Traditionelle Rezepte

Steinpilzsalat mit Brunnenkresse und schwarzer Trüffel-Vinaigrette

Steinpilzsalat mit Brunnenkresse und schwarzer Trüffel-Vinaigrette

Steinpilzsalat mit Brunnenkresse und schwarzer Trüffel-Vinaigrette

Die reiche Erdigkeit des Steinpilzes Pilze wird hervorgehoben, indem sie perfekt gegrillt und mit einer dezenten Vinaigrette mit schwarzem Trüffel beträufelt werden. Dies ist eine fantastische Vorspeise für Pilzliebhaber, die ein wahrer Genuss für die Sinne ist.

Alles sehen Salatrezepte.

Zutaten

  • 4 große frische Steinpilze
  • 2 Schalotten, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische schwarze Trüffel oder schwarze Trüffelpaste
  • 2 Esslöffel gereifter Balsamico-Essig
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Zwiebel Fenchel, in 1/4 Zoll dicke Streichhölzer geschnitten
  • 2 Bund Brunnenkresse (ca. 3 lose Tassen)
  • Frisch rasierter Parmigiano-Reggiano oder Grana Padano (optional)

29 Rezepte mit Trüffelöl-Vinaigrette

Frühlingsgemüsesalat mit Parmesan-Tuiles und weißer Trüffel-Öl-Vinaigrette

Frühlingsgemüsesalat mit Parmesan-Tuiles und weißer Trüffel-Öl-Vinaigrette

Trüffelgedämpfter Heilbutt auf geschmolzenem Lauch mit Trüffelvinaigrette

Trüffelgedämpfter Heilbutt auf geschmolzenem Lauch mit Trüffelvinaigrette

Uni-Risotto mit gebratenen japanischen Jakobsmuscheln, Trüffel-Vinaigrette und Ikura

Uni-Risotto mit gebratenen japanischen Jakobsmuscheln, Trüffel-Vinaigrette und Ikura

Wildpilz-Mizuna-Salat mit weißer Trüffel-Vinaigrette und Salbei (Bobby Flay)

Wildpilz-Mizuna-Salat mit weißer Trüffel-Vinaigrette und Salbei (Bobby Flay)

Klumpen-Krabbenfleisch-Beggar's Purses mit schwarzer Trüffel-Vinaigrette und Microgreens (Emeril Lagasse)

Klumpen-Krabbenfleisch-Beggar's Purses mit schwarzer Trüffel-Vinaigrette und Microgreens (Emeril Lagasse)

Gebratene Jakobsmuscheln mit exotischen Pilzen, Kartoffelmousseline, Gänseleberbutter und Trüffelvinaigrette

Gebratene Jakobsmuscheln mit exotischen Pilzen, Kartoffelmousseline, Gänseleberbutter und Trüffelvinaigrette

Artischocke, Fenchel, Spargel, grüne Bohnen und frischer Sommertrüffelsalat, belegt mit gegrilltem Heilbuttfilet in einer Trüffelvinaigrette

Artischocke, Fenchel, Spargel, grüne Bohnen und frischer Sommertrüffelsalat, belegt mit gegrilltem Heilbuttfilet in einer Trüffelvinaigrette

Gebratene Jakobsmuscheln mit schwarzer Trüffel-Vinaigrette

Gebratene Jakobsmuscheln mit schwarzer Trüffel-Vinaigrette

Flash Gebratene Austern im Smoking mit schwarzen und weißen Trüffeln

Flash Gebratene Austern im Smoking mit schwarzen und weißen Trüffeln

Gebratener gestreifter Barsch auf Kartoffeln mit Schnittlauch und Trüffelvinaigrette

Gebratener gestreifter Barsch auf Kartoffeln mit Schnittlauch und Trüffelvinaigrette

Cedar Räucherlachs Caesar mit Meyer Zitronen-Trüffel-Sardellen-Vinaigrette

Cedar Räucherlachs Caesar mit Meyer Zitronen-Trüffel-Sardellen-Vinaigrette

Sechzehn Spice Rubbed Squab Salat mit gereiftem Ziegenkäse, weißem Chicorée und Wildpilz-Vinaigrette (Bobby Flay)

Sechzehn Spice Rubbed Squab Salat mit gereiftem Ziegenkäse, weißem Chicorée und Wildpilz-Vinaigrette (Bobby Flay)

Gebratener chilenischer Wolfsbarsch mit einem Kompott aus Schwarzwurzeln, Zucchini und Breenbohnen in einer Portwein-Schwarztrüffel-Vinaigrette

Gebratener chilenischer Wolfsbarsch mit einem Kompott aus Schwarzwurzeln, Zucchini und Breenbohnen in einer Portwein-Schwarztrüffel-Vinaigrette

Warmer Squab-Salat mit gereiftem Ziegenkäse, weißem Chicorée und Wildpilz-Vinaigrette (Bobby Flay)

Warmer Squab-Salat mit gereiftem Ziegenkäse, weißem Chicorée und Wildpilz-Vinaigrette (Bobby Flay)

Ofengebratenes Rinderfilet mit Zitrus-Pfifferling-Vinaigrette Warme Sesam-Spinat-Roulade und Risotto-Kuchen (Ming Tsai)

Canapés mit Steinpilzen und schwarzen Oliven

In einer kleinen Schüssel die Steinpilze in heißem Wasser einweichen, bis sie weich sind, etwa 30 Minuten. Die Pilze aushöhlen.

In einer mittelgroßen Pfanne 1 Esslöffel Butter schaumig schmelzen. Fügen Sie die Steinpilze hinzu und kochen Sie sie bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten, bis sie leicht gebräunt sind. Knoblauch und Thymian dazugeben und 1 Minute braten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

In einer Küchenmaschine die Oliven und Steinpilze pulsieren, bis sie fein gehackt sind. Bei eingeschalteter Maschine Olivenöl und Trüffelöl dazugeben und zu einer Paste verarbeiten. Die Tapenade in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Backofen auf 350° vorheizen. Ein Backblech leicht mit etwas geschmolzener Butter bestreichen. Die Brotscheiben auf einer Seite mit der restlichen Butter bestreichen. Stanzen Sie mit einem 1 1/4 Zoll runden Keksausstecher 4 Runden aus jeder Brotscheibe. Die Rondellen mit der gebutterten Seite nach oben auf das Backblech legen und mit der Fontina bestreuen. 6 bis 8 Minuten backen, oder bis die Runden unten goldbraun sind und der Käse sprudelt.

Die Canapées auf einer Platte anrichten und mit je 1 Teelöffel der Tapenade belegen. Mit Schnittlauch garnieren und servieren.


Zweireihiges Geflügel

Die Prämisse hier ist eher eine Geflügelschlachttechnik. Die Hähnchenbrust, die wir verwendeten, war mit dem dünnen Gewebe verbunden, das intakt entlang des Brustbeins verläuft, was es zu einem sehr großen “Hühnerblatt” machte, das auf eine Art groteske amerikanische Art etwas beeindruckend war, da es buchstäblich zwei ganze Hähnchenbrüste waren. auf einem Teller.

Die Technik des “Double-Breasting”, wie ich es heute nenne, ist wirklich cool und eignet sich hervorragend, um Ihre Finessen mit einem Ausbein- oder Universalmesser zu üben.

Der Rest des Gerichts hier ist selbsterklärend: ein paar schöne frische Grüns und Kräuter, ein heißes Feuer und ein wenig Wildspeck, wenn Sie etwas in der Nähe haben.


Natives Olivenöl extra, Trüffel, künstlicher und natürlicher Trüffelgeschmack.

D’Allesandro Gold Black Trüffelöl wird mit robustem schwarzem Trüffelaroma und hochwertigem nativem Olivenöl extra hergestellt und bietet eine elegante, reichhaltige, vielschichtige Trüffelessenz. Unser Schwarzes Trüffelöl wird aus einem kleinen Familienbetrieb in Südfrankreich importiert und erfüllt strenge Standards und Anforderungen für die Produktkennzeichnung von Trüffeln, um sicherzustellen, dass jede Flasche mit authentischem Trüffelgeschmack angereichert ist.

Die begehrtesten und teuersten Trüffel sind die weiße und die schwarze Sorte, die in Italien und Frankreich zu Füßen der Bäume wächst. Aufgrund ihres hohen Preises und ihres scharfen Geschmacks werden Trüffel sparsam eingesetzt und oft in Salze, Honige oder Öle eingearbeitet, um die wertvolle Zutat optimal zu nutzen.


Geschmacksprofil des schwarzen Sommertrüffels und Vorschläge für die Paarung

Schwarze Sommertrüffel sind auf dem Höhepunkt der Saison! In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Sommertrüffel in vollen Zügen genießen können.

Das Wichtigste, was Sie bei der Verwendung von schwarzen Sommertrüffeln in Rezepten beachten sollten, ist, dass diese Trüffel NICHT mit schwarzen Wintertrüffeln oder weißen Wintertrüffeln identisch sind. Sommertrüffel haben ein viel milderes Aroma und sind im Geschmack pilzartiger als ihre begehrten Cousins. Es wird selten gut funktionieren, schwarze Wintertrüffel durch Sommertrüffel zu ersetzen, insbesondere wenn die Zubereitung Kochen erfordert.

Schwarze Wintertrüffel sind am besten gekocht. Der Kochvorgang setzt den wunderbar intensiven Trüffelgeschmack und das Aroma frei. Sommertrüffel sind so zart im Geschmack, dass sie beim Kochen viel von ihrem Geschmack verlieren. Daher ist die wichtigste Regel bei Sommertrüffeln, sie roh oder nur leicht erwärmt zu servieren.

Äußerlich sehen Sommertrüffel den schwarzen Wintertrüffeln sehr ähnlich, da beide Sorten eine dunkle, fast schwarze Außenhaut haben. Das Innere von Sommertrüffeln ist beige, während Wintertrüffel innen dunkel anthrazit bis schwarz sind (wenn sie reif sind).

Sommertrüffel haben einen zart nussigen Geschmack und eine leicht knackige Textur. Da der Geschmack von Sommertrüffeln ziemlich mild ist, ist es einfach, sie mit anderen Lebensmitteln zu kombinieren. Sommertrüffel bieten eine wirtschaftliche Möglichkeit, fast jedes saisonale Menü aufzuwerten.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Sommertrüffel in bestehende Rezepte zu integrieren, besteht darin, sie einfach zu Ihrem Lieblingssalat hinzuzufügen. Sommertrüffel passen gut zu allen Sommergemüsen: Babygrüns aller Art, Spargel, grüne Bohnen, Ackerbohnen, Maisartischocke, Fenchel, Zwiebeln, Lauch und mehr. Für Salatzubereitungen ist etwa eine Unze Sommertrüffel pro Person eine gute Faustregel. Um den Trüffelgeschmack zu intensivieren, verwenden Sie eine Vinaigrette mit schwarzem Trüffelöl. Wenn Sie eine Ein-Gericht-Mahlzeit haben möchten, belegen Sie den Trüffelsalat mit einem Stück gegrilltem Heilbutt, Seezunge, Lachs oder anderem frischen Fisch.

Schwarze Sommertrüffel können roh, in letzter Minute, zu Suppen, Kartoffelgerichten, Risotto, Eiern und Nudelgerichten hinzugefügt werden. Einfach eine großzügige Portion Sommertrüffel auf das Gericht rasieren oder die Trüffel erst kurz vor dem Servieren in das Gericht geben. Denken Sie nur daran, nicht den gleichen intensiven Geschmack zu erwarten, den Sie von schwarzen Wintertrüffeln oder weißen Trüffeln genießen würden.

In Bezug auf die Kombination von Sommertrüffeln mit Fleisch und Fisch gibt es endlose Möglichkeiten. Im Allgemeinen passen leichteres Fleisch und fast alle Fische oder Schalentiere gut zu Sommertrüffeln. Wählen Sie Fleisch wie Kalb, Schwein oder Geflügel, Rindercarpaccio oder verwenden Sie Wurstwaren als Akzent zu einem Gemüse-, Kartoffel- oder Nudelgericht. Die empfohlene Auswahl an Meeresfrüchten umfasst Jakobsmuscheln, Hummer, Langusten oder fast jede Art von Fisch wie Heilbutt, Kabeljau, Seezunge, Schnapper, Rochenflügel, Seeteufel oder sogar Lachs.

Die Kombination von Wein mit Trüffeln ist einfach eine Frage des persönlichen Geschmacks. Jeder Wein, der aus einem Trüffelanbaugebiet stammt, ist sicherlich eine gute Wahl.

Der vielleicht faszinierendste Aspekt von Sommertrüffeln ist der erschwingliche Preis. Zu einem Bruchteil der Kosten von schwarzen Wintertrüffeln oder weißen Trüffeln kann man mit Sommertrüffeln großzügig sein und sie mit erfreulichen Ergebnissen zu einer Vielzahl von saisonalen Rezepten hinzufügen.


Salat mit Birne, Camembert und Brunnenkresse

Wenn Sie auf der Suche nach einem anderen und köstlichen Salat zu Braten und Grillgerichten sind, müssen Sie nicht lange suchen. Dieser Salat aus Birne, Camembert und Brunnenkresse entstand, als ich den Kühlschrank nach etwas zu Mittag durchsuchte. Es ist keine konventionelle Kombination, da Birnen normalerweise sehr gut zu Blauschimmelkäse passen, aber dies war trotzdem ein ziemlich edles Essen.

Birnen werden bei schwacher Hitze karamellisiert, serviert auf frischer Brunnenkresse mit cremigen Camembertstücken, beträufelt mit einer Balsamico-Reduktion. Die Süße der Birnen kam heraus, während sie langsam in geschmolzener Butter karamellisierte &ndash und der Camembert gab dem Gericht die cremig-käsige Charakteristik, die unglaublich gut zu den süßen Früchten passte. Abgerundet wurde die Mahlzeit durch das Servieren auf knackig-pikanter Brunnenkresse, abgerundet mit einer Balsamico-Reduktion.

Birnen sind hier in Südafrika derzeit nicht nur weit verbreitet, sie sind auch eine sehr gute Quelle für Ballaststoffe und Vitamin C. Das Gute liegt in der Schale der Birne, also denken Sie daran, diese köstliche saftige Frucht nicht zu schälen, wenn Sie sie genießen frisch. Ich hoffe, Sie probieren dieses Rezept aus, es ist auf jeden Fall ein köstlicher Salat!


Natives Olivenöl extra, Trüffel, künstlicher und natürlicher Trüffelgeschmack.

D’Allesandro Gold Black Trüffelöl wird mit robustem schwarzem Trüffelaroma und hochwertigem nativem Olivenöl extra hergestellt und bietet eine elegante, reichhaltige, vielschichtige Trüffelessenz. Unser Schwarzes Trüffelöl wird aus einem kleinen Familienbetrieb in Südfrankreich importiert und erfüllt strenge Standards und Anforderungen für die Produktkennzeichnung von Trüffeln, um sicherzustellen, dass jede Flasche mit authentischem Trüffelgeschmack angereichert ist.

Die begehrtesten und teuersten Trüffel sind die weiße und die schwarze Sorte, die in Italien und Frankreich zu Füßen der Bäume wächst. Aufgrund ihres hohen Preises und ihres scharfen Geschmacks werden Trüffel sparsam eingesetzt und oft in Salze, Honige oder Öle eingearbeitet, um die wertvolle Zutat optimal zu nutzen.


Tom's Dungeness Krabben- und Schwarztrompetensalat

Tom Worthington vom Monterey Fish Market in San Francisco findet die Kombination aus wilden lokalen Dungeness-Krabben und wilden schwarzen Trompetenpilzen ganz natürlich. Dieser hell und intensiv aromatisierte Salat konzentriert diese saisonalen Zutaten auf eine Weise, die das ganze Jahr über funktioniert.

  • ½ Unze Wine Forest getrocknete schwarze Trompetenpilze oder 1 Tasse frische schwarze Trompeten
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt Koscheres Salz nach Geschmack 1 Schalotte, gehackt
  • 2 Esslöffel Champagner-Essig
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Unzen gemischtes Salatgrün
  • 2 Unzen Brunnenkresse, getrimmt
  • 1 Avocado, gewürfelt
  • ¾ Pfund Dungeness Krabbenfleisch
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  1. Rehydrieren Sie getrocknete schwarze Trompeten und reinigen Sie sowohl getrocknete als auch frische schwarze Trompeten, indem Sie sie vorsichtig in Streifen reißen.
  2. 2 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer bis niedriger Flamme in eine Pfanne geben, Champignons (rehydriert oder frisch), Zitronenschale, Knoblauch und eine Prise Salz hinzufügen. Champignons anbraten, bis sie weich sind, etwa 5-8 Minuten. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Für das Dressing Schalotte und Essig in einer kleinen Schüssel vermischen und 15 Minuten ziehen lassen. Die restlichen 4 EL Olivenöl, Zitronensaft und eine Prise Salz einrühren.
  4. Brunnenkresse und Salatgrün in einer Schüssel vermengen und nach Belieben anrichten.
  5. In separaten Schüsseln die Avocado und das Krabbenfleisch und die Pilze nach Geschmack anrichten.
  6. Avocado und Gemüse auf den Tellern anrichten und mit Krabben und Champignons belegen.
  7. Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Getrocknete schwarze Pilze in einem hohen Behälter mit lauwarmem Wasser mindestens 15 Minuten lang oder bis sie weich sind, rehydrieren. Schwenken Sie sie im Wasser und reißen Sie dann jeden Pilz in Streifen. Dadurch wird jeglicher Sand im langen Rohr des Stiels entfernt, so dass er auf den Boden sinkt. Entfernen Sie die Pilze und wiederholen Sie das Einweichen und Schwenken, damit die Pilze frei von Schmutz oder Splitt sind. Gut abtropfen lassen.

Ersetzungen und Variationen

Schwarze Trompetenpilze sind ein Beispiel für einen Pilz, der nach dem Trocknen einen noch intensiveren Geschmack annimmt. Während dieses Rezept auch mit frischen Shiitake- oder Maitake-Pilzen funktioniert, ist die Kombination aus schwarzen Trompeten und Krabben etwas ganz Besonderes. Das Schöne am eigenen lokalen Essen ist, dass wir uns nichts Besseres vorstellen können. Jede Krabbe ist eine köstliche Komponente in diesem Salat.


Dieses Pilzrisotto mit schwarzer Trüffelsauce ist eine unwiderstehliche Ausrede, um Ihre Speisekammer auszuräumen

Das Ausräumen der Speisekammer in Vorbereitung auf einen Umzug in ein neues Haus führt zu ein paar spektakulären Mahlzeiten. Warum nicht die Trüffel verwenden? Die kleinen Dosen Carnaroli-Reis und die hübschen Spezialöle? Dann gibt es eine Sammlung von Chilis in Dosen und getrockneten, getrockneten Pilzen, fruchtigen Essigen, Spezialsalzen und atemberaubenden Konfitüren und Marmeladen.

Die Beute meiner Reisen und Feinschmeckergeschenke von Freunden werden zu einem luxuriösen Risotto, mehreren köstlichen Salatdressings, Beilagen für eine Käse- und Wurstplatte, einem Kessel Suppe und fantastischen Brotwürzen.

Was das Risotto angeht, ist an kalten Tagen eine Version voller aromatischer, umami-gefüllter Pilze und Parmesankäse willkommen. Mein Ziel für 2020, den Gemüseanteil in allen Mahlzeiten zu erhöhen, führt dazu, dass grüne Chilis und Babyspinat hinzugefügt werden. Beides schmeckt hervorragend und unterstreicht die optische Attraktivität des fertigen Risottos.

Ein Lieblingsprodukt von Urbani Truffles, eine Dose mit schwarzem Trüffel und Champignons, unterstreicht den milden Geschmack frischer Champignons im Risotto mutig. Die pürierte Sauce enthält Champignons, Steinpilze, Sommertrüffel, Olivenöl, Knoblauch und Käse. Es ist so gut, dass ich es auch auf Toast, in Omeletts und gekochten Nudeln verwende.

Alternativ kannst du die teure Sauce (etwa 10 US-Dollar für eine 6-Unzen-Dose) mit ein oder zwei Unzen getrockneter Pilze wie Steinpilzen oder Morcheln austauschen. Getrocknete Steinpilze, die in Scheiben geschnitten verkauft werden, liefern großen Geschmack zu einem erschwinglichen Preis Getrocknete Morcheln sind in der Regel ziemlich teuer, verleihen aber einen unwiderstehlichen, einzigartigen Geschmack.

Ich lagere kleine Plastikbehälter mit billigen getrockneten Pilzen (in Scheiben oder zerbrochen) zum Anreichern von Suppen und Brühen. Um getrocknete Pilze zu verwenden, weiche sie in gerade genug heißem Wasser ein, um sie zu bedecken, bis sie weich sind, normalerweise etwa 20 Minuten. Dann das Wasser durch ein feinmaschiges Sieb in eine Schüssel abseihen, das würzige Wasser kann einen Teil der Risotto-Brühe ersetzen. Die Champignons unverändert verwenden oder grob hacken.

Der Trick zum Risotto? Organisation. Die Gewürzbasis mache ich vorher. Dann organisiere ich den Rest des Essens: Bereite einen Salat zu, bereite etwas Knoblauchbrot vor und decke den Tisch. Etwa 45 Minuten vor dem Servieren die Brühe in einem separaten Topf erhitzen und die Zeit am Herd beim Risotto genießen. Oder bitten Sie einen Freiwilligen, beim sanften Rühren und beim Zugeben der Brühe zu helfen.

Natürlich können Sie dieses Rezept an einen Instant Pot anpassen. Reduzieren Sie die Brühe auf 4 ½ Tassen und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers. Wenn das Risotto für Ihren Geschmack zu locker ist, kochen Sie es einfach ein paar Minuten länger ohne Deckel auf dem Topf.

Da der durchschnittliche Gewürzschrank diese Luxusartikel möglicherweise nicht enthält, habe ich Ersatzstoffe hinzugefügt. Aber jetzt ist es an der Zeit – lass uns die Gourmetgeschenke und die geschätzten Ölflaschen aufbrauchen. Die Ergebnisse lassen den grauen Himmel sonnig erscheinen und erhellen die Schrankregale.

Dieses einfache, aber elegante Essen verdient eine Flasche Rotwein Ich mag hier einen Beaujolais oder einen mittelkräftigen Pinot Noir. Es hat keinen Sinn, Wein ins neue Haus zu verlegen – lieber jetzt genießen.