restlichen 1 Teelöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Burger hinzu und kochen Sie sie, drehen Sie sie einmal zur Hälfte, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in die dickste Stelle eingeführt wird, 160°F anzeigt, 3 bis 4 Minuten pro Seite. Auf einen Teller geben, mit dem restlichen ¼ TL Salz bestreuen und 5 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Feta und Joghurt mit Zitronenschale und Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Mit einem elektrischen Mixer auf mittlerer bis hoher Stufe schaumig schlagen, etwa 1 Minute. Die Burger auf Brötchen mit Sauce, Salat, Zwiebeln und Tomaten servieren.


Was ist Raita?

Raita ist eine der beliebtesten indischen Beilagen. Es beginnt mit Naturjoghurt und es können beliebige Kräuter und Gewürze nach Belieben hinzugefügt werden. Es ist ein Muss, wenn Sie scharfe Gerichte essen, um die Palette abzukühlen. Diese Raita hat Gurke, frische Minze und Kreuzkümmel.

Der Raita ist ein ergänzender, frischer Geschmack, der so gut zu den lebendigen Aromen des Burgers passt.

Da diese Frikadellen kein Fleisch enthalten, können Sie die Mischung vor dem Kochen nach Würze und Würze abschmecken.

Damit die Burger beim Garen nicht auseinanderfallen, soll eine gute Kruste entstehen. Einmal in die Pfanne geben, nicht wenden, bis sich auf der ersten Seite eine Kruste gebildet hat. Dann auf der anderen Seite wiederholen.

Ein weiteres Grundnahrungsmittel für indisches Essen ist Naan-Brot. Perfekt zum Aufwischen von leckeren Currys und in diesem Fall als Brötchen verwendet. Mein Lebensmittelladen führt Naan-Runden, aber wenn Sie sie finden können, können Sie große Naan-Stücke auf die Größe der Burger zuschneiden.

Wenn Sie diese würzigen Curry-Veggie-Burger mit Gurken-Raita oder ein anderes Rezept auf dem Blog probiert haben, vergessen Sie nicht, das Rezept zu bewerten und Lass es mich in den Kommentaren unten wissen. Ich liebe es, von meinen Lesern zu hören!

Du kannst auch FOLGE MIR auf FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM und PINTEREST, um tägliche Rezept-Updates zu sehen.


Tandoori Masala Kichererbsen & Quinoa Burger mit Gurken Raita

In einer heißen Pfanne Zwiebeln und 1/4 Tasse Wasser hinzufügen. Die Zwiebeln anschwitzen, bis sie etwas weich sind. Fügen Sie dann Ingwer und Knoblauch hinzu und fügen Sie eine weitere 1/4 Tasse Wasser hinzu, bis es verdunstet ist. Fügen Sie Öl und alle Gewürze, Salz und Pfeffer hinzu, rösten Sie die Gewürze 30 Sekunden lang und schalten Sie dann die Hitze aus. Beiseite legen.

Kichererbsen, Aquafaba und Quinoa dazugeben KÜCHENMASCHINE. Mit Salz, Pfeffer und 1 Teelöffel Tandoori-Masala-Gewürz würzen. Pulsieren, bis sie leicht eingearbeitet sind, dann Zwiebel, Ingwer, Knoblauch-Gewürzmischung und Mehl hinzufügen, die Küchenmaschine einschalten und zu einer glatten, dicken Paste mischen. Überprüfen Sie die Würze und passen Sie sie an, indem Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzufügen.

Nehmen Sie etwa 1/4 Tasse Mischung und formen Sie große Patties. Legen Sie die Pastetchen auf eine heiße Grillplatte oder eine gusseiserne Pfanne, die leicht mit einem Antihaftspray besprüht wird. Kichererbsen-Pastetchen auf jeder Seite goldbraun anbraten. Legen Sie Käse auf Pflanzenbasis auf, sobald Sie das Patty wenden, um sicherzustellen, dass der Käse schmilzt. Kichererbsen-Patty auf Brötchen legen und mit Gurken-Raita (Rezept unten) und den gewünschten Belägen servieren.

*Tipp des Küchenchefs - Wenn Sie mehr haben, formen Sie Patties, legen Sie sie auf Pergament und bewahren Sie sie in einem Druckverschlussbeutel oder gefriersicheren Behälter auf und frieren Sie sie für einen späteren leckeren Burger ein.

Gurke Raita

1/2 englische Gurke (gerieben)

10 Unzen veganer Naturjoghurt

2 Esslöffel rote Zwiebel (gehackt)

1/2 Bund Koriander, grob gehackt

1 Teelöffel gemahlener Koriander

1/2 Teelöffel geräucherter Paprika

1/2 Teelöffel rosa Himalayasalz

Pfeffer, nach Geschmack (einige Umdrehungen gebrochener Pfeffer)

Gurke auf 3 Lagen Küchenpapier oder 1 Lage Käsetuch reiben. Gurkenschnitzel fixieren und überschüssiges Wasser vorsichtig aus der Gurke herausdrücken. In eine Schüssel geben und alle Zutaten gut vermischen. Mit Burger servieren (Rezept oben).


Die restlichen Zutaten für Raita:

Für meine Schwiegermutter & rsquos Raita fügen Sie dem Joghurt saure Sahne hinzu. Sauerrahm ist dick, würzig und cremig. Es ist reichhaltig und hat eine kühlende Wirkung ähnlich wie Joghurt. Es ist einfach, Milchsäure gegen vegan zu tauschen.

Als nächstes kommen Gurken. Für dieses Rezept die Gurken schälen und dann reiben, bevor Sie sie zu Joghurt und Sauerrahm geben. Gerieben schmelzen sie fast mit der Sauce. Gurken machen die Raita fast saftig und sorgen für zusätzliche Kühlung. Es gibt einen Grund, warum Gurken-Raita die beliebteste Version ist.

Zu den Gurken fügen wir frisch gehackte weiße oder gelbe Zwiebeln hinzu. Ich füge am liebsten nur ein bisschen Zwiebel hinzu, da ich den Dip nicht gerne mit dem Geschmack von Zwiebeln übertöne. Eine Streuung von fein gewürfelten Zwiebeln im gesamten Dip fügt genau die richtige Menge an Geschmack und einen knackigen Texturkontrast hinzu.

Dann haben wir die Minze, sie ist eine perfekte Kombination mit Gurke, da sie erfrischend und kühlend ist, während sie die Aromen des Dips aufhellt. Fügen Sie genug Minze hinzu, um einen minzigen Geschmack zu erhalten, aber nicht genug, um dies zum Hauptgeschmack des Raita zu machen.

Zuletzt Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Salz hinzufügen. Die zwei Gewürze und das Salz verstärken den Geschmack von Raita.

Um den Raita zuzubereiten, musst du nur all diese Zutaten kombinieren! Machen Sie es im Voraus und bewahren Sie es im Kühlschrank auf oder genießen Sie es sofort!


Kichererbsen-Kartoffel-Samosa-Burger mit Minz-Chutney

Wenn Sie Mahlzeiten planen und einfach, nahrhaft und lecker suchen, müssen Sie diese Burger zu Ihrem Menü hinzufügen. Wir lieben die Samosa-Vorspeise, die Sie in indischen Restaurants bekommen – Sie wissen schon, die leckere frittierte Sorte, die mit Erbsen und Kartoffeln gefüllt ist. Wie Sie wahrscheinlich wissen, sind sie jedoch für den begrenzten Verzehr bestimmt, da sie erneut frittiert werden. Aber sie sind so gut! Dieser Burger mit Samosa-Geschmack schmeckt der Samosa-Vorspeise sehr ähnlich, ist jedoch viel gesünder, da er gebacken wird und der faserlose Teig nicht um das Gemüse gewickelt ist. Fügen Sie eine schöne Portion Minz-Chutney hinzu und Sie haben ein fabelhaftes hausgemachtes indisches Essen!

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten (10 Minuten zum Kochen der Kartoffeln und 30 Minuten zum Backen der Burger)

Zutaten

2 Tassen Kartoffeln, gewürfelt zum leichten Kochen

1 Tasse Kichererbsen (entweder hausgemacht oder aus der Dose)

1/2 Tasse gehackte Frühlingszwiebel

1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer

*Gelber oder grüner Sommerkürbis eignet sich gut als Ersatz für Blumenkohl. Verwenden Sie 1 Tasse geriebenen Kürbis, um 1 Tasse gehackten Blumenkohl zu ersetzen.

Wie man ... macht

Backofen auf 400 Grad F vorheizen.

In einem großen Topf die Kartoffeln und so viel Wasser hinzufügen, dass sie bedeckt sind. Auf hoher Stufe erhitzen und 10 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

In der Zwischenzeit die Cashewkerne in einer Mühle oder Küchenmaschine zu einer feinen Mehlkonsistenz mahlen.

Sobald die Kartoffeln gar sind, gib sie und die Kichererbsen in eine große Schüssel. Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel die Kartoffeln und Kichererbsen zerdrücken, bis etwa 3/4 der Kichererbsen zerdrückt sind. Es ist in Ordnung, den Rest ganz zu lassen. Die Kartoffeln sollten vollständig püriert sein (hilft dem Burger zusammenzuhalten).

Cashewkerne, Blumenkohl (oder geriebenen Sommerkürbis), Frühlingszwiebeln, Koriander, Currypulver, Zwiebelpulver, Salz, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer hinzufügen. Alle Zutaten miteinander vermischen.

Das Leinsamenei unter die Mischung heben.

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Schaufeln Sie mit einem Löffel so viel von der Mischung heraus, dass sie in Ihre Handfläche passen, und formen Sie ein Burger-Patty, dann legen Sie jedes einzelne auf das Backblech.

15 Minuten backen, (sehr vorsichtig!) Burger wenden und weitere 15 Minuten backen.


Veggie Burger Rezept Indisch 2021

Veggie Burger Rezept Indisch. Veggie Burger ist beladen mit einer feinen Mischung aus frischem Gemüse, Kartoffelpüree und mit indischen Gewürzen aromatisiert. Die Burgerbrötchen leicht toasten.

Veggie-Burger-Rezept indisch, Bildquelle von www.pinterest.com

Auch wenn die Burger- und Sandwich-Rezepte von vielen Fast-Food-Anbietern im Volksmund als Snack serviert werden, gewinnen sie auch zum Frühstück und Mittagessen an Popularität. Das ist das Rezept meiner Freundin Sarita.

50 Veggie-Burger-Rezepte Indisches Gemüse-Burger-Rezept

Es ist reich an Ballaststoffen und schmeckt als eigenständiges Patty eigentlich ziemlich gut. Das knusprige Patty, das knusprige Grün, das weiche Brötchen, die würzigen und cremigen Saucen sind eine Fülle von Geschmack, Textur und Aromen.

Machen Sie diese indisch gewürzten Veggie-Burger zum Abendessen. Veggie Burger ist beladen mit einer feinen Mischung aus frischem Gemüse, Kartoffelpüree und mit indischen Gewürzen aromatisiert.

Ostindische Veggie-Burger Indische Diät-Gemüse-Essen. Die Burgerbrötchen leicht toasten.

Indianspiced Veggie Burger glutenfrei überfüllt. Auch wenn die Burger- und Sandwich-Rezepte von vielen Fast-Food-Anbietern im Volksmund als Snack serviert werden, gewinnen sie aber auch an Popularität.

Indianspiced Veggie Burger Rezept Veggie Burger. Das ist das Rezept meiner Freundin Sarita.

Indisch gewürzte Veggie-Burger Rezept Veggie-Burger. Es ist reich an Ballaststoffen und schmeckt als eigenständiges Patty eigentlich ziemlich gut.

Der beste Veggie-Burger nach indischer Art Bester Veggie-Burger. Das knusprige Patty, das knusprige Grün, das weiche Brötchen, die würzigen und cremigen Saucen sind eine Fülle von Geschmack, Textur und Aromen.

Veggie Burger Rezept Indisch 2021

Wenn Sie sich jedoch selbst versuchen möchten, sie zu Hause zuzubereiten, beginnen Sie mit einem unserer 20 köstlichen Veggie-Burger-Rezepte.Teilen Sie Raita, Burger, Mango-Chutney, Tomaten-, Zwiebel- und Gurkensalat und Bombay-Mix auf jedes Brötchen. Burger ist ein Sandwich, das von allen Altersgruppen geliebt wird. Hier bringe ich Ihnen einen indischen Gemüse-Aloo-Tikki-Burger zum Schlucken Die Sorten reichen von Hamburgern über Cheeseburger bis hin zu Veggie-Burgern.

Burger-Rezept | Veggie Burger.Jetzt Mehl und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen. Die Zwiebel soll glasig anbraten, was bei starker Hitze etwa 4 Minuten dauert. Ein Veggie-Burger-Rezept kann mit Bohnen, Kichererbsen, Linsen, Tofu, Tempeh, Quinoa und eine Mischung aus verschiedenen Gemüsesorten.

Das Geheimnis eines leckeren Kichererbsen-Veggie-Burger-Rezepts besteht darin, dass Sie sich die Zeit nehmen, die Zwiebel ein wenig anzubraten, bevor Sie sie mit den restlichen Zutaten mischen.Westlicher Einfluss hat seinen Weg nach Indien gefunden, und Hamburger sind keine Ausnahme. Aber obwohl er einfach zuzubereiten ist, ist der Veggie-Burger köstlich, wenn er richtig zubereitet wird. Wir wollten ihn etwas einfacher halten, zumal wir mehr Gewürze hinzugefügt haben.

12 grüne Bohnen 77 Gramm.2 mittelgroße Kartoffeln 430 Gramm.Dieser würzige und würzige Burger ist perfekt für Ihr Grill- und Grillmenü im Sommer.Veggie Indian Burger 5 Bewertungen 2.6 von 5 Sternen Bewertung hinzufügen indische Aromen zu Veggie Burgern mit Raita, Mango Chutney, Koriander und Bombay Mix für a fruchtiger und knackiger Twist.

Sie werden den Unterschied nicht erkennen können.In einer kleinen Rührschüssel das Wasser, den Zucker und die Hefe vermischen.Nach vielen Kämpfen und Mühen habe ich endlich Mcdonald's Veggie Burger zu Hause gemacht, denn er ist einer meiner Lieblingsburger bei Mcdonald's. Die Burgerbrötchen sind gefüllt mit leckerem hausgemachtem Aloo Patty, eine geheime Sauce und Gemüse.

Die vegetarischen Bohnenburger nach Packungsanleitung kochen.Die Hauptzutat für das Patty ist Kala Chana, auch bekannt als Bengal-Gramm. 50 Veggie-Burger-Rezepte, indische Gemüseburger-Rezeptsammlung.


Schau das Video: Kichererbsen Burger - Rezept - vegan (Januar 2022).